Anzeigetreiber AMD Radeon R9 380

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Anzeigetreiber AMD Radeon R9 380

    Anzeige
    Hey Leute,

    habe Probleme mit meiner Grafikarte bzw. dem Spiel 'Layers of Fear'

    Angefangen hat alles, dass ich auch auf niedrigsten Einstellungen ziemliches Frameskipping hatte. Nach Suchen im Internet hab ich gelesen, dass das angeblich ein bekanntes aber noch ungelöstes Problem der PC Version ist.
    Jedenfalls stürzt das Spiel jetzt dauernd ab, ich bekomme die Meldung "Anzeigetreiber wurde nach einem Fehler wieder hergestellt" - vorhin war er nicht mal mehr in der Lage, den Treiber wieder herzustellen und alles blieb schwarz.
    Die gesamte Hardware ist erst ein paar Monate alt und hatte noch bei keinem Spiel diese Probleme:

    CPU: Intel (R) Xeon (R)CPU E3-1231 v3 3.40 GHz
    RAM: 2x8GB
    Graka: AMD Radeon (TM) R9 380 Series
    Windows 10 (64 Bit)

    Was mir noch aufgefallen ist: seit Tagen versucht er ein Softwareaktualisierung, aber irgendwie funktioniert das nicht. Es kommt aber auch keine Fehlermeldung, sondern ich sehe nur, dass er noch die alte Software (16.5.1.) hat...
    Mittlerweile stürzt die Radeon Software (Crimson Edition) ab und ich kann sie auch nicht mehr öffnen. Laut Windows ist die Grafikkarte aber auf dem neusten Stand...
  • Hat insofern funktioniert, als dass der Treiber und Software nun auf dem neusten Stand sind.
    Hab das Spiel dann gestartet und es lief flüssiger, Frameskipping war minimal. Auch als ich die Grafik höher gedreht hab. Hab dann zusätzlich jetzt noch MSI gestartet und nach etwa 4 Minuten wurde der Bildschirm schwarz und im Gehäuse wurde einer der Lüfter für ein paar Sekunden extrem laut...
  • Anzeige
    Es wäre gut zu wissen, was deine Ereignisanzeige dazu sagt. Wenn es Hardware-Ereignisse oder Warnungen und Fehler zum Display gibt, sollten sie dort aufgeführt sein. Da könnte man eventuell etwas mehr rausfinden, woran es liegt.

    Die Ereignisanzeige findest du in der Verwaltung von der Systemsteuerung.

    *tschiep* Fallout 4 / Dragon Age: Inquisition (Hakkons Fänge) *tschiep*
  • Es ist eben wieder passiert, nachdem ich nun 5 Aufnahmen ohne den Fehler machen konnte.
    Die Ereignisanzeige zeigt folgende Warnung:

    - <Event xmlns="schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
    - <System> <Provider Name="Display" /> <EventID Qualifiers="0">4101</EventID> <Level>3</Level> <Task>0</Task> <Keywords>0x80000000000000</Keywords> <TimeCreated SystemTime="2016-05-29T16:38:25.673544100Z" /> <EventRecordID>11057</EventRecordID> <Channel>System</Channel> <Computer>DESKTOP-GCQJBU9</Computer> <Security /> </System>- <EventData>
    <Data>amdkmdap</Data> <Data /> </EventData> </Event>















    Sagt mir persönlich jetzt leider nicht so viel :/
  • Ich hab jetzt 3 Treiber ausprobiert, bei allen tritt das Problem auf.
    Ich hab das ganze mittlerweile auch ausgiebig gegoogelt und gerade mit meiner Grafikkarte entsteht genau dieses Problem bei einigen Spielen, Far Cry Primal zB. bzw. GTAV - aber da standen keine Lösungen, nur lauter Handmeldungen, wem es auch so geht...
    Außerdem könnte es auch Windows 10 & AMD sein, da können auch Probleme auftreten...
    Bin heillos überfragt...
  • Da du auch andere Softwareprobleme zu haben scheinst, würde ich dir eventuell mal empfehlen, dass du deine Festplatte formatierst und Windows komplett neuinstallierst. Ich habe das Gefühl, dass sich da verschiedene Programme in die Quere kommen. Dann würde ich erstmal nur das nötigste installieren (Aufnahmesoftware, Spiele, Schutzprogramme, Treiber) und dann schauen, ob es weiterhin auftaucht.

    *tschiep* Fallout 4 / Dragon Age: Inquisition (Hakkons Fänge) *tschiep*
  • Nein, es war am Anfang alles ok und es tritt nur bei Layers Of Fear auf. Bei keinem anderen Spiel - es scheint auch nichts mit den hohen grafischen Anforderungen zu tun zu haben, denn "Son of Rome" funktionierte auch ohne Fehler.
    Ich hab die Grafikkarte auch mit Furmark getestet, da ging die Temperatur bis 78 °C hoch, aber da kam es auch nicht zu irgendwelchen Treiberabstürzen...
  • Dann wird das eher ein Programmierfehler im Spiel sein. Hab ich auch bei Rocket League. Das freezt sogar teilweise durch Absturz des Treibers den ganzen PC. Hab ich auch bei keinem anderen Spiel und ist da ein bekannter Fehler

    *tschiep* Fallout 4 / Dragon Age: Inquisition (Hakkons Fänge) *tschiep*