Life is Strange - lohnt es sich noch?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Life is Strange - lohnt es sich noch?

    Anzeige
    Hi, bin derzeit am überlegen was ich als nächstes Spielen möchte. Life is Strange sagt mir sehr zu, hab die erste Episode im letzten Summer Sale gekauft, bisher nicht gespielt, und inzwischen ist das Spiel ja auf Deutsch verfügbar.

    Nun habe ich überlegt, Life is Strange zu spielen, aber: Haben die Leute da noch Lust drauf?

    Nehmen wir an, ihr hättet Life is Strange bereits gesehen, mit englischen Untertiteln. Würdet ihr euch ein anderes Let's Play mit deutschen Untertiteln ansehen wollen, oder würde euch das langweilen?

    Ich denke, dass die Spielwahl nicht so gut ist, das es schon so viele Leute gezockt haben.
    Würde aber trotzdem gern wissen, wie ihr denkt :)
    Mein Kanal:

  • Ich habe es auch noch nicht gespielt, möchte es aber noch unbedingt nachholen. Ob es sich lohnt, weiß ich nicht, weil ich es bewusst noch nicht gesehen habe. Bisher habe ich aber nur Gutes vom Spiel gehört. Ob deine Zuschauer Lust drauf haben, wirst du sehen oder du fragst eben vorher nach ;)

    Ich habe mir auch schon drei Outlast-Let's Plays angesehen. Nachdem ich das Spiel dann schon kannte, war ich aber darauf gespannt, wie es andere auffassen und erleben, die mir in ihrer Art sympatisch sind ^^
  • Chron schrieb:

    Ich denke, dass die Spielwahl nicht so gut ist, das es schon so viele Leute gezockt haben.
    Würde aber trotzdem gern wissen, wie ihr denkt
    Du sagst einerseits das die das Spiel zusagt..du es noch nicht kennst..und bock drauf hast.

    Andererseits machst du es aber komplett davon Abhängig ob du dafür Klicks bekommen würdest.


    Von daher:
    1.) Wenn du Bock hast dann Spiel es.

    2.) Nein der Life is Strange Zug ist lange abgefahren..jeder der es sehen wollte hat es gesehen.

  • Anzeige

    Chron schrieb:

    Ich denke, dass die Spielwahl nicht so gut ist, das es schon so viele Leute gezockt haben.
    Das gilt übrigens auch fürs Zuschauen. Zu bekannten Spielen gibt es mässig Let's Plays. Die großen Let's Player zeigen es bereits deutlich vor Release. Wenn du dich immer fragst, ob sich Leute ein Spiel dann noch einmal geben würden, könntest du die aktuellen Titel im Grunde gleich liegen lassen ;)
  • Wenn du willst das die Leute was anschauen das die Großen schon im Überdruss gemacht haben musst du da echt ne Schippe drauflegen. Geh aber nicht an ein projekt ran weil "die großen es gemacht haben"

    Finde das Spiel persönlich nich gut ^^
  • 9NinetySix6 schrieb:

    Chron schrieb:

    Ich denke, dass die Spielwahl nicht so gut ist, das es schon so viele Leute gezockt haben.
    Das gilt übrigens auch fürs Zuschauen. Zu bekannten Spielen gibt es mässig Let's Plays. Die großen Let's Player zeigen es bereits deutlich vor Release. Wenn du dich immer fragst, ob sich Leute ein Spiel dann noch einmal geben würden, könntest du die aktuellen Titel im Grunde gleich liegen lassen ;)
    Es macht schon einen Unterschied, ob ein Spiel allein in Deutschland auf 20 Kanälen durchgespielt wurde und man 2 Jahre später damit anfängt, oder ob man mit anderen Kanälen zum Release / kurz nach Release dabei ist.


    Brapchu schrieb:

    Chron schrieb:

    Ich denke, dass die Spielwahl nicht so gut ist, das es schon so viele Leute gezockt haben.
    Würde aber trotzdem gern wissen, wie ihr denkt
    Du sagst einerseits das die das Spiel zusagt..du es noch nicht kennst..und bock drauf hast.
    Andererseits machst du es aber komplett davon Abhängig ob du dafür Klicks bekommen würdest.


    Von daher:
    1.) Wenn du Bock hast dann Spiel es.

    2.) Nein der Life is Strange Zug ist lange abgefahren..jeder der es sehen wollte hat es gesehen.

