Aufnahme nach Upload deutlich leiser - Jemand nen Rat?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Aufnahme nach Upload deutlich leiser - Jemand nen Rat?

    Anzeige
    Guten Morgen zusammen,

    ich habe da eine kleine Frage auf das mir die SuFu keine Antwort geben konnte und hoffe nun auf euch.

    Nach meiner Aufnahme (FRAPS/OBS/MSI o.ä.) und der bearbeitung des Videos (Sony Vegas pro 13) habe ich eine akzeptable Lautstärke wenn ich mir das Endprodukt nochmal über z.B. VLC anschaue (Lautstärkepegel VLC steht bei ca. 60%).

    Lade ich das Video nun aber bei YT hoch und schaue es mir dort noch einmal im nachgang an habe ich gefühlt 50% leiseren Sound als bei dem angesprochenen Endprodukt. Wenn ich jetzt natürlich nach der Aufnahme die Tonspur manuell laute rmache (Testweise schon geschehen) funktioniert dies nur bedingt denn irgendwann rauscht und knackt es und ich kann ja nicht bis in die unendlichkeit hochpegeln.

    Jemand eine Idee oder Vorschläge wie ich das ganze so hinbekomme das der Ton nach upload noch meinem "lokalen" Ton entspricht?

    Danke schonmal für eure Ideen

    Noxx
  • Anzeige

    Julien schrieb:

    Ich tippe auch eher darauf, dass du im Windows-Mixer irgendwas verwurschtelt hast. Aber du könntest uns mal deinen Workflow verraten, was den Sound angeht. Wo pegelst du überall rum? Im Aufnahmeprogramm, beim Bearbeiten, beim Kodieren?

    Der Workflow hält sich derzeit noch in Grenzen. Standardgemäß nehme ich mit FRAPS auf, manchmal komplett, manchmal Sound mit Audacity... teste da gerade bissl rum. Danach kommt das Rohmaterial zur bearbeitung in SVpro und wird geschnitten und gerendert. Hier drehe ich maximal den gesamtpegel der Tonspur "Stimme" noch ein wenig nach oben. Aber hier dann die Gesamte Tonspur und nicht einzelne passagen.
  • Mach' doch mal folgendes: Nimm irgendeinen Teil des Videos der nur 10 Sekunden geht (wegen der Dateigröße) und rendere den allein raus. Lade ihn privat auf Youtube, lade die lokale Datei auf Fileupload und poste beides hier. So können wir erstmal vergleichen und schauen, ob bei uns auch beide Dateien unterschiedlich laut sind.
    Mein Kanal:

  • Chron schrieb:

    Mach' doch mal folgendes: Nimm irgendeinen Teil des Videos der nur 10 Sekunden geht (wegen der Dateigröße) und rendere den allein raus. Lade ihn privat auf Youtube, lade die lokale Datei auf Fileupload und poste beides hier. So können wir erstmal vergleichen und schauen, ob bei uns auch beide Dateien unterschiedlich laut sind.
    Werde ich mal machen, ist ne gute Idee.