Völlig verzweifelt - Lags trotz guter Leitung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Völlig verzweifelt - Lags trotz guter Leitung

    Anzeige
    Hallo Leute, ich bin völlig verzweifelt und habe mich deshalb hier gerade angemeldet.
    Ich habe bereits soviel ausprobiert und immer noch lagt mein Twitch-Stream. :(
    Kurze Beschreibung meines Problems:


    Mein Stream bei Twitch lagt. Ständig dreht sich der Ladebalken. Schaut man unter Videosettings im Stream von Twitch nach, sieht man dass sich der Buffer aufbaut und sobald er voll ist in sehr kurzer Zeit
    wieder auf 0 fällt und somit buffert/lagt



    Erstmal vorweg Meine Hardware Eckdaten.


    CPU: Intel i5-2500K~3.7GHz
    Memory: 16GB RAM
    GFX: NVIDIA GeForce GTX 760
    Mainboard: Asus GA-H77-D3H
    Network: o2 Telefonica 50Mbps down / 10Mbps up


    j0inQnm.jpg <<< Link zu diversen Testergebnissen meines Inets
    RsJU2cQ.png <<< Link zu meinen Twitch Bandwith Test Ergebnissen
    YpbVpnh.jpg <<< Link zu meinen OBS Settings (Bitrate ist nicht fest, ich hab alles probiert...)
    0wskrBb.jpg <<< Link zu meinen OBS Studio Settings (Auch hier habe ich mit allen möglichen Bitrate Werten experimentiert)


    Leute ich verzweifel wirklich. Ich habe es mit diversen Bitrates versucht, ich habe den Output Stream in diversen Seitenverhältnissen ausprobiert.
    Ich hatte das Problem damals bei Xsplit, bei OBS und auch bei OBS Studio...
    Seit 2 Wochen habe ich eine PS4 und habe sie gestern wegen der aktuellen Resident Evil 7 Demo mal angeschmissen und versucht damit zu streamen... dort lagt es auch, wie mit dem PC
    Mein PC ist via Kabel mit meinem Router verbunden. Ich wohne alleine in meiner Wohnung und niemand nutzt mein Internet mit. Handy ist ausgeschaltet, PS4 aus, WiFi am Router aus, Portforwarding für den PC auf allen Ports Frei, PS4 Nat-Typ 2, Virenscanner gewechselt und ganz ausgeschaltet, System mehrmals gereinigt und sogar neu aufgesetzt, Treiber sind alle aktualisiert.


    Ich weiß keine Lösung mehr und habe auch keinerlei Idee an was es genau liegt.
    Mein PC? Warum dann auch die PS4?
    Mein Internet? Warum sagen alle Tests und Twitch Pings/Tests dass ich ausreichend Speed habe?
    Was kann ich noch tun? Wen kann ich noch fragen oder um Hilfe bitten? :(


    Liebe Grüße, Nico
  • De-M-oN schrieb:

    720p frames zu codieren ist eine weit größere entlastung als auf die Skalierung zu verzichten und dann 1080p frames codieren zu müssen.
    Ich würdes mal mit einem besseren Anbieter als twitch versuchen wie zb hitbox oder youtube.
    Deswegen auch Source und Streamausgabe in gleicher Auflösung...720 dann eben.
    Schau mal rein, nicht mehr ganz neu :whistling: -->HemiZockt Mein kleiner Kanal
    Streams findest Du hier --> twitch.tv/hemizockt
  • Anzeige
    Huhu, kurzes Feedback von mir.
    Erstmal danke für die Antworten ^^

    Ähm nein, ich werde nicht anfangen auf 720p zu spielen. Runterskalieren und in 720p senden sollte mit meiner Hardware und meinem Upstream
    locker ausreichen, zumal meine CPU-Auslastung beim spielen und streamen bei ca 20% liegt.

    Ich habe aber einen ganz anderen Tip bekommen. Ich muss dazu sagen, dass ich praktisch keine Zuschauer habe. Die habe ich nicht weil ich nicht regelmässig streame und ich streame nicht regelmässig, da ich bisher immer DACHTE "oh gott, mein Stream lagt ja total."
    Dann hab ich wieder ewig an den Einstellungen rumprobiert, getestet, stream an, stream aus usw... Ich musste also ständig selbst meinen Stream überprüfen und hatte keine Meinung von außerhalb UND GENAU DA liegt das Problem!

    Anscheinend ist es (nur bei Twitch) so, dass der eigene Stream (egal ob aufm Handy via WiFi, auf einem Laptop, auf dem Fernseher) lagt solange man ihn sich über die selbe Internetleitung anschaut über die man auch auf Twitch streamt. Unabhängig davon ob die Bandbreite das locker schaffen sollte oder nicht, es lagt IMMER!

