Videos mit schlechter Qualität veröffentlichen oder nicht?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Videos mit schlechter Qualität veröffentlichen oder nicht?

      Anzeige
      Guten Tag liebes Forum,

      Ich bin derzeit in einem Zwiespalt gefangen und komme da nicht raus.
      Mein Problem ist folgendes:
      Ich habe Altis Life, eine ArmA 3 Mod aufgenommen, und hab alles hochgeladen bis Folge 28, ohne darauf zu achten, wie es am Ende auf YouTube aussehen würde.
      Die Videos waren übrigens alle noch nicht veröffentlicht, sondern auf privat. Habe diese ganzen Folgen in kürzester Zeit aufgenommen, weil es halt richtig fun gemacht hat.
      Irgendwann hab ich dann einfach mal geschaut, wie es denn aussieht und hab gemerkt, wie beschissen die Qualität ist.
      Mit Qualität meine ich aber nicht die Auflösung, oder die Framerate sondern, dass das Bild die Augen fast schon "vergewaltigt" auf Grund der ganzen Artefakte, oder wie man das auch immer nennt. Heißt, dass es überall kleine Kästchen gibt, die wirklich unschön sind.

      Nun normalerweise würde ich diese Videos einfach löschen, ohne groß darüber nachzudenken, aber das was in den Videos geschieht ist einfach so geil, dass ich nicht wirklich weiß, was ich tun soll.

      Würdet ihr euch ein Let's Play anschauen, wenn es beschissen aussieht, aber ansonsten echt mega nice ist?

      Klar man verschreckt in den ersten Sekunden jedes Videos einfach mal die Zuschauer mit so einer Qualität, also die würden net wirklich bleiben, aber wenn sie es dann doch tun, dann bin ich mir sicher, dass sie lange bleiben und auch ne Menge fun dabei haben.

      I don't know what to do :(

      Gruß
    • Das ist wirklich ne doofe Situation :/

      Ich würde vielleicht hingehen und vor das erste Video via Youtube Editor ein kleines Vorwort mit einbauen, in denen du deiner Community die Situation genau erklärst.

      Danach erstellst du eine Playlist in welcher alle anderen Folgen enthalten sind und verlinkst die auf das erste Video. Quasi als Spotlight und in den Kommentaren. Kannst ja auch einen Facebookpost dazu raushauen. Die Playlist verweilt dann als "nicht gelistet", so dass alle Neulinge nicht gleich verschreckt werden. Und in der ersten Folge bekommen sie ja dann über das Vorwort mit was Sache ist.

      Zumindest halte ich das für eine gute Zwischenlösung um nicht gleich Neulinge zu verschrecken bzw Leute die nicht immer ganz aufpassen und erst bei späteren Parts einschalten. So hast du wenigstens noch etwas von deiner Arbeit.

      Du kannst sie natürlich auch gleich löschen. :)

      Hoffe das hilft ein wenig!
    • Anzeige
      Alles klar.
      Danke für die Antworten :D
      Ich überleg es mir noch ein wenig und dann seh ich ma weiter.

      EDIT:
      So hab mich jetzt dazu entschieden die Videos doch zu veröffentlichen.
      Knapp 30 Folgen sind doch ne ganze Ecke und da is zu viel cooles Zeug passiert, als das ich das einfach weglassen könnte.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von musti645 ()

    • Würdet ihr euch ein Let's Play anschauen, wenn es beschissen aussieht, aber ansonsten echt mega nice ist?
      Da das ja die Frage in diesem Thread ist, muss ich ehrlich sagen: Nein würde ich mir nicht anschauen.

      Das liegt vor allem daran, dass wenn ich mir ein LP anschaue ich dies größtenteils wegen dem Spiel mache. Natürlich muss der LPer mich auch unterhalten, aber das kommt bei mir erst an 2ter Stelle.

      Würde ich selbst Videos veröffentlichen, wenn ich mit der Quali nicht zufrieden bin? Nein, denn wenn ich schon selbst nicht zufrieden bin, wie sollen es dann meine Zuschauer sein? Vor allem kann dies aber auch abschrecken, bei neuen Zuschauern die dadurch den Kanal gar keine Chance geben.

      Meine Meinung
      Youtubekanal: Bloodnight
    • Du kannst ja unzufrieden mit der Videoqualität sein, aber nicht mit dem Inhalt. Und das ist hier auch die Frage. Was ist für dich wichtiger? Videoqualität oder Inhalt. Ich habe mich für den Inhalt entschieden, weil ich denke, dass wenn jmd dem LP mal ne Chance gibt, dass es dann echt nice wird.

      Das mit dem Abschrecken ist mir auch klar, aber mir geht's nicht um irgendwie Reichweite oder um groß zu werden durch dieses LP, sondern einfach nur den Spaß den ich bei den Aufnahmen hatte auch an die Leute weiter zu geben.

      Meinungen geht außeinander, was aber auch normal ist.
      Du darfst natürlich deine Meinung sagen.