Rechtliche Frage zu Lets Play Videos

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Rechtliche Frage zu Lets Play Videos

    Anzeige
    Hallo, ich wollte mal wissen wie es eigentlich rein rechtlich mit damit aussieht die Videos zum Beispiel auf Youtube zu stellen. YT sagt ja, kein Urheberrechts geschütztes Material. Ich denke mal, Spiele vom PC sind kein Problem, da man sie ja auch gekauft hat aber viele spielen auch über Emulatoren usw. ist das eigendlich erlaubt? Hat da schonmal einer Ärger bekommen?
  • Kein Ding, die Suchfunktion mag es ignoriert zu werden :>

    Nein, Probleme sollte es keine geben. Ausser du spielst sofort am Release die Spiele, denn das sehen die Publisher nicht gerne, aber ansonsten kannst du nicht verklagt werden oderso^^
  • Ich frage nur, weil ich hin und wieder gelesen habe, dass Nintendo (und bestimmt noch ein paar andere) da eher allergisch drauf reagieren.

    Worke schrieb:

    Kein Ding, die Suchfunktion mag es ignoriert zu werden :>
    Sorry ihr habt recht, war n blöder Start als Anfänger in nem neuen Forum. Bitte closen...

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Zottel ()

  • Zottel schrieb:

    Ich frage nur, weil ich hin und wieder gelesen habe, dass Nintendo (und bestimmt noch ein paar andere) da eher allergisch drauf reagieren.

    Du meinst Ubisoft. Nintendo sperrt nix. Ubisoft hat große Kanäle schliessen lassen, weil ein Englisher Reviewer/Lper Assassins Creed 2 bei Release gezeogt hat. Und wenn man die Story des Spiels kennt, braucht man es sich ja nicht mehr zu kaufen :>
  • Square Enix ist böse.. und Ubisoft.. zumindest bei neueren Spielen könnten Probleme auftreten.

    Rechtlich gesehen, ist fast kein LP legal.. zumindest hab ich das irgendwo mal so aufgenommen, aus einem anderen Thread.
    Kommt halt drauf an, welches Spiel du spielst.. bei älteren wirst du keine Probleme haben, eben wie oben genannt aktuelle, bzw. Release-Games.

    Desweiteren kannst du eben Content-Treffer erhalten, wenn © gefunden wurde und nach dem 3. Treffer wird dein Konto geclosed.
    Du könntest dagegen auch Einspruch erheben, etc.. aber ob das klappt ist fraglich. :3
  • Ich verweise bzgl. Emulatoren mal auf folgenden Thread:
    [READ THIS!] Emulatoren und Roms - Offizielles statement von Nintendo

    D.h. Emulatoren und ROMs sind ILLEGAL, auch wenn man das Spiel besitzt und sie sind auch NICHT 24h lang legal.

    Ansonsten: Spiele vor Release deutet natüröich auch auf illegale Beschaffung hin(Ja, ich weiß, dass viele Versandhäuser eher verschicken, aber es ist zumindest ein Indiz), daher eher frühestens ab Release spielen.

    Um auf der 100% sicheren Seite zu sein, kann man sich natürlich mit dem Publisher in Verbindung setzen, ansonsten kann es natürlich Probleme wg. Urheberrecht geben.
  • Das sich der Mythos mit den "24 Stunden lang ist ein Rom legal!!!111einseinself" noch hält ... lächerlich ...

    YT sperrt, wie gesagt, Kanäle nur wenn sich der Publisher beschwert oder du (Hintergrund-)Musik von bestimmten Firmen (vier buchstaben, mit S beginnend) laufen lässt.
    Wirkliche Anklagen und strafen sind mir nicht bekannt.
    Im schlimmsten fall werden halt deine ganzen Videos gelöscht und dein Account gesperrt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerPum ()

  • Naja, hat mich wie gesagt nur etwas gewundert, vor allem desshalb, weil einige Let´s Player ja auch in diesem Youtube-Partner Programm, oder wie das heißt, sind indem sie längere Videos uploaden dürfen und wo Werbung geschaltet werden kann, woran die Let´s Player ja dann auch noch verdienen können. Hätte eigentlich gedacht, dass man mit solchen Videos gar nicht erst in dieses Partner Programm aufgenommen wird (da es ja , streng genommen doch Urheberrechtsverletzungen sind, habt ja hier selber in diesem Thread noch geschrieben, dass Emus eigentlich Illegal sind), aber wenns so ist scheint es ja Youtube egal zu sein, solange sich die Unternehmen selbst nicht beschweren.
    Bitte nicht falsch verstehen, ich will hier niemanden verurteilen, ich frage nur Interesse halber.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zottel ()

  • Erm, es gibt so etwas auch in Europa. Nennt sich Schrankenbestimmungen des Urheberrechts.

    Und ich würde behaupten, dass Let's Plays unter §52 UrhG

    Zitat


    Eine öffentliche Wiedergabe ist auch ohne Zustimmung des Urhebers möglich, wenn sie keinem Erwerbszweck des Veranstalters dient, die Teilnahme unentgeltlich möglich ist und keiner der ausübenden Künstler eine besondere Vergütung erhält (§ 52 UrhG). [...]
    fallen.

    Außerdem haben Vergütungen an den Hersteller keineswegs Materiell, bzw. in Form von Geld zu geschehen, das kann Werbung sein, es kann Verpflegung der Anwesenden Firmenrepräsentanten sein usw.
    Und welche Werbung kann besser sein als von nem unabhängigen Spieler, den auf youtube unter Umständen Hunderte ansehen ein Lob zu kassieren, denn das bringt den Firmen ja auch Kunden.

    Wie dem auch sei: Vorher Handbuch lesen, wenn drinsteht öffentliche Vorführung ist ohne Lizenz unerwünscht, dann halt auch dran halten, sonst denke ich ist es mit ausreichend Würdigung

    Zitat

    Ich "Name" garantiere, dass ich mit diesem Let's Play keinen Profit mache, sowie weder die Charaktere als auch die Spielideen mein eigen nenne.
    Spiel xyz, sowie alle zugehörigen Charaktere und Warenzeichen sind Eigentum von abc.
    in Ordnung, wie auch bei z.B Modding.
    Von Lantian zitiert.

    Und ja, du kannst EA anschreiben. Es kann aber bis zu drei(?) Monaten dauern, bis du eine Antwort bekommst........
  • "24 Stunden auf der Platte gleich legal" ist totaler Schwachsinn, wer auch immer das in die Welt gesetzt hat, der darf sich jetzt freuen das sein Gerücht so lange hält o.o

    Streng genommen sind Lp's, besser gesagt das Veröffentlichen von Videomaterial dessen geistiger Besitzer nicht du selber bist nicht erlaubt. Die Firmen sehen das aber meist als nicht so schlimm an, da das auch gut als Werbung fungieren kann. Wie manche Leute das mit Youtube-Partner als Lp'er machen ist recht einfach zu erklären, diese schreiben die Firmen (z.B. Nintendo) vorher an ob das klar geht. Ob sie mit den Videos Geld verdienen weiß ich nicht, meines Wissens nach haben die keine Werbung geschaltet.

    Über Emulatoren aufnehmen ist gleich ein doppelter Rechtsbruch, erstens ladet ihr euch illegal! ein Spiel auf eure Platte und während ihr das spielt begeht ihr gleich den nächsten, da ihr so einen Kopierschutz aushebelt.
    www.google.de

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Cedi ()