Mit Youtube Geld verdienen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mit Youtube Geld verdienen

      Anzeige
      Hallo liebe Youtubekollegen,

      viele Menschen wünschen sich mit Youtube Geld zu verdienen. Wie viele ihrer Stars durch die Welt zu reisen und tausende von Zuschauer zu haben, doch die wenigsten wissen wie genau wie es möglich ist. In diesem Beitrag möchte ich Dir erklären wie Du mit Deinem Kanal Geld verdienen kannst. Dazu habe ich ein passendes Video auf meinem Kanal: Mit Youtube Geld verdienen - So geht's

      Als erstes stellen wir uns die Frage womit Youtuber überhaupt Geld verdienen:

      • Werbeschaltung durch das Youtube Partnerprogramm
      • Produktplatzierungen
      • Merchandising
      • Bezahlte Meinungen
      • Sponsoring
      • Affiliate Marketing


      Webeschaltung durch das Youtube Partnerprogramm

      2012 führte Google das Youtube Partnerprogram ein, es ermöglicht allen Youtubern Werbeeinnahmen zu verdienen durch die gezielte Werbung vor den Videos. So macht sich bereits das erste Video auf dem Youtubekanal bezahlt. Zu beginn des Programms wurde man erst angenommen, insofern man einige Abonnenten zu verzeichnen hatte. Heute ist dies anders, heute kann bereits jeder Youtuber zu beginn seiner "Karriere" sich in das Youtube Partnerprogramm eintragen und Geld verdienen. Das Konzept der Werbung und der darauszuleitende Einnahmen sind einfach: Je mehr Klicks ein Video hat, desto mehr Wert ist dieses.

      Produktplatzierung

      Die Produktplatzierung ist inzwischen ein sehr beliebtes Mittel um Geld mit dem Youtubekanal zu verdienen. Vor allem im Technik und Beatuy Bereich sind diese sehr hoch bezahlt. Firmen bezahlen dafür, dass der Youtuber das Produkt der Firma im Video präsentiert, benutzt oder bewertet. Die Vereinbarung der Produktplatzierungen sind sehr unterschiedlich, das Video muss mindestens 100.000 Klicks vor Auszahlung des Betrag haben, es müssen mindestens 10.000 Gefällt mir geklickt haben oder das Video muss mindestens 1 Monat online sein. Verdienste in diesem Bereich liegen gut und gerne im 4-stelligen Bereich.

      Merchandising

      Zu Merchandising kann ich persönlich leider keine Erfahrungswerte nennen, da ich auf keinen meiner Blogs oder Youtubekanälen mit diesem Mittel arbeite. Für Merchandising ist vor allem die Reichweite und der Stammzuschauerkreis enorm wichtig. Zuschauer müssen sich mit dem Kanal identifizieren können und gerne das Logo oder den Spruch des jeweiligen Kanal auf T-Shirt oder Tasse haben. Große Youtuber wie ApeCrime verdienen durch ihre diversen Kollektionen sehr viel Geld.

      Bezahlte Meinungen

      Angebote gibt es häufig, annahmen der Youtuber leider auch. Die Bezahlte Meinung wird von vielen Firmen angeboten und wir immer häufiger als effektives Werbemittel verwendet. Durch ein interessantes Experiment waren zum Größtenteils Beauty Channel bereits für ihre Meinung bezahlt zu werden. Ich möchte dies gerne anhand von einem Beispiel erklären:

      Die Seife kostet 7 Euro, ist aus Biomaterial und riecht sehr gut. Der Youtube soll diese Aspekte im Video nennen. Folgende soll er aber zum dazugehörigen Produkt nicht nennen: das Produkt bröckelt, säubert nicht die Hände und ist nicht unbedingt hautverträglich. So kann eine bezahlte Meinung aussehen.

      Sponsoring

      Unter Sponsoring versteht man die Förderung des jeweiligen Youtubekanals. Der Youtubekanal bekommt Geld, Sach- oder Dienstleistungen und als Gegenleistung bietet er sich und sein Kanal als Werbemöglichkeit an. Viele Youtuber müssen eine bestimme Anzahl die Woche den Link des Unternehmens auf Facebook posten, es in Videos erwähnen oder unter jedem Video in die Videobeschreibung packen. Sponsoring ist für das Unternehmen somit ein teil Öffentlichkeitsarbeit und für den Youtuber ein netter kleiner Verdienst.


