Gibts den AVS Cut Generator nicht mehr?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gibts den AVS Cut Generator nicht mehr?

    Anzeige
    Hallo,

    ich wiedermal =)

    Bezahle monatlich brav mein Premiere & Photoshop Abo, möchte es mir aber dennoch nicht nehmen lassen, mit MeGUI zu encodieren und hab beides mit dem Frameserver verbunden. Allerdings bringt mir das nix, solange ich nicht mehrere Videos vorbereiten kann und auf einmal encodieren kann. Ich hab gegoogelt und YT bemüht und bin auf ET's Tutorial gestoßen, jedoch führen alle weiteren Links/Suche zum AVS Cut Generator ins leere.

    Gibts den nimmer? Gibt es evtl ne andere Möglichkeit beides so zu verbinden, dass ich mehrere Videos auf einmal bearbeiten & encodieren kann?

    Vielen Dank für eure Hilfe.

    Liebe Grüße
  • Seit Sagaras Scriptmaker nicht mehr zu empfehlen. Fängt schon damit an, das das Teil nur AVIs nehmen kann usw. Das Teil ist absolute Basis. Das kann fast gar nichts. Ergo:

    Sagaras Scriptmaker.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Dann such ich mal nach dem Tutorial der den SSM mit dem Frameserver verbindet. Die Option "Frameservering" hab ich schonmal gefunden.
    Super, danke für die rasche Antwort. Sonst teste ich "einfach mal" drauf los...gibt in dem Bereich wenig Tutorials finde ich, vermutlich war ich auch nur zu blöd, das richtige zu findn =)
  • Ja aber die Frameserver Option am SSM ist für den umgekehrten Weg.

    Das ist praktisch, wenn du zb eine MKV in zb Premiere öffnen willst. So decodiert es Avisynth, frameserver schickt die decodierten Daten dann als unkomprimiert RGB an Premiere.

    Naja mein Tutorial ist ohne Frameserver, da ich nicht wirklich eine Timeline NLE habe. Ich habe zwar TMPGEnc 6, aber dafür gibts kein Frameserver nach draußen. Bräuchte man aber auch nicht, da TMPGEnc 6 nativ schon x264 kann und das recht einschränkungsfrei.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • TheKarvon schrieb:

    Dann such ich mal nach dem Tutorial der den SSM mit dem Frameserver verbindet.
    Das müsste nicht unbedingt notwendig sein. Der Frameserver spuckt dir ja eine Fake-AVI aus, die du wie ein normales Video einfach in den SSM ziehen kannst. Dort kannst du dann nach belieben die Schnittfunktion benutzen, die De-M-oN's Tutorial abdeckt ... hoffe ich zumindest.
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte
  • ja eben. Der spuckt eine .avi aus. Ich brauche aber eben die möglichkeit, dass ich MeGUI sage wo er das Video cutten soll. Da war eigntl. Das Tutorial von ET wirklich einfach zu verstehen für mich. Ohne Hilfe komme ich bei dem nicht weiter. Auch nach 4 Jahren sind die Programme für mich schwer zu verstehen.
  • Eig. total easy. Gehst bei Video auf den Cut button, trägst zb 0 bis 30000 für part 1 ein

    speicherst das Script als part 1. Und exportierst Audio mit dem Noten Button bei Audio als Part 1.

    Dann löschte den Cut Eintrag wieder und setzt 30001 bis 60000 für part 2 ein.
    speicherst das script als part 2. Und exportierst Audio mit dem Noten Button bei Audio als Part 2.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Mach die preview auf, dann haste eine Videopreview wo du spulen kannst und hast entsprechend auch Zeiten. Nimm aber die Preview im Cut Button bereich, weil die Preview im Hauptprogramm ist natürlich mit allen Filtern, wie Auflösung etc und das nimmt dann natürlich Zeit beim Spulen, da es via Script so jetzt keinen Vorladepuffer gibt.

    Framenummer kannste mit

    STRG+G
    STRG+C

    kopieren.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • ja.
    Oder du kannst auch einen Encodevorgang pausieren, Programm beenden und beim nächsten Mal den Encode fortsetzen.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Habe tatsächlich gerade die Testversion in Benutzung...es wundert mich wie einfach das Programm ist für einen Laien zu verstehen.
    Einzig der Punkt der Encodierdauer schreckt mich noch ein wenig ab. Brauche aktuell für ein 20 Min Part Total War Warhammer ne Stunde, wobei ich sagen muss als Vergleich brauchte ich für einen 20 Min Part bei MeGUI 30-40 Min. Eventuell hast du da zu noch ne Idee, sonst würd ich es meckern auf hohem Niveau nennen weil die Bedienbarkeit ist unglaublich intuitiv =)
  • Wird eine oder mehrere Einstellungen bei x264 zu deinen bei MeGUI differenzieren.
    Evtl wurden auch Filter eingesetzt, die beeinflussen die Dauer ja auch.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Ich muss wo wirklich ein Tutorial finden. Mein Video das rauskam dauerte leider ewig.
    Meine Media Info lautet wie folgt:

