Hat jemand Erfahrung mit der "werben" Funktion von Youtube?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hat jemand Erfahrung mit der "werben" Funktion von Youtube?

      Anzeige
      Hey Leute,

      mir ist aufgefallen, dass man seine Videos bewerben kann bei Youtube. Ich hab mit dem Gedanken gespielt das mal auszuprobieren, würde aber gerne vorher wissen: Hat das jemand schon mal gemacht und hat n signifikantes Ergebnis dadurch erzielt? Also dann bei dem einen beworbenen Video zum Beispiel deutlich mehr Klicks bekommen?

      Bei 5€ Investition sagter mir aktuell das würde zu 0-1.400 Klicks und 438 Impressionen führen. Ist das realistisch oder wird das schön gerechnet? Ja gut ok, natürlich ist es realistisch, dass ich dadurch 0 Klicks mehr bekomme. ;) Ich denke ihr wisst wie ich die Frage meine.

      Wäre cool, wenn jemand seine Erfahrung teilen mag. :)
    • Ich kopier dir mal das raus, was ich jemand anderem in Skype geschrieben hatte

      läuft halt über adwords
      du zahlst, stellst ein für was du zahlst - entweder pro auftauchen in der liste oder per click (was natürlich viel mehr kostet) tja und das wars eigentlich schon
      ich kann aber aus erfahrung sprechen, dass das ohne richtig viel kohle nichts wird
      sollte schon vierstelliger betrag sein, wenn du wirklich das video promoten willst

      5€ sind nichts, und können schon in wenigen Minuten/Stunden aufgebraucht sein.

      Mach es nicht wenn du davon soviel erhoffst, danach bist du wohl traurig^^
    • Kopfgeburt schrieb:

      Hat das jemand schon mal gemacht
      bei ca. 200 Subs, ja.

      Kopfgeburt schrieb:

      hat n signifikantes Ergebnis dadurch erzielt?
      schwer zu sagen im Nachhinein wie nachhaltig das war. Ist halt ne kleine Heroinspritze für deinen Kanal, aber so baust du halt weder eine Community aus, noch schaffst du Bindung, noch sorgst du für die Erfahrung, wie du dir Traffic auf deinen Channel holen kannst.


      DarkHunterRPGx schrieb:

      auftauchen in der liste oder per click (was natürlich viel mehr kostet)
      Das kannst du selber bestimmen, wie viel das kostet.

      DarkHunterRPGx schrieb:

      sollte schon vierstelliger betrag sein, wenn du wirklich das video promoten willst
      Ne. Natürlich ist Adwords teuer im Vergleich zum Output, aber das liegt auch an der Strategie, in die du solche Actions einbettest.
      Also einigen wir uns mal auf anfänglich dreistellig für ein signifikantes Ergebnis in Relation zur Größe.
      Ab so 1-2k Subs, wird Adwords relativ belanglos.

      Kopfgeburt schrieb:

      Wäre cool, wenn jemand seine Erfahrung teilen mag

      Adwords ist nur noch geschäftlich zu gebrauchen, weil bestimmte Steuern darauf nicht per se anfallen und du dich darum kümmern müsstest.

      Wenn du ein Video bewirbst, dann erscheint es je nach Einstellung als Werbung oder Top.Vorschlag an der Seite.

      Wenn es einfach eine Random LP-Folge ist, bringt dir das viele Klicks darauf, versaut aber deine Watchtime und du ziehst dir womöglich Hater an Land. = null Nachhaltig für den Kanal und Geldverschwendung.

      Du musst solche Actions in Strategien einbetten, die ineinandergreifen. Das beworbene Video soll Bock auf mehr machen, es muss aussagekräftig sein und in den ersten 2-3Sekunden fesseln, wenn das anfängt mit "Haaaaaalllooooooo Freeeeeuuunde, wollt ihr LPs?" - hast du damit an der Stelle verloren. Ein kurzer, 20-30sekündiger Trailer ikönnte das bewerkstelligen. Wenn der gut läuft, klicken die Leute drauf, du bezahlst und schauen sich bestenfalls um und hinterlassen ein Abo = Nachhaltig.
      Wenn die aber merken: "hmm, irgendwie erscheinen die guten Szenen nicht oder selten, die der Trailer verspricht" dann sammelst du dir nur Inaktive Abos an. Wenn dein Kanalkonzept also dieser Form entgegenläuft, was du mit der Werbung aussagst, würde ich es lassen oder den Channel umstellen. So würdest du halt nur Wachstum auf deinen Trailer bekommen, aber dein Channel profitiert nicht davon.

      Adwords ist eine Art den Wachstum zu beschleunigen. Aber dazu gehört, dass du deinen Channel schon auf diesen Wachstum auslegst, und das richtet sich danach, was die Leute sehen wollen. Und das fängt bei Thumbnails, Content, Contentgestaltung, die ersten Sekunden des Videos usw usf an. Bevor du die Werbetrommel rührst, gibt es also eine ganze Reihe viel nachhaltiger, erfahrungsschaffender und wichtigerer Aspekte.
      ye cry
    • wie viele Klicks dir das einbringt und wie viel du dafür bezahlst, kommt drauf an ob die Nachfrage gerade groß ist oder ob gerade low im werbe Bereich ist.

      Die Firmen geben meist Ihr Geld am Anfang des Jahres aus bzw planen es dafür.
      Die meiste Werbung wird während der Weihnachtszeit freigeschaltet.

      Merkt man auch daran das seine eigenen Einnahmen während der Weihnachtszeit sogar manchmal verdoppeln.

      Ich hatte es auch mal ausprobiert um einfach bisschen zu probieren.
      Da hatte ich glaub 50-60€ bezahlt und damit wurden Ca. 4000 Klicks mit generiert.
    • Anzeige

      Sev schrieb:

      Das kannst du selber bestimmen, wie viel das kostet.
      klar, aber wenn man per click nur 0,01$ zahlt, wird man niemals geld ausgeben können.
      Google gibt immer dem höchstzahlenden zum Zeitpunkt der Werbeschaltung den Slot.

      Bei Adwords werden dir glaube auch vorschlagpreise angezeigt, die man nutzen kann - um son gefühl zu kriegen, was es etwa kostet
    • DarkHunterRPGx schrieb:

      klar, aber wenn man per click nur 0,01$ zahlt, wird man niemals geld ausgeben können.
      Google gibt immer dem höchstzahlenden zum Zeitpunkt der Werbeschaltung den Slot.
      das ist ne andere Frage.
      Geschaltet wird auch bei einem Cent, nur halt viel weniger. Also du brauchst vergleichsweise länger, um dein Budget auszugeben qua Klicks zu generieren, das ist klar
      ye cry