    Wenn ich ein Projekt mit vielleicht 30 Episoden starte, schaue ich eben vorher ob es da potentielles Publikum gibt. Ich brauch keine 100 Zuschauer, ich bin auch mit 10 aktiven zufrieden, aber wenn es dann eben 0 werden weil jeder es schon kennt kann ich's auch gleich für mich allein spielen. Mein Channel ist noch recht klein und am Anfang will ich erstmal Projekte starten die auch interessant sind. :)
    Mein Kanal:

  • Chron schrieb:

    Es macht schon einen Unterschied, ob ein Spiel allein in Deutschland auf 20 Kanälen durchgespielt wurde und man 2 Jahre später damit anfängt, oder ob man mit anderen Kanälen zum Release / kurz nach Release dabei ist.
    Klar kann es einen Unterschied ausmachen. Wenn Leute zu Release vermehrt danach suchen, können mehr auf dich stoßen. Andererseits können Erinnerungen an ein Spiel in zwei Jahren verschwommen sein und Leute, die das Spiel schon kennen und denen es gefallen hat, freuen sich vielleicht darüber es noch einmal erleben zu können ^^

    Chron schrieb:

    Mein Channel ist noch recht klein und am Anfang will ich erstmal Projekte starten die auch interessant sind.
    Wenn du gerade am Anfang stehst, solltest du dann nicht dafür sorgen, dass man dich interessant findet? ;) Spielst du dabei Spiele, die dich interessieren, kann sich das in deinem Kommentar wiederspiegeln und potentielle Zuschauer überzeugen dich weiter zu verfolgen.
  • 9NinetySix6 schrieb:

    Wenn du gerade am Anfang stehst, solltest du dann nicht dafür sorgen, dass man dich interessant findet? Spielst du dabei Spiele, die dich interessieren, kann sich das in deinem Kommentar wiederspiegeln und potentielle Zuschauer überzeugen dich weiter zu verfolgen.
    Ich spiele ausschließlich Spiele die mich interessieren, ich könnte ebenso geduldig warten bis ein neueres erscheint, was mich interessiert und sich meiner Ansicht nach für ein LP eignet. Aber das war nicht die Frage, sondern wieviel Lust die Leute eben hätten ein LP ein zweites Mal zu schauen.

    Da fällt die Tendenz der wenn auch wenigen Antworten hier ja dafür aus :) Und bei Life is Strange ist die deutsche Sprachausgabe vielleicht nochmal ein ordentliches Plus, die gabs bei vielen noch nicht.
    Mein Kanal:

  • Chron schrieb:

    Spiele die neu rauskommen natürlich, weil sie dann nicht auf 100.000 Kanälen zu Tode gespielt wurden.

    Oh doch. :D Mittlerweile macht ja jeder noch so kleine Kanal jedes aktuelle Spiel direkt am Releasetag. Und wo gehen die meisten Zuschauer dann hin? Zu den Großen.


    Chron schrieb:

    Oder aber Spiele, die in der Masse untergegangen aber kleine Geheimtipps sind.

    Es gibt keine "Geheimtipps" mehr, seit der Markt auf YouTube so überfüllt ist. Alles, was auch nur ansatzweise schauenswert ist, wurde schon rauf- und runtergespielt. Die einzigen Spiele, die übrig bleiben, sind so dermaßen schlecht, dass eh niemand wirklich zuschauen würde. :P
  • Chron schrieb:

    Aber das war nicht die Frage, sondern wieviel Lust die Leute eben hätten ein LP ein zweites Mal zu schauen.

    Da fällt die Tendenz der wenn auch wenigen Antworten hier ja dafür aus
    Dann solltest du das auch mal deine Zuschauer fragen. Die Antworten hier können zwar eine nette Stütze sein, mehr aber auch nicht. Wenn du möchtest, kannst du deinen Zuschauern drei Spiele, die sich in ihrem Genre unterscheiden, vorschlagen und schauen, was bei rauskommt. So kannst du auch zeigen, dass sie ein Teil deines Kanals sind ;)
  • Julien schrieb:

    Es gibt keine "Geheimtipps" mehr, seit der Markt auf YouTube so überfüllt ist. Alles, was auch nur ansatzweise schauenswert ist, wurde schon rauf- und runtergespielt. Die einzigen Spiele, die übrig bleiben, sind so dermaßen schlecht, dass eh niemand wirklich zuschauen würde.