      Ich hoffe ich konnte Dir mit diesem Aufschrieb einen kleinen Einblick in die Youtubewelt geben und wie viele Youtuber ihr Geld verdienen. Falls ich Dich mit diesem Text überzeugen konnte würde ich mich freuen, wenn Du ein Blick auf meinen Youtubekanal wirfst!

      Beste Grüße
      Auf ->Online Welt<- gibt es alles rundum Marketing. Mehr Videoaufrufe, bessere Seitentitel und vieles mehr. Und dies alles wird unterstützt durch die Ausbildung als Kaufmann für Marketingkommunikation.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Klappstuhl ()

    • Nö sorry..keine Lust dir freie Klicks auf dein Video zu geben.

      Und mal davon abgesehen:


      Klappstuhl schrieb:

      ich bin 18 Jahre jung und auszubildender als Kaufmann für Marketingkommunikation. Ich besitze neben vielen SEO, Marketing Zertifikaten einges an Praxiserfahrung als Youtuber und Werbetreibender, durch meine viele Webseiten.

      Klingt ja nach einer Eierlegenden Wollmilchsau..18 Jahre gerade in Ausbildung..Zertifikate..massig Praxiserfahrung... bist du sicher das du 18 bist und nicht eher 28?

    • Anzeige

      Brapchu schrieb:

      Nö sorry..keine Lust dir freie Klicks auf dein Video zu geben.

      Und mal davon abgesehen:


      Klappstuhl schrieb:

      ich bin 18 Jahre jung und auszubildender als Kaufmann für Marketingkommunikation. Ich besitze neben vielen SEO, Marketing Zertifikaten einges an Praxiserfahrung als Youtuber und Werbetreibender, durch meine viele Webseiten.
      Klingt ja nach einer Eierlegenden Wollmilchsau..18 Jahre gerade in Ausbildung..Zertifikate..massig Praxiserfahrung... bist du sicher das du 18 bist und nicht eher 28?
      Oder es ist ein einfaches Ergebnis von Disziplin und Ehrgeiz:-) Ich denke mich als Person anzugreifen ist hier der falsche Weg, nur weil ich mich ordentlich für etwas ins Zeug hänge.

      Mit 16 Jahren einen erfolgreichen Blog gegründet mit mehr als 16.000 Lesern im Monat und bei vielen anderen Projekten mitgewirkt. Mit 17 Jahren mein eigenes Unternehmen gegründet und an zahlreichen Webinaren und Seminaren teilgenommen. Mit 18 einen Mentor gesucht und bei meinem Ausbildungsbetrieb angefangen und bislang wichtige Erkenntnisse erlangt. Nun gehe ich langsam aber sicher auf die 19 zu.

      Ich weiß nicht ob man grundsätzlich meckern sollte, wenn man nicht weiß was hinter dem ganzen steckt:-)

      Beste Grüße
      Auf ->Online Welt<- gibt es alles rundum Marketing. Mehr Videoaufrufe, bessere Seitentitel und vieles mehr. Und dies alles wird unterstützt durch die Ausbildung als Kaufmann für Marketingkommunikation.
    • Erstmal: gut, dass du das zusammengefasst hast, ABER: gibt es irgendeine Person die das noch nicht wusste?
      Zumal du gewisse Punkte sogar vergessen hast.
      Um nur ein paar Punkte zu nennen:
      - Spendenlinks/Patreon.
      - Bezahlte Events [Youtuber werden von XY zum Event blabla eingeladen und bekommen Geld dafür, dass sie Instagram/twitterposts dazu machen. Gesponserte Posts]


      Klappstuhl schrieb:

      Verdienste in diesem Bereich liegen gut und gerne im 4-stelligen Bereich.
      Liegt bei den großen Youtubern eher im 5-stelligen Bereich.