    Spoiler anzeigen
    Allgemein
    Vollständiger Name : C:\Users\Karvon\Desktop\TimeLineMovie.mp4
    Format : MPEG-4
    Format-Profil : Base Media / Version 2
    Codec-ID : mp42 (mp42/isom)
    Dateigröße : 1,50 GiB
    Dauer : 13min
    Modus der Gesamtbitrate : variabel
    Gesamte Bitrate : 16,0 Mbps
    Kodierungs-Datum : UTC 2016-05-26 14:01:41
    Tagging-Datum : UTC 2016-05-26 14:01:41
    Kodierendes Programm : TMPGEnc Video Mastering Works 6 Testversion mit Movie Plug-in Version. 6.1.5.26

    Video
    ID : 2
    Format : HEVC
    Format/Info : High Efficiency Video Coding
    Format-Profil : Main@L5@Main
    Codec-ID : hvc1
    Codec-ID/Info : High Efficiency Video Coding
    Dauer : 13min
    Bitrate : 15,9 Mbps
    Breite : 2 048 Pixel
    Höhe : 1 152 Pixel
    Bildseitenverhältnis : 16:9
    Modus der Bildwiederholungsrate : konstant
    Bildwiederholungsrate : 60,000 FPS
    Standard : Component
    ColorSpace : YUV
    ChromaSubsampling/String : 4:2:0
    BitDepth/String : 8 bits
    Bits/(Pixel*Frame) : 0.112
    Stream-Größe : 1,49 GiB (99%)
    verwendete Encoder-Bibliothek : x265 :[Windows][MSVC 1800][64 bit]
    Kodierungseinstellungen : wpp / ctu=64 / min-cu-size=8 / max-tu-size=32 / tu-intra-depth=1 / tu-inter-depth=1 / me=1 / subme=2 / merange=57 / no-rect / no-amp / max-merge=2 / temporal-mvp / early-skip / rdpenalty=0 / no-tskip / no-tskip-fast / no-strong-intra-smoothing / no-lossless / no-cu-lossless / no-constrained-intra / fast-intra / open-gop / no-temporal-layers / interlace=0 / keyint=250 / min-keyint=25 / scenecut=40 / rc-lookahead=15 / lookahead-slices=7 / bframes=3 / bframe-bias=0 / b-adapt=0 / ref=7 / limit-refs=3 / no-limit-modes / weightp / no-weightb / aq-mode=1 / qg-size=64 / aq-strength=1.00 / cbqpoffs=0 / crqpoffs=0 / rd=2 / psy-rd=2.00 / rdoq-level=0 / psy-rdoq=0.00 / signhide / deblock / sao / no-sao-non-deblock / no-b-pyramid / cutree / no-intra-refresh / rc=cbr / bitrate=16950000 / qcomp=0.60 / qpmin=0 / qpmax=51 / qpstep=4 / vbv-maxrate=16950000 / vbv-bufsize=16950000 / ipratio=1.40 / pbratio=1.30
    Kodierungs-Datum : UTC 2016-05-26 14:01:41
    Tagging-Datum : UTC 2016-05-26 14:01:41
    colour_range : Limited
    colour_primaries : BT.709
    transfer_characteristics : BT.709
    matrix_coefficients : BT.709

    Audio
    ID : 1
    Format : AAC
    Format/Info : Advanced Audio Codec
    Format-Profil : LC
    Codec-ID : 40
    Dauer : 13min
    Bitraten-Modus : variabel
    Bitrate : 126 Kbps
    maximale Bitrate : 529 Kbps
    Kanäle : 2 Kanäle
    Kanal-Positionen : Front: L R
    Samplingrate : 44,1 KHz
    Bildwiederholungsrate : 43,066 FPS (1024 spf)
    Stream-Größe : 12,1 MiB (1%)
    Default : Ja
    Alternate group : 1
    Kodierungs-Datum : UTC 2016-05-26 14:01:41
    Tagging-Datum : UTC 2016-05-26 14:01:41

  • Klingt einleuchtend, das war auch mein gedanke, mit dem kleinen Denkfehler "neuerer Codec würde schneller sein" *g*
    Ich werd das nochmal testen mit x264 =) Aber auch das encodieren von mehreren Videos muss ich nochmal testen, das hab ich auch noch ned durschaut *g* Aber spannend wie man nach 4 Jahren noch immer nix kapiert hat =D
  • TheKarvon schrieb:

    "neuerer Codec würde schneller sein" *g*
    kann ja nicht. Neue, komplexere Encodemechanismen = CPU hat mehr Aufwand. Eher würden ältere Codecs schneller gehen, vorausgesetzt sie können schon Multithreading nutzen.

