Erster Upload blüht, rest nicht

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Erster Upload blüht, rest nicht

    Anzeige
    Hallo,
    habe mal eine Frage an euch, zu einem seltsamen Vorkommen auf meinem Kanal, um zu schauen ob es nur an mir liegt und da irgendwas bugged, oder ob das generell so ist. Der erste Upload am Tag erfreut sich immer guter Beliebtheit, während alles was danach hochgeladen wird, und sei es auch nur ein weiteres, komplett in der Versenkung verschwindet. So als ob die Abonnenten immer nur das erste hochgeladene angezeigt bekommen und alle weiteren nur einigen per Zufall auffallen.

    Dabei ist es auch völlig egal, welche Art von Video das ist. Ein Lets Play das drei Parts lang keiner angesehen hat ist, wenn ich die Reihenfolge ändere und einen neuen Part davon zu erst hochlade im dreistelligen Bereich, wo es mir sonst schon schwer gefallen ist damit in den zweistelligen Bereich zu kommen. Macht irgendwie keinen Sinn, wenn ich andere Leute mir anschaue die mehrere Videos am Tag hochladen, haben entweder alle gleich viele Aufrufe oder aber sogar mehr als die vorherigen, eben je nach dem, was es für ein Video ist, aber mein Problem kann ich nirgends wiederfinden.

    Gehts nur mir so?
  • Dann fürchte ich habe ich nicht richtig erklärt was ich meine. Egal ob Part 1 oder Part 74, was an einem Tag zuerst hochgeladen wird, bekommt die Aufrufe ab, es liegt also nicht am Titel oder an der Art des Videos, es ist vielmehr so als würde es auf YouTube nur Zombies geben, die sich alle auf das stoßen was sie zuerst vorgeworfen bekommen und der Rest geht unbeachtet daran vorbei :>
  • RETRObasti schrieb:

    Ich fahre z.B. gut damit. Außer Freitags, wegen dem Uploadplan, gibt es täglich nur 1 Video!
    Es gibt aber auch Youtuber bei denen 1 Video nicht reicht ^^ Ich habe 4 Projekte, einige von euch würden behaupten das sei zu viel, jedoch bin ich erst ausgelastet wenn ich meine 4 Projekte habe und ich mag das :D

    @thiz Ich finde keinen Link zu deinem Kanal.

    [EDIT] So konnte mich durch deinen Kanal durchboxen und hab mal geschaut, wie ich sehe verwendest du eines der aktuellen Videos als Kanaltrailer. Änders du den täglich oder fügst du da immer die 1. Folge ein? Solltest du jeden tag das erste Video dort einfügen, dann dürfe dein Problem sein, dass die zuschauer deinen Kanal besuchen, das Video daraufhin automatisch startet und du damit einen Klick generierst.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Sero1UP ()

  • Als Kanaltrailer immer nur Part 1 des Projektes das grad neu ist. Und ja, auch ich bin erst mit etwa 3 Projekten zufrieden, ich habe so viele Ideen und produziere so viel, das ich bei einem einzigen Projekt irre werden würde, weil ich alles was in meinem Kopf rumschwirrt nicht umsetzen kann und einfach nicht zu potte komme. :)

    Ich lade das erste Video immer so zwischen 13 und 14:30 hoch, das zweite so zwischen 16:30 und 17:30 und das letzte etwa zwischen 19:30 und 20:30. Feste Uploadzeiten habe ich auch vor geraumer Zeit probiert, bei so wenig Zuschauern ist das völlig irrelevant, sowas macht nur bei größeren Kanälen Sinn denke ich.
  • Ich glaube halt aber nicht das es daran liegt. Niemand erwartet doch das eine ganze Scharr von Leuten jeden Mist sich antut, aber es gibt sicher Interessenten dafür und welche dafür und welche dafür, Ich darf wohl einfach nicht immer auf große Kanäle schauen und mich damit vergleichen, da bekommen die Leute einfach wohl mit jedem Video ungefähr gleich viel, weil wegen der herumschreienden Facecam-Stimmenbruch-Persönlichkeit geschaut wird und nicht wegen den Videos an sich :/
  • Sero1UP schrieb:


    • Hast du schonmal deine Analystics gecheckt? Dann kannste ja mal gucken um wieviel uhr du die meisten klicks bekommst. Bei mir ist es in der Regel um 18 uhr der Fall.
    • Wenn du also Video A um 14 uhr raushaust und Video B um 17 Uhr, deine Klickzahlen aber um 18 uhr am höchsten sind, dann weißt du das sie nur Interesse an Video A haben.


