The Legend of Zelda (WiiU / Switch) - Breath of the Wild

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gut:
      • Ich bin auf die offene Welt gespannt. Angeblich soll sie ja riesig sein und das Erkunden wird sicherlich Spaß machen. Zumindest erwarte ich von Nintendo, dass sie da ordentlich was reinbauen.
      • Die Grafik gefällt mir sehr gut, auch wenn ich immer noch auf einen Konsolen-Nachfolger des Wind-Wakers warte.
      • Man wird wohl zahlreiche RPG-Elemente, wie z. B. die Möglichkeit, Rüstung anzuziehen, bekommen. Das kann man auch mal einbauen, da freue ich mich schon drauf.
      • (Hoffentlich) kein Bewegungssteuerung
      • Allgemein bin ich recht guter, dass ich einige Nachteile von Skyward Sword in diesem Zelda nicht mehr sehen werde. Skyward Sword hätte echt das (für mich) geilste Zelda aller Zeiten werden können, aber es ist auf der Zielgeraden komplett zusammengesackt. Leider.
      Skeptisch bin ich bei folgendem:
      • Wird es Nintendo wirklich gelingen, Open World mit einer guten Story zu vereinigen und gleichzeitig noch dafür zu sorgen, dass man nicht stundenlang reisen muss?
      • Angeblich soll ein Gebäude aus dem Trailer die Zitadelle der Zeit darstellen, womit es gemäß der Timelines entweder vor OoT spielt oder in der Child-Timeline, was mir aber nicht unbedingt genehm wäre. :/ Aber vielleicht spielt es auch zur Gründung von Hyrule, das fände ich sogar ganz spannend. :D
      Definitiv Contra:
      • Die Ausdaueranzeige fürs Sprinten aus Skyward Sword ist zurück. Finde ich nicht so gut gelöst. Mir wäre es da lieber, wenn man entweder Links allgemeines Lauftempo anhebt oder das Sprinten so macht wie in TP mit dem Wolf, also dass er auf Knopfdruck schnell rennt und sich dann seinem normalen Lauftempo wieder annähert, bis man eben erneut den Knopf drückt. Dieses "3m rennen, 6m verschnaufen usw." nervt nach einiger Zeit extremst und ist gerade in einer Open-World vermutlich nicht unbedingt das, was ich favorisieren würde.


      Ansonsten werde ich mir scheinbar die NX holen müssen, um es zu zocken, die Wii U werde ich mir wahrscheinlich nicht ins Zimmer stellen. Und ich werde sie mir auch holen, wenn Nintendo nicht wieder totalen Mist zusammenbaut. Wenn ja, ist dieses Zelda eins der ersten Titel, der da gleich mitkommt. :)
      You like music? I like pissing.
      ~Corey Taylor
    • Anzeige
      Hätte Nintendo es eher für die Wii U heraus gebracht wäre die Nintendo Wii U vielleicht nicht so Derbe am Arsch wie sie jetzt schon ist beziehungsweise auch bleiben wird da die NX in den Startlöchern ist...

      Die Grafik ist Bomben mässig und das was man im Trailer sieht, steigert die Vorfreude sehr... Ich freue mich auf dieses Spiel, aber ein Let´s Play würde ich dazu nicht machen, liegt nicht am Spiel, liegt an Nintendo...
      Youtube:
      Links: Twitter / Facebook / Google+
      Laufende Projekte
      Evoland
    • sem schrieb:

      Wie findet ihr das, was man nun vom Spiel kennt?
      Ich find's geil. Mir fehlt lediglich ne vernünftige Sprachausgabe - sowas hätte ich schon gerne gehabt :D

      sem schrieb:

      Wie hoch ist die Vorfreude?
      Da bin ich mir noch nicht sicher. Ich werde mir deshalb mit Sicherheit nicht ihr gescheitertes Konsolen-Projekt aka. Wii-U holen und ich bin mir noch nicht sicher, ob die NX mir genug bieten wird, dass ich einen Kauf erwäge. Ein interessanter Titel reicht mir jedenfalls nicht, egal wie interessant er ist.
      Videoempfehlungen:
      ShimmyMC
      NuRap
      ShimmyMC
      Napoleon Bonaparte
    • Mirco Kämpfer schrieb:

      Würde man Link aus dem Spiel streichen und den Titel ändern, würde sich [...] kaum jemand für dieses Rollenspiel interessieren.
      Dieses Zitat ist mir bei der Gamestar besonders hängen geblieben. Herr Kämpfer vergleicht das neue Zelda mit der 08-15 Openworld-Ubisoftformel.
      Ich habe bis jetzt noch nie ein The Legend of Zelda - Spiel durchgespielt. Ich habe nur Link to the Past für ca. 4 Stunden angespielt während einer Zug fahrt.

