Bud Spencer ist verstorben

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bud Spencer ist verstorben

      Anzeige



      Der italienische Schauspieler Bud Spencer ist tot. Er starb im Alter von 86 Jahren. Das bestätigte sein Sohn Giuseppe Pedersoli der Deutschen Presse-Agentur. "Er hat nicht gelitten, er hatte uns alle bei sich, und sein letztes Wort war Danke", sagte Pedersoli der italienischen Nachrichtenagentur Ansa zufolge.
      "Mit unserem tiefsten Mitgefühl müssen wir mitteilen, dass Bud zu seiner nächsten Reise fliegt", teilte seine Familie auch auf seiner Facebook-Seite mit.
      Gemeinsam mit Terence Hill war Spencer, der als Carlo Pedersoli in Neapel geboren wurde, in Filmen wie "Vier Fäuste für ein Halleluja", "Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle" oder "Zwei Asse trumpfen auf" auch in Deutschland bei einem Millionenpublikum beliebt.
      Doch Bud Spencer war nicht nur Schauspieler. In den Fünfzigerjahren startete er bei den Olympischen Spielen, schwamm als erster Italiener die 100 Meter unter einer Minute und war Mitglied der italienischen Wasserball-Nationalmannschaft. Auch als Sänger, Komponist, Modedesigner und Drehbuchautor machte er sich einen Namen.

      Quelle: spiegel.de/kultur/kino/bud-spencer-ist-tot-a-1100113.html
      Was ist eigentlich ein "DaDoschdn"?


      Klickst du HIER
    • Anzeige
      Also ich finds ohnehin heftig - klar, Promis sterben so oder so, gerade wenn eben mal so eine gleiche Altersgruppe bestehend ist und sich alle wacker halten. Aber ich habe irgendwie das Gefühl, so das letzte Jahr bis jetzt ist echt schlimm - so viele bekannte Namen. Entweder schwer krank oder eben so in dieser Generation.
      Immer schade. Bud und Terence Hill hab ich gern geschaut, einfach ein schlagkräftiges Duo. ;)
    • Ich finde ja daran interessant das sein Synchronsprecher KURZ VORHER verstorben ist... quasi fast schon eine "Ankündigung"...
      ——YouTube————————————————————————————————————————————
      — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
      — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
      — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
      — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
      ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
    • Tinnue schrieb:

      Also ich finds ohnehin heftig - klar, Promis sterben so oder so, gerade wenn eben mal so eine gleiche Altersgruppe bestehend ist und sich alle wacker halten. Aber ich habe irgendwie das Gefühl, so das letzte Jahr bis jetzt ist echt schlimm - so viele bekannte Namen. Entweder schwer krank oder eben so in dieser Generation.
      Immer schade. Bud und Terence Hill hab ich gern geschaut, einfach ein schlagkräftiges Duo. ;)
      tja das ist wohl leider die Generation der leute die wirklich was auf die Beine gestellt haben und in aller munde sind.

      finds auch beängstigend das gefühlt jeden Tag ne neue Todesmeldung mit einem echt einflussreichen Menschen kommt :/

      Aber ich glaub Bud Spencer hat viel erreicht in seinem Leben und kann sehr glücklich und stolz darauf sein. Er kann sich in Ruhe ausruhen. :|
    • Egal, ob jemand berühmt ist oder nicht - solange man selbst etwas oder jemanden mag, weil das wie gefallen hat, darf man auch etwas traurig sein. Was allen bleibt sind schöne Erinnerungen an tolle Filme. Mann, was habe ich mich immer gefreut, wenn es in den Filmen losging, dass andere auf die Mütze bekommen haben, alles in sich zusammengefallen ist und die witzigen Geräusche ertönt sind. Dazu noch der allgemeine Humor, schön :)

    • Normalerweise lassen mich solche Todesanzeigen relativ kalt. Aber nicht bei Bud.
      Mir kamen heute morgen die Tränen bei der Schlagzeile.
      Als Schauspieler hat er meine Jugend begleitet. Das Gespann Terence Hill und Bud Spencer war und ist mein Lieblingsduo. Natürlich haben die Synchronsprecher auch sehr viel dazu beigetragen, sie darf man nicht vergessen. Und doch habe ich Bud und Terence und ihre äußerst sympathische Art ins Herz geschlossen.
      "Wir sind, sobald wir geboren werden, auf einer Reise zum Tod" sagte Bud Spencer im vergangenen Jahr. Nun hat auch er seine letzte Reise angetreten...
      Vielen Dank für all die wunderbaren Filme.

      Ruhe in Frieden.
    • DarkHunterRPGx schrieb:

      Aber ich glaub Bud Spencer hat viel erreicht in seinem Leben und kann sehr glücklich und stolz darauf sein. Er kann sich in Ruhe ausruhen.
      Das denk ich auch. So viel jetzt Leute traurig sind und so schade man das findet ... es war doch eigentlich ein erfülltes Leben. Finde das generell schön, wenn jemand alt wird, auf viel zurückblicken und sagen kann "Das war doch ein Abenteuer!" Er hatte kein schweres Leiden am Ende, war nicht an bett oder Geräte gefesselt ... das ist doch noch die beste Art zu gehen, wenn ich so drüber nachdenke.
    • Im Normalfall interessiert mich auch nicht welcher Promi gerade gestorben ist. Aber bei Bambi nimmt mich das schon ein bisscen mit :/ . so sehr das Ich heute morgen noch ein kleines Tribute Video aufgenommen habe :D Kennt jemand Schiaffi&Fagioli ? Da waren echte Fans am Werk :thumbup:

    • Als ich gestern gelesen habe , das Bud Spencer tot ist , konnte ich meine Tränen wirklich nicht mehr zurück halten.
      Dieser Mann hat mir so schöne Erinnerungen geschenkt und mich stehts mit seinen Filmen zum Lachen gebracht.
      Es ist und bleibt der Held meiner Kindheit und ich Liebe seine Filme noch heute und schaue sie mir immer wieder an.
      Ich vermisse den alten Knaben echt tierisch und mir kommen jetzt immernoch die Tränen , wenn ich irgendwo über seinen Tot Lese.

      Unser Himmelhund ist nun im Himmel und ich hoffe , er findet seine letzte und wohl verdiente Ruhe.
      Hat mal wer nen Taschentuch für mich ;(