    TheKarvon schrieb:

    Aber auch das encodieren von mehreren Videos muss ich nochmal testen, das hab ich auch noch ned durschaut
    Batch Encode geht glaub ich erst mit der Vollversion.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Kleines Update:

    -Batch Enkode Tool funktioniert super. Übersichtlich und ja man kann easy die Befehle geben wie ausschalten usw.
    -Habe jetzt x264 gewählt und encodiere statt auf normal jetzt auf schnell und bin bei nem 10 min Part bei 20 Min encodierzeit, rauskommen tut folgender File

    Spoiler anzeigen
    Allgemein
    Vollständiger Name : C:\Users\Karvon\Desktop\1.mp4
    Format : MPEG-4
    Format-Profil : Base Media / Version 2
    Codec-ID : mp42 (mp42/isom/avc1)
    Dateigröße : 1,73 GiB
    Dauer : 10min
    Modus der Gesamtbitrate : variabel
    Gesamte Bitrate : 24,1 Mbps
    Kodierungs-Datum : UTC 2016-05-27 07:53:26
    Tagging-Datum : UTC 2016-05-27 07:53:26
    Kodierendes Programm : TMPGEnc Video Mastering Works 6 Testversion mit Movie Plug-in Version. 6.1.5.26

    Video
    ID : 2
    Format : AVC
    Format/Info : Advanced Video Codec
    Format-Profil : High@L5
    Format-Einstellungen für CABAC : Ja
    Format-Einstellungen für ReFrames : 11 frames
    Codec-ID : avc1
    Codec-ID/Info : Advanced Video Coding
    Dauer : 10min
    Bitraten-Modus : konstant
    Bitrate : 23,9 Mbps
    nominale Bitrate : 28,3 Mbps / 28,3 Mbps
    Breite : 2 048 Pixel
    Höhe : 1 152 Pixel
    Bildseitenverhältnis : 16:9
    Modus der Bildwiederholungsrate : konstant
    Bildwiederholungsrate : 60,000 FPS
    Standard : Component
    ColorSpace : YUV
    ChromaSubsampling/String : 4:2:0
    BitDepth/String : 8 bits
    Scantyp : progressiv
    Bits/(Pixel*Frame) : 0.169
    Stream-Größe : 1,72 GiB (99%)
    verwendete Encoder-Bibliothek : x264 core 144
    Kodierungseinstellungen : cabac=1 / ref=11 / deblock=1:0:0 / analyse=0x3:0x113 / me=hex / subme=7 / psy=1 / psy_rd=1.00:0.00 / mixed_ref=1 / me_range=16 / chroma_me=1 / trellis=1 / 8x8dct=1 / cqm=1 / deadzone=21,11 / fast_pskip=1 / chroma_qp_offset=-2 / threads=12 / lookahead_threads=2 / sliced_threads=0 / slices=1 / nr=0 / decimate=1 / interlaced=0 / minigop=0 / stitchable=1 / constrained_intra=0 / bframes=3 / b_pyramid=0 / b_adapt=1 / b_bias=0 / direct=1 / weightb=1 / open_gop=0 / weightp=2 / keyint=250 / keyint_min=25 / scenecut=40 / intra_refresh=0 / rc_lookahead=40 / rc=cbr / mbtree=1 / bitrate=28300 / ratetol=1.0 / qcomp=0.60 / qpmin=3 / qpmax=69 / qpstep=4 / vbv_maxrate=28300 / vbv_bufsize=28300 / nal_hrd=cbr / filler=1 / ip_ratio=1.40 / aq=1:1.00
    Kodierungs-Datum : UTC 2016-05-27 07:53:26
    Tagging-Datum : UTC 2016-05-27 07:53:26
    colour_range : Limited
    colour_primaries : BT.709
    transfer_characteristics : BT.709
    matrix_coefficients : BT.709

    Audio
    ID : 1
    Format : AAC
    Format/Info : Advanced Audio Codec
    Format-Profil : LC
    Codec-ID : 40
    Dauer : 10min
    Bitraten-Modus : variabel
    Bitrate : 126 Kbps
    maximale Bitrate : 529 Kbps
    Kanäle : 2 Kanäle
    Kanal-Positionen : Front: L R
    Samplingrate : 44,1 KHz
    Bildwiederholungsrate : 43,066 FPS (1024 spf)
    Stream-Größe : 9,26 MiB (1%)
    Default : Ja
    Alternate group : 1
    Kodierungs-Datum : UTC 2016-05-27 07:53:26
    Tagging-Datum : UTC 2016-05-27 07:53:26

  • bäh CBR encode :S
    Da mal wie bei megui auf CRF wechseln!
    Und 10bit encoding nutzen.

    Die Audiobitrate ist bisschen flau.
    FLAC wäre ebenso möglich. Weiß ja nicht was du sonst nahmst.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7