      Deswegen meine Frage: Was sagt zu der Skepsis der Kolumne?
    • Edit:
      Ich sehe gerade ein Video, in dem 56 Minuten an Gameplay gezeigt werden. Mir sind weitere Punkte aufgefallen, die ich sehr zweifelhaft finde:
      • Link läuft mir ehrlich gesagt viel zu langsam. Ich würde andauernd sprinten, was aber nervig ist, weil man dann dauernd ausgepowert ist und neu aufladen muss.. -.- Ich wünsche mir echt, dass Sprinten so eingebaut wird, dass man es nur für spezielle Situationen braucht (vor irgendwas wegrennen, bzw. wenn er schwierig klettert oder einen großen Stein verschiebt) und das normale Lauftempo sonst reicht. Und dafür scheint er ein bisschen zu langsam zu sein. Nicht viel, aber ein wenig. Aber vielleicht ist es ja auch so, dass man seine Ausdauer erhöhen kann, Link also stärker wird. Das wäre natürlich richtig geil. ^^ Aber auf der anderen Seite kann der Typ dann mal eben eine fast glatte Wand 10 Meter hochklettern, dafür reicht die Ausdauern. Na dann.
      • Der rechte Analogstick dient zum Wechseln von Items. Es wird also scheinbar wieder keine freie Kamerasteuerung geben. Das wäre für mich persönlich ein sehr großes Malum, da ich darauf sehr großen Wert lege. Wobei die Kamera sich manchmal so verhalten hat, als ob jemand die gedreht hätte. Es könnte also noch sein, dass man sie frei bewegen kann, was mich doch sehr freuen würde. Es scheint also wirklich wieder zu gehen! :)
      • Ich konnte im Video bei den gegnern keinen L-Autofokus finden. WTF? Wenn der auch noch fehlt, dann bin ich mal extrem gespannt, wie sie das ohne gestalten wollen, vorstellen kann ichs mir irgendwie aber nicht. :D
      • Man kann sich Wegpunkte setzen UND Markierungen auf seiner Karte vornehmen. Sehr gut.
      • Es wird möglich sein, Gegner zu analysieren, um ihre Lebenspunkte zu sehen und wie viele sie gerade noch haben. Finde ich auch gut.
      • Gegner jagen, solange sie einen nicht entdeckt haben, auch mal. Sie scheinen also wirklich ein bisschen zu leben und nicht nur blöd in der Landschaft rumzustehen. Gefällt mir!
      • Ah, es wird den Hylia-See wieder geben. Sehr schön! :)
      • So weit ich das jetzt sehen kann, hat man in diesem Spiel Bomben mit Zünder, und diese obendrein noch unendlich. Man kann zwar scheinbar immer nur 2 verwendet gleichzeitig, aber eben diese immer wieder nutzen, nachdem man kurz gewartet hat.
      • Grade die Statue der Göttin aus Skyward Sword in einer etwas kleineren Ausführung gesehen bei ungefähr Minute 38. WTF? Wann spielt dieses Zelda überhaupt!? Direkt danach ein Krog, und dann eine fliegende Insel oder ein Flugzeug oder sowas. Interessant.
      • Das Deku-Blatt wird scheinbar zurückkommen. Aber man wird damit auch Schaden machen können. Cool.
      • Gegner können sich nicht gegenseitig Schaden zufügen. Nicht die Welt, aber finde ich nicht so geil.


      PhotekGames schrieb:

      Was sagt zu der Skepsis der Kolumne?
      Nichts, kann ich auch nicht. Er mutmaßt genauso wie ich auch nur herum und sagt halt, dass er fürchtet, dass dieses halt anders ist, als die vorigen Zeldas.