      Klappstuhl schrieb:

      ich bin 18 Jahre jung und auszubildender als Kaufmann für Marketingkommunikation. Ich besitze neben vielen SEO, Marketing Zertifikaten
      Dann solltest du das Seminar "tags" am besten nochmal besuchen. :)
      Youtube funktioniert da anders als eine website. Du kannst deine tags noch unfassbar verbessern.
    • Klappstuhl schrieb:

      Die Vereinbarung der Produktplatzierungen sind sehr unterschiedlich, das Video muss mindestens 100.000 Klicks vor Auszahlung des Betrag haben, es müssen mindestens 10.000 Gefällt mir geklickt haben oder das Video muss mindestens 1 Monat online sein. Verdienste in diesem Bereich liegen gut und gerne im 4-stelligen Bereich.

      Der Joke war gut :D :thumbsup:
      Ich glaub sogar da ist keine Information richtig.
      Hattest du schon mal eine Produktplatzierung ?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Karmaalp ()

    • Oh boy, let's go.

      Klappstuhl schrieb:

      das Video muss mindestens 100.000 Klicks vor Auszahlung des Betrag haben, es müssen mindestens 10.000 Gefällt mir geklickt haben oder das Video muss mindestens 1 Monat online sein. Verdienste in diesem Bereich liegen gut und gerne im 4-stelligen Bereich.
      Kompletter Schwachsinn. Wirklich kompletter Müll.
      ALLES falsche Informationen.

      Es gibt kein Minimum für Views.
      Es gibt kein Minimum für LIkes.

      Es wird WESENTLICH mehr als nur 4-stellig gezahlt

      Ich werde hier keine genauen Details liefern, aber glaub mir dass das alles komplett daneben ist.
      Und ja, YouTube ist mein Job.

      Klappstuhl schrieb:

      Angebote gibt es häufig, annahmen der Youtuber leider auch. Die Bezahlte Meinung wird von vielen Firmen angeboten und wir immer häufiger als effektives Werbemittel verwendet
      Sind eher selten, der Großteil sind immer noch Placements, da bezahlte Meinung oft nicht gut gekennzeichnet werden kann und eine direkte Werbung für Anbieter beider Parteien praktischer und angenehmer mit dem Video zu vereinbaren ist.

      Klappstuhl schrieb:

      Sponsoring ist für das Unternehmen somit ein teil Öffentlichkeitsarbeit und für den Youtuber ein netter kleiner Verdienst.
      Sponsorings bringen kein Geld, sondern gratis Produkte/Angebote, sonst wären es Placements

      Klappstuhl schrieb:

      ein passendes Video auf meinem Kanal: Mit Youtube Geld verdienen - So geht's
      Sorry, aber die Tags, Thumbs und das allgemeine Design wirken nicht als würdest du irgendeine Erfahrung in Sachen Marketing haben.
      *kotzt*
      - Maxmoefoe
    • Corrupted schrieb:

      Sponsorings bringen kein Geld, sondern gratis Produkte/Angebote, sonst wären es Placements

      Stimmt soweit alles was du gesagt hast, aber die Aussage ist falsch. Sponsoren geben auch Monatlich Geld bei gewisser Reichweite.
      Beispiel.
      Du hast ein Vertrag mit NVIDIA die bezahlen dir Monatlich Geld das du z.b. in der Beschreibung ein Link zu Ihrer Seite hast.
      Ist kein wirkliches Productplacements, in meinen Augen.
      Dafür bekommst du dann auch Summe X Monatlich.
    • Karmaalp schrieb:

      Corrupted schrieb:

      Sponsorings bringen kein Geld, sondern gratis Produkte/Angebote, sonst wären es Placements
      Stimmt soweit alles was du gesagt hast, aber die Aussage ist falsch. Sponsoren geben auch Monatlich Geld bei gewisser Reichweite.
      Beispiel.
      Du hast ein Vertrag mit NVIDIA die bezahlen dir Monatlich Geld das du z.b. in der Beschreibung ein Link zu Ihrer Seite hast.
      Ist kein wirkliches Productplacements, in meinen Augen.
      Dafür bekommst du dann auch Summe X Monatlich.
      nopenopenope.
      Du bekommst eine Mitbeteiligung für jeden Kauf der über deinen Link getätigt wird.
    • Bador schrieb:

      Karmaalp schrieb:

      Corrupted schrieb:

      Sponsorings bringen kein Geld, sondern gratis Produkte/Angebote, sonst wären es Placements
      Stimmt soweit alles was du gesagt hast, aber die Aussage ist falsch. Sponsoren geben auch Monatlich Geld bei gewisser Reichweite.Beispiel.
      Du hast ein Vertrag mit NVIDIA die bezahlen dir Monatlich Geld das du z.b. in der Beschreibung ein Link zu Ihrer Seite hast.
      Ist kein wirkliches Productplacements, in meinen Augen.
      Dafür bekommst du dann auch Summe X Monatlich.
      nopenopenope.Du bekommst eine Mitbeteiligung für jeden Kauf der über deinen Link getätigt wird.

