Mehrere Fragen zur Videoaufnahme.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mehrere Fragen zur Videoaufnahme.

    Anzeige
    Hey Leute,
    bin nach langer Zeit mal wieder dazu gekommen was aufzunehmen und hatte mir vorher schon einiges dazu angeguckt.

    Mein Setup:
    Video: MSI Afterburner + Lagarith. 1080p 60fps.
    Audio: Audacity + Noise Reduction + EQ.

    So