      Im Endeffekt schreibt er aber am Ende, was er schreiben muss:
      Dass es auf ihn nur so wirkt und er nur mutmaßt.

      Dieses Zelda kann genial werden, es kann aber auch kacke werden. Man weiß noch nicht genug, um darüber wirklich zu urteilen.
      Aber ich denke mal, dass nicht nur ein 0815-Zelda bei rauskommt, wenn Nintendo 5 lange Jahre dran arbeitet. ^^

      Mir hat bisher noch jedes gefallen, von daher mache ich mir da keine Sorgen.


      Dass ihm die Grafik nicht gefällt, ist verständlich, aber im Endeffekt gibt es Diskussionen zur Grafik schon seit dem Wind Waker immer wieder.
      You like music? I like pissing.
      ~Corey Taylor

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von strohi ()

    • Es wirkt bisher sehr als ob es kein "richtiges" Zelda wird.
      Es sieht bisher eher wie eine Art Zelda im RPG-Format aus.

      Und ich muss sagen:
      Es gefällt mir! Es gefällt mir sehr. Die Grafik ist toll, das Gameplay sieht spannend aus und scheint viel zu bieten. Ich mache mir nur Sorgen, dass man einen Teil der Story verpassen könnte , weil wohl schon zu Beginn der Endboss erreichbar ist.
      Ich glaube ich brauche eine NX, bin froh mir keine WiiU gekauft zu haben.. :D
    • Ich muss sagen, ich bin mir noch verdammt unsicher...

      Was ich an Zelda immer so machte, dass es die Action Adventure Formel, die schon fast ausgestorben ist, immer wieder so gut umsetzt. Was ich gesehen habe, sah schrecklich nach einem Open World Rollenspiel aus... Spiele, von denen es bereits eine riesige Menge gibt!

      Ich möchte Zelda nicht als Rollenspiel. Bitte bitte... lasst es ein Action Adventure sein.
    • War das nicht schon länger klar?
      Können sie 1x produzieren und 2x abkassieren.^^

      Hoffentlich wird es nicht so ein schlechter Port wie Twilight Princess für die Wii.
      Aber da die WiiU ja auch Bewegungssteuerung wie die Switch hat (oder?), werden die Versionen hoffentlich gleichwertig.
      Dann kann ich auf die WiiU komplett verzichten und die Switch mal ausleihen.^^
    • sem schrieb:

      War das nicht schon länger klar?
      Es gab in letzter Zeit immer wieder Gerüchte, dass der Titel nicht zum Launch, sondern erst später kommen könnte.
      Jetzt steht aber fest, dass BotW mitsamt der Switch am 3. März kommt.

      sem schrieb:

      Aber da die WiiU ja auch Bewegungssteuerung wie die Switch hat (oder?)
      Ja, aber man wird glücklicherweise nicht mit der Bewegungssteuerung spielen (zumal sich die Bewegungssteuerung von Switch und Wii U stark unterscheiden).
      Gespielt wird mit klassischer Controller-Steuerung.

      Und die Tasten sind bei Wii U und Switch eigentlich gleich.
      You like music? I like pissing.
      ~Corey Taylor
    • Nach über 5 Jahren kommt jetzt endlich das neue Zelda raus.

      Ich bin jetzt bald auch fertig mit Skyward Sword. Dann kann ich ja gleich übergehen zum Nächsten.^^
      Aber vielleicht warte ich auch ein paar Jahre, bis es das Spiel komplett am Stück gibt und nicht verstückelt auf DLCs.
    • ich würd gern wissen, ob ich die einzige bin...

      Ich hab das spiel jetzt etwas gespielt... aber ich fühle es nicht. Mein geliebtes zelda feeling will sich nicht einstellen. Es fühlt sich so falsch an. Als wäre es kein zelda mehr.

      Gut, das aufbrechen der formel muss nichts schlechtes sein, aber das action adventure ist eh am aussterben... und bis jetzt fühlt es sich mehr wie open world rpg an.

      Aber jeder liebt das spiel? Keine schlechte meinung bis jetzt. Was übersehe ich? Muss ich dem spiel einfach nur zeit lassen?

      Wenn es wenigstens einen treibenden overworld track hätte und nicht diese grässliche stille...