    Jop ich würde auch mal die Analystics da bekommst du sehr viel Infos.
  • Kannst auch einfach alle Videos Mittags raushauen, dann ist für alle interessierten mehr Zeit da um drüber zu stolpern weil nicht jeder Abends zeit hat.Ich denke nicht, dass es eine große Rolle spielt um wieviel Uhr du die Videos rausbringst bzw. wenn du willst, dass sie noch am Releasetag geschaut werden dann eben so früh wie möglich.
    Mein Kanal:

  • thiz schrieb:

    Northgate schrieb:

    Die Lösung: Nur 1 Video pro Tag hochladen! :)
    Du Fuchs du. Ist keine Lösung für mich. Du sagst ja auch nicht "die Lösung: Mit Fahrrad fahren", wenn du dich wunderst warum dein Auto nicht mehr geht, sondern bemühst dich, das Auto wieder in Schwung zu bekommen.
    Ich hab jetzt grad mal bei dir kurz durchgeschaut und die meisten deiner Videos sind 30min+. Wenn du davon 3 am Stück raushaust, wer bitte schön hat da schon Lust/Zeit sich alles anzuschauen? Wenn du nicht weniger Videos rausbringen willst, was ich durchaus verstehen kann würde ich dir raten deine Zeit darin zu investieren deine Videos besser zu schneiden und damit kürzer zu machen.
    Mein Let's Play Channel

    Gute Musik gefällig? Hier gehts zu meinem Heavy Metal Channel. :evil:
  • Man schneidet nicht einfach aus Jux, entweder man ist vom Typ her jemand der "Highlight-Videos" schneidet, oder man lädt LPs Raw hoch.
    Eine Reduzierung der Videos pro Tag auf z.B. 2 würde vollkommen ausreichen. 30 Minuten sind am Limit aber noch okay, machen viele auch von den großen. Ich persönlich finde etwas zwischen 20-25 Minuten optimal.

    Und niemand hat gesagt, dass sich jeder seiner Abonnenten jedes Video geben soll. Er hat 7k+ Abonnenten, die teilen sich selbstverständlich über die Projekte auf und nicht alle haben Lust auf das Gleiche, also kann für viele durchaus nur 1/3 Projekten interessant sein.
    Mein Kanal:

  • Niemand schneidet einfach so aus Jux weil man Spass am Schneiden hat. Natürlich ist das Ziel dass dabei ein kürzeres und knackigeres Video rauskommt. Ich weiss nicht ob du das gelesen hast, aber eine Reduzierung der Videos wollte er nicht. Niemand sagt, dass das die perfekte Lösung ist, aber ist ein Vorschlag. ;)

    Was natürlich auch noch zusätzlich von Vorteil wäre, ist sich von 720p zu verabschieden.
    Mein Let's Play Channel

    Gute Musik gefällig? Hier gehts zu meinem Heavy Metal Channel. :evil:
  • Es ist eben ein ganz anderer Spirit ob man seine Videos zusammenschneidet oder ob man Raw-Gameplay hochlädt,
    das ist (meiner Meinung nach) nichts was man mal eben so macht, sondern eine Umstellung des eigenen Formats.

    Wenn das Ziel ist, kürzere Videos zu haben, soll man eben kürzer aufnehmen. Ein 30 Minuten Video um 10 Minuten durch Schnitte zu kürzen wird in der gleichen Länge resultieren wie von vorneherein nur 20 Minuten aufzunehmen, das Ergebnis ist aber ein völlig anderes.

    Die Bildqualität ist nicht so wichtig. 720p ist vollkommen in Ordnung und ausreichend, wenn jemand guten Conten liefert und die Leute sich unterhalten fühlen, kommen sie gern zurück, auch wenn man kein 4K Bild parat hat. Sofern man sie nicht mit einem Mikrofon verschreckt, was Ohrblutungen verursacht.

    Das größte Problem besteht eher darin, nicht gesehen zu werden. Und wie man bei vielen Kanälen mit mehreren Tausend Abonnenten sieht, schaut immer nur ein Bruchteil aktiv. Viele kommen nur für ein LP und schauen danach gar nicht mehr rein und Kanäle die sich auf nichts spezialisieren sondern einfach gern alles spielen, haben es noch schwerer, als jemand der seine Zuschauer mit Horror/Simulationen/RPGs oder sonstwas an sich gebunden hat, und auch weiterhin Projekte in dem Genre liefert.

    Die Wahrscheinlichkeit dass die 200 Abonnenten die du vielleicht im letzten Horrorprojekt über 30 Folgen gewonnen hast sich für deine nächste Städtebausimulation interessieren ist eben weitaus geringer, als dass sie sich für ein weiteres Horrorprojekt begeistern.
    Mein Kanal:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Chron ()