    Das stimmt nicht. Ich habe "Between me and the Night" zu Release gestartet und die erste Folge ist inzwischen auf meinem kleinen Channel bei satten 187 Aufrufen, und das LP hat mir ca. 8 neue Abonnenten über nur 7 Folgen gebracht. Neben mir haben das nur zwei andere Youtuber gespielt, einer hat nach der zweiten Folge aufgehört und der andere sehr langsam hochgeladen.

    Between me and the Night war so ein Geheimtipp, und gewiss nicht der einzige. :)

    Edit: Ich schaue gerade zwecks der Wiederbelebung des Threads hier rein und sehe diesen Post von mir. Da möchte ich hinzufügen:
    Youtubers Life war auch so ein Geheimtipp. Lars Let's Plays hat damit innerhalb von einer Woche 2K Abonnenten gemacht, nach einem Monat 4,5K. Ich hab damit 70 oder so gemacht und mehr als 2800 Klicks in nur 4 Wochen - das Spiel hatte zu Anfang einfach niemand auf dem Radar.



    9NinetySix6 schrieb:

    Dann solltest du das auch mal deine Zuschauer fragen. Die Antworten hier können zwar eine nette Stütze sein, mehr aber auch nicht. Wenn du möchtest, kannst du deinen Zuschauern drei Spiele, die sich in ihrem Genre unterscheiden, vorschlagen und schauen, was bei rauskommt. So kannst du auch zeigen, dass sie ein Teil deines Kanals sind

    Hab ich auch drüber nachgedacht, im Moment gibt es aber keine 3 Spiele die für mich in Frage kommen, jedenfalls bin ich noch nicht darauf gestoßen ich recherchiere noch. Mir ist klar, dass das hier nur eine Stütze ist. Ich wollte einfach nur wissen, wie Leute zu LPs stehen die sie bereits gesehen haben :D Einfach in die Runde gefragt.
    Mein Kanal:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Chron ()

  • Mehr Aufrufe bekommst du wie einige schon schrieben mit brandneuen Spielen, egal wie viele große LPer das gerade Spielen.

    Es macht eben sehr wohl einen Unterschied ob...
    1) Selbst große LPer erst einige Folgen vorlauf hat und man somit trotzdem noch in den ersten Suchseiten gelistet sein kann mit Teil 1
    2) Frisch zum Release etliche tausend suchanfragen nach dem Spiel eingehen oder lange nach Release immer mal wieder jemand den Titel eintippt

    Ja, der Großteil wird das Spiel bei den großen LPern schauen, aber es reicht ja wenn sich einige zu dir verirren und bemerken, dass soi ein kleener Ju-Tuber auch was auf der Pfanne hat.

    Ich habs bei meiner Spieleauswahl allerdings auch größtenteils verbockt weil ich zu spät dran bin xD Aber an manchen Spielen hängt dann doch einfach das Herz so sehr, dass man sie unbedingt spielen will, weils kleine oder große Perlen sind. Die Balance zwischen Erfolgs-orientiert und darauf-hab-ich-gerade-voll-Bock ist immer wieder ein Drahtseilakt.

    Aktuell: Planet Coaster RimWorld [Alpha 17] Stardew Valley The Witcher 3
  • Life is Strange ist aber auch so ein Spiel, bei dem es fast schon egal ist, ob man es bereits kennt oder nicht. Da gibt es so viele Entscheidungsmöglichkeiten und Konsequenzen, dass es jeder irgendwie anders spielt.
    Außerdem sind die Reaktionen des Spielers auf bestimmte Stellen im Spiel da auch sehr, sehr interessant mit anzusehen, auch für Leute (oder gerade für die), die es schon kennen^^
    ♫Oh be careful little eyes what you see, oh be careful little eyes what you see...♫ Let's Play Outlast 2
  • Ich habe Life is Strange jetzt einfach als Projekt gestartet weil ich so viel Lust drauf hatte,
    und das Spiel hat sich schon in den ersten 5 Folgen die bereits abgedreht sind und gerade encodieren
    als eines meiner potentiellen Lieblingsspiele entuppt. Wunderschön! Das letzte dieser Art war Fahrenheit,
    und hätte ich eine Konsole, hätte ich mir gewiss auch Heavy Rain und Beyond two souls zugelegt.

    Zuschauer werden sich sicher ein paar finden, und letztenendes steht das LP dann für die Ewigkeit auf meinem Channel. :)
    Mein Kanal: