Fraps Probleme

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Fraps Probleme

    Anzeige
    Moin moin und hallo :D
    Hab folgendes Problem, und zwar,wenn ich aufnehme, und mir das Video später anschaue, sind Ton und Bild versetzt.
    Also Ton kommt bissl eher als das Bild,das ist nicht so dramatisch, aber es nervt trotzdem.
    Danke im Vorraus für die Hilfe !
  • Selbiges Problem habe ich auch neuerdings. Hatte bisher immer die Version 3.2.2. und hatte damit schon manchmal das Problem, dass der erste Part (die Parts werden ja in 4GB-Häppchen auf der HDD gespeichert) komplett nicht anzusehen waren. Mit dem zweiten Part ging es dann normal weiter, während der erste Party ein Standbild vom Spiel aufzeigte. Auch Sound etc. wurden nicht weiter aufgenommen. Jetzt mit Version 3.2.7 habe ich zudem noch das Problem, dass der Sound asynchron zum Spiel läuft :(

    Hat jemand eine Idee?

    Liegt es evtl. an der externen Festplatte auf denen ich aufzeichne? Das habe ich bisher aber auch immer so gemacht und da ging es ohne Probleme.
  • Anzeige
    schon oft beantwortet, externe Festplatten sind in den meisten Fällen nicht schnell genug.
    wenn ihr aufnehmt, dann immer auf eine separate Festplatte im PC (die möglichst groß und schnell ist), auf dieser Platte darf weder Windows noch das Spiel drauf sein,
    und nicht vergessen regelmäßig eure Aufnahmefestplatte leeren und dann Defragmentieren.

    auf keinen Fall die nächsten Punkte machen: auf externe USB Festplatten aufnehmen, auf eine weitere Partition aufnehmen (wenn auf der andern das Spiel oder Windows drauf ist), viele Hintergrundprogramme laufen lassen (skype MSN Virenscanner wenn euer PC etwas schwächer ist) Festplatte bis auf den letzten Bit voll machen
  • In wiefern meinst du "auf einer anderen Festplatte aufm PC wo das Spiel nicht drauf ist oder Windows"? Gilt das auch von Grabber Aufnahmen von der Konsole? Ohje ich mach mir immer mehr Sorgen, dass ich (Sobald ich den Grabber bekomme) gleich auf Probleme stossen werde :S
  • :)
    nein beim Grabber hast du das Problem nicht so leicht, denn die Auflösung und Datenmenge ist nicht so hoch wie bei einem Spiel, das das System und den Prozessor voll auslastet.
    bei dir wird nur der Videoinhalt aufgenommen und leicht komprimiert auf die Festplatte geschrieben. natürlich wäre es gut wenn auch du eine reine Aufnahmefestplatte im System
    hättest, aber wenn deine normale Festplatte zum Aufnehmen reicht...dann benutz sie.

    oh Nachtrag: wenn du die Aufnahmesoftware deines Grabbers benutzt, wird zwar dein Prozessor stärker belastet, aber deine Festplatte bekommt dann viel weniger zu tun, da das Video dann stärker komprimiert ist (kleinere Datenmenge auf die Festplatte zu schreiben ist)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von maestrocool ()

  • Also ich habe noch 900Gb Speicher frei, ich glaube das sollte reichen. Zur Not kann ich meine Videos (Nach dem Aufnehmen) Ja noch auf meine 2 Tb Festplatte verschieben :) Ich bin froh das zu hören...Ich hab mir schon Sorgen gemacht xD
  • Naja wenns eine eSata oder USB 3.0 Platte ist gehts auch extern. Mein Freund hat eine USB 3.0 extern Platte und das geht wunderbar.

    Naja und ich hab auf der HD103SJ Platte auf C windows und partition D meine Spiele und meine Aufnahmen. Woanders hab ich leider kein Platz mehr..

    Aber angenommen ich hätte Platz.

    Die 500 GB Platte ist langsamer als die 1TB. Meinst du, es wäre trotzdem sinnvoller auf diese aufzunehmen?
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Was mich nur wundert ist, dass es mit meiner USB 2.0 Festplatte bis vor kurzem noch funktioniert hat. Die Fehler haben - subjektiv betrachtet - erst mit dem Update von Fraps 3.2.2 auf 3.2.7 angefangen. Eine Rückspielung auf eine von Fraps angebotene ältere Version versprach auch keine Besserung. Jetzt bin ich auf Eis gelegt, weil gar nichts mehr richtig aufgezeichnet wird. Hat keiner einen Rat für mich? An der Ubertragungsgeschwindigkeit meiner externen USB 2.0 scheint es ja nicht zu liegen wenn es vorher funktioniert hat?!
  • USB 2 ist eindeutig viel zu langsam. Ist ein wahres Wunder, wenns mal geklappt hat.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Eine USB 2 Platte schreibt bestenfalls 30 mbyte/s.

    Wie soll das denn reichen?

    Guck mal nach, wieviel Datenmenge Fraps schreibt, dann wirste schon sehen, das die Rechnung einfach nicht aufgeht.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von De-M-oN ()

  • Ich sage ja nur, dass es bei mir funktioniert hat. 102 Videos (zwischen 8 und 22 Minuten lang) hatte ich absolute Synchronität, ob nun technisch machbar oder nicht, sie waren synchron. Ich nehme Full-Size (also bis zu 1660x1280, glaube ich) bei 30 fps mit Sound und Aufnahme auf und es funktioniert.

    Nur eben neuerdings nicht mehr - irgendwo muss ja der Hase im Pfeffer liegen.

    PS: Habe gerade mal ausgerechnet wie die Übertragungsgeschwindigkeit ist bei meinen Aufnahmen. Die Parts von Fraps sind 4 GB groß und durchschnittlich 2:40 lang, das macht ca 22 MB/s - korrigiert mich wenn ich falsch liege. Es kann also definitiv nicht an der Geschwindigkeit liegen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Letzify ()

  • 30 Mb/s sind nur theoretisches Maximum und wird nie ausgenutzt. Also deine 22 Mb/s werden wohl grade noch gegangen sein.

    Schau doch mal nach, ob es hilft, den Virenscanner beim Aufnehmen auszuschalten. Wenn der nämlich ein wenig schlau ist, überprüft er alle Daten, auf die zugegriffen werden und die geschrieben werden.
    Und dann kannst du ja rechnen: FRAPS schreibt mit 22 Mb/s und der Virenscanner überprüft... Moment, das wird mehr als die maximalen 30 Mb/s. :)

    Ebenso mal andere Programme checken, die auf die Platten zugreifen. Vielleicht findet man auch einen Test für die Platten, der die maximale Geschwindigkeit ausreizt - würde mir keiner grade einfallen. Aber dann würdest du wissen, ob die Platte auch an 22 Mb/s rankommt. :)

    Ich suche noch Leute, die gerne Text- oder Videoreviews anfertigen und ambitionierte Let's Player für diese Seite.
    Interesse? Melde dich per PN! :)
  • Das mit dem Virenscanner ist ein super Wink gewesen, werde den dann mal abschalten und die Platte nochmal defragmentieren. Der Virenscanner war aber auch vorher aktiv, also selbst das kann nicht der Grund für die Asynchronität sein.

    Kann es evtl. an der Fraps-Version liegen, schließlich hat alles mit dem Update angefangen. Kann natürlich auch ein Zufall sein, dass es ausgerechnet beim Update anfängt rumzuspinnen. Eine Neuinstallation hat auch nichts gebracht.

    Hier waren schon viele gute Tipps dabei, welche sich aber teilweise in meinem speziellen Fall nur sehr schwer realisieren lassen (zweite interne HDD beim iMac macht sich schlecht) - und da vorher alles funktioniert hat, suche ich lieber weiter nach den möglichen anderen Ursachen.
  • Theoretisch kann USB2 sogar 50mb/s praktisch sind es eher 25-35mb/s also sollte es reichen, aber was bei euch bremst, und das habe ich schon geschrieben,
    IHR MÜSST EURE FESTPLATTEN REGELMÄßIG DEFRAGMENTIEREN !!!!
    die Dateilöcher können die Festplatte so stark ausbremsen, das sie die Videos nicht mehr in der vollen Geschwindigkeit auf die Festplatte geschrieben werden können, und dann gibt es Lags und asynchronitäten im Fraps-Video, manchmal sogar sprünge.
  • ZantoLP schrieb:

    Noch ne kurze Frage zu Fraps: Ist es besser 60fps einzustellen? Wenn ja wieso? Für die dies nicht wissen: Ich werde Grabbervideos aufnehmen.

    ist sinnlos, da die Videos sowieso intelaced (50 oder 60 Halbbilder) sind und von von der TV-Karte/Grabber in 25 oder 30 Vollbilder umgewandelt werden...
    es reicht also locker aus wenn du in 30fps aufnimmst, damit hast du dann beide Arten gleichzeitig abgedeckt.