Problem mit Video rendern?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Problem mit Video rendern?

    Anzeige
    Ich habe vor kurzen angefangen ein Spiel aufzunehmen.
    Ich nehme normalerweise mit Fraps auf, doch bei dem Spiel setzt Fraps die FPS auf 24 runter, was da auch nicht mehr so schön aussieht.

    Ich habe es dann mit Shadowplay von nVidia versucht und dort klappte es perfekt.
    Doch dann bekam ich allerdings ein anderes Problem.

    Ich kann das Video nicht mehr wirklich rendern. Ich habe Magix Video Deluxe 16 und wenn ich es rendern möchte bekomme ich eine Meldung dass das Video Fehler haben könnte und ich die Auflösung oder FPS ändern solle. Doch ich habe mit Full HD Auflösung aufgenommen sowie 60 FPS. Und auch testeshalber habe ich alle Auflösungen und FPS Einstellungen geändert, doch bekomme ich jedesmal diese Meldung.

    Ich weiß ja momentan nicht was ich da machen soll, wenn ich mit Fraps aufnehme habe ich da keinerlei Probleme.
    Ich wähle immer den Windows Media Export aus, aber bei den anderen Sachen hab ich auch die gleichen Probleme.

    Bin da jetzt etwas ratlos, wäre nett wenn hier jemand wäre der sich damit auskennt und mir helfen könnte.^^

    Ich bedanke mich schon einmal im vorraus. :)
  • Shadowplay zeichnet die Videos statt mit Constant Frame Rate (CFR) in Variable Frame Rate (VFR) auf.

    Das heißt das dein Video für jeden Frame eine andere FPS haben kann. Bearbeitungsprogramme sind aber meist auf CFR geeicht. Weil wäre sonst sehr schwer eine Timeline zu präsentieren die auf VFR aufbaut. Die wäre sehr Chaotisch aufgebaut dann. ^^

    Um deine Shadowplayaufnahme von VFR in CFR zu wandeln müsste ein Indexverfahren herhalten. Das kann man z.B. mit AVISynth schon lösen.

    Bei dem SagaraS Scriptmaker (SSM) gibt es unter dem Punkt Sonstiges einen VFR -> CFR Wandler. Einfach die entsprechende Aufnahme reinziehen, die FPS auf 60 FPS einstellen und via VirtualDub am besten Lossless mit UTVideo oder MagicYUV abspeichern.

    Erstmal löste damit die Asynchronitätsprobleme und auch die Fehler die von deinem Magix kommen.


    Qualitativ besser und auch Risikofreier von VFR ist es Shadowplay eigentlich zu vermeiden. Denn man macht sich damit eigentlich nur mehr Arbeit die nicht sein brauchten.

    Hast du schon mal OBS Studio probiert oder MSI Afterburner? Die wären Kostenlos und würden entsprechend auch in CFR aufnehmen.

    Eventuell sich auch mal DXTory anschauen.

    Shadowplay hat sehr viele Schwächen und nur eine Stärke, während andere Aufnahmeprogramme mehr Stärken haben und wenige Schwächen.

    Nur ein Rat. ^^
  • Okay, erstmal vielen Dank für deine zügige Antwort.^^

    Ja das wäre natürlich echt viel Arbeit so und das würde auch echt viel Zeit in Anspruch nehmen.

    Mit kostenlosen Aufnahmeprogramme halte ich mich da eher zurück, weil viele dann irgendwas negatives haben wie begrenzte Aufnahmezeit etc.

    DXTory habe ich schon mal gehört in einige meinten auch es sei viel besser als Fraps. Deswegen bin ich auch schon am überlegen mir das nicht später mal zu kaufen.
    Weil Fraps bei manchen Games die FPS wirklich drastisch runterdreht und das finde ich ehrlich gesagt überhaupt nicht so toll. -.-
  • Anzeige

    Sagaras schrieb:

    Nalar schrieb:

    Mit kostenlosen Aufnahmeprogramme halte ich mich da eher zurück, weil viele dann irgendwas negatives haben wie begrenzte Aufnahmezeit etc.
    Die zwei die ich da genannt habe sind sehr gut und sind im vollen Umfang nutzbar.
    Okay
    Dann werde ich sie mir später mal anschauen. :)