      NopeNopeNope
      Kenne auch Leute die dafür Geld bekommen.
    • Ich versuche jetzt so übersichtlich wie möglich zu antworten, ich hoffe es klappt!:-) Durch Zufall habe ich gerade ein Video von ApoRed zum Thema Geld verdienen auf Youtube gefunden. Meiner Meinung nach sollte man zumindest ihm vertrauen können was das Ganze angeht.
      ApoRed Video

      Wenn ich mir das Video so anschaue hatte er die selbe Punkte wie ich angesprochen. Auch beim Thema Sponsoring ( bei ihm lange Partnerschaften genannt) sind wir zwei uns wohl einig. Vielleicht unterstreicht dies nun meine Aussagen und bringt den ein oder anderen dazu das von manchem geschriebenen zu überdenken.

      Corrupted schrieb:

      Sponsorings bringen kein Geld, sondern gratis Produkte/Angebote, sonst wären es Placements
      Dies ist eine falsche Information, gerne kannst Du etwas Googlen, falls Du mir nicht glaubst. Ein Sponsoring ist etwas komplett anderes als ein Placement. Ein Sponsoring muss weder aktiv im Video erwähnt werden noch wird hier ein spezielles Produkt vorgestellt.


      Karmaalp schrieb:

      Hattest du schon mal eine Produktplatzierung ?
      Durchaus habe ich Produktplatzierungen entgegen genommen. Was ist Deiner Meinung nach im 4-stelligen Bereich falsch? Zu wenig? Ich weiß nicht was Du mit 1000 Abonnenten verdienen möchtest. Zu hoch? Ich weiß nicht was Du mit 100.000 Abonnenten verdienen möchtest:)

      Durch meinen Job und meinen Praktiken in verschiedenen Agenturen weiß ich ziemlich gut wovon ich rede, zugegebener maßen ist dies immer branchenabhängig. Vor allem der Beauty Bereich verdient sich eine goldene Nase!


      Corrupted schrieb:

      Sorry, aber die Tags, Thumbs und das allgemeine Design wirken nicht als würdest du irgendeine Erfahrung in Sachen Marketing haben.

      Da Du Dich als Experte ausgibst sind dir sicherlich die verschiedenen Varianten bekannt. Ich bin kein Experte im Bereich Youtubeoptimierung und Youtubebranding. Hatte ich auch nirgends erwähnt.




      Bador schrieb:

      Du bekommst eine Mitbeteiligung für jeden Kauf der über deinen Link getätigt wird.
      Hier verwechselst Du etwas mit Affiliate Links. Hatte ich im Video auch beschrieben. Aber dies tritt sehr oft in Verbindung mit einem Sponsoring auf, muss ich Dir recht geben.



      Corrupted schrieb:

      Kompletter Schwachsinn. Wirklich kompletter Müll.
      ALLES falsche Informationen.


      Von welchen Unternehmen hattest Du denn Produktplatzierungen? Im Bereich Mode ist dies durchaus oft der Fall, dass es Voraussetzungen in diesem Maße gibt. Dies hat folgenden Grund: die Unternehmen wünschen, dass dieser Beitrag ebenso beworben wird wie die anderen Videos.


      Wer mir keinen Glauben schenken möchte ist natürlich völlig in Ordnung. Aber mir erzählen wollen, dass ich ein Sponsoring mit einem Placement verwechsele und dass erfolgreiche Agenturen, bei denen ich durchaus zu Besuch war, alles falsch machen.. Mhm..

      Beste Grüße
      Marcel
      Auf ->Online Welt<- gibt es alles rundum Marketing. Mehr Videoaufrufe, bessere Seitentitel und vieles mehr. Und dies alles wird unterstützt durch die Ausbildung als Kaufmann für Marketingkommunikation.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Klappstuhl () aus folgendem Grund: Video von ApoRed gefunden:-)