Welches Audiobearbeitungsprogramm?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Welches Audiobearbeitungsprogramm?

    Anzeige
    Heyho, ich würde gerne etwas mehr aus meinen Aufnahmen rausholen an Klangquallität. Ein gutes Mic hab ich schon, jetzt komm ich mal zur Audionachbearbeitung. Welche Programme könnt ihr mir so empfehlen? Bisher habe ich immer nur Audacity mit Kompressor und Noise Gate verwendet.
    Schau doch mal auf meinem Kanal vorbei und werde eines meiner Lucarios!
  • Adobe Audition CS 6 hat so ziemlich die besten Ausgangsfilter.

    src.infinitewave.ca/

    Beispiele:





    Und witzigerweise hat der Media Encoder schlechtere Ergebnisse:

    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Anzeige
    Welche Filter sind denn empfehlenswert bei Audacity? Hatte jetzt gedacht ich nutze Noise Gate, Equalizer und Kompressor. Gibt's da bessere Alternativen zu den Filtern oder kann man die so nutzen (also wenn sie richtig eingestellt sind versteht sich). Achso und wie funktioniert der Effekt Bass und Höhen?
    Schau doch mal auf meinem Kanal vorbei und werde eines meiner Lucarios!
  • Decane schrieb:

    Welche Programme könnt ihr mir so empfehlen?

    Kostenlos: Audacity. Kostenpflichtig: Audition.


    Decane schrieb:

    Welche Filter sind denn empfehlenswert bei Audacity?

    Die, die du brauchst. ;)


    Decane schrieb:

    Hatte jetzt gedacht ich nutze Noise Gate, Equalizer und Kompressor. Gibt's da bessere Alternativen zu den Filtern oder kann man die so nutzen (also wenn sie richtig eingestellt sind versteht sich).

    Es gibt bestimmt noch passendere Filter, beispielsweise finde ich den vorinstallierten Kompressor nicht sonderlich prall und habe deswegen immer auf Chris' Dynamic Compressor zurückgegriffen. Leider kommt der auch bei Weitem nicht an den Kaputtbums-Kompressor von Audition ran.


    Decane schrieb:

    Achso und wie funktioniert der Effekt Bass und Höhen?

    Ist eigentlich unnötig, wenn du schon einen Equalizer verwendest.