    Mir wurde der Tip gegeben meine eigenen Broadcast Videos mal anzuschauen ob diese auch "ruckeln" und sie laufen flüssig.
    Dann habe ich mir die Videostatistiken angeschaut:

    • Video Resolution:1280 x 720
    • Display Resolution:1280 x 720
    • FPS:30
    • Skipped Frames:0
    • Buffer Size:22.93 sec.
    • Playback Rate:3597.39 Kbps
    • Player Volume:18%
    • Memory Usage: 36.57 MB
    Selbst bei der maximalen Bitrate die Twitch bei nicht Partner zulässt habe ich nicht 1 Frame gedroppt und der Buffer ist kontinuirlich gefüllt ohne dass es lagt.

    Ich kann also zu 95% sagen mein Problem war nie existent und eigentlich nur für mich selbst sichtbar... Ich denke mal, dass SEHR VIELE STREAMER das Problem wie ich haben aber nicht erkennen, dass das Problem praktisch überhaupt nicht vorhanden ist und einfach verzweifelt aufgeben zu streamen.
    Ganz ausschließen kann ich es noch nicht, da ich bisher grad niemanden zur Hand hab der das mal überprüfen kann aber ich würde sagen, mein Problem und der Thread hier sind zu 95% gelöst ^^
  • Hi.

    Na das klingt doch super.
    Ich würde mich aber nicht nur auf die VOD Wiedergabe verlassen, weil die ja eben nicht live kommt. Aber das man keine direkte Rückmeldung im Stream hat, weil gerade keinr da ist, das Problem kenn ich auch.

    Wenn mal wieder das Vorschaufenster komplett hängt, denkt man schei.. was da los, sende ich noch? Keine Framedrops im OBS heist ja nicht unbedingt das es auch rüberkommt.

    Aber mir wurde auf Nachfrage wenigstens schon einmal live gesagt, das trotz Lags und stillstehendem Vorschaubild auf meinem Dashboard, alles sauber rüberkommt.

    Dann mal erfolgreiches streamen ;)
    Schau mal rein, nicht mehr ganz neu :whistling: -->HemiZockt Mein kleiner Kanal
    Streams findest Du hier --> twitch.tv/hemizockt
  • Ich versteh nich was ihr alle auf dem schlechtesten Anbieter rumgurkt xD

    Auf Youtube kannste 9000 kbit streamen und das lagfrei (!)
    Hitbox geht ebenfalls sehr viel und lagfrei.

    Twitch hingegen lagt gerne bei kleinen Kanälen rum.
    Honki Tonk musste trotz Top Leitung auf 2000 kbit runter gehen, damit es bei mir ohne ständige Pufferei ankam.

    Anbieter gewechselt und sofort war alles gut. Und das ist nicht nur mit honki tonk so.
    Aktuelle Projekte/Videos


  • De-M-oN schrieb:

    Auf Youtube kannste 9000 kbit streamen und das lagfrei
    Also die E3-PKs die parallel über Twitch und YouTube gesendet wurden waren zugegebenermaßen auf Twitch ohne ausfälle, Ladezeiten und hohe CPU-Belastung bei der Wiedergabe möglich, auf YouTube brach schon mal der Stream einfach mitten drin ab oder das Video hatte solche hänger das der Ton einfach irgendwann mehrere Sekunden voraus eilte bis man per F5 das ganze erneut geladen hatte...

    YouTube mag bessere Features haben, aber Twitch ist aktuell etwas ausgereifter...
    ——YouTube————————————————————————————————————————————
    — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
    — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
    — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
    — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
    ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
  • Julien schrieb:

    Ganz zu schweigen von Content ID, das dir bei einem (falschen) Treffer direkt den kompletten Stream zerschießt und deine Zuschauer rauswirft.
    Ja gut, das ist in der Tat blöd. Aber Hitbox gäbes ja sonst noch. Twitch ist aber echt das schlechteste was Performance und Qualität angeht.

    @TbMzockt
    Ja toll. E3? Klingt jetzt nicht gerad nach einem kleinen Kanal. Es ist klar, das es bei großen Partnerkanälen rund läuft. Bei großen Kanälen hab ich mit twitch auch keine Probleme.

    Youtube läuft bei mir hingegen 1a. VOD als auch Stream.
    Aktuelle Projekte/Videos


  • De-M-oN schrieb:

    Es ist klar, das es bei großen Partnerkanälen rund läuft.
    Twitch schaltet dynamisch die Server, hast du also viele Zuschauer werden dir auch mehr Resourcen auf einem größeren Server bereit gestellt, sonst teilt man sich eben den Server mit den ganzen anderen 0-100 Zuschauer-Kanälen und wenn dort einer "mist" baut, leidet eben auch dein Stream darunter das der Server gerade Probleme hat...

    YouTube ist das egal, die sind auch eine ganz andere Größe, das ist, als würde man die Amazon-Cloud mit einem lokalen Anbieter vergleichen...
    ——YouTube————————————————————————————————————————————
    — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
    — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
    — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
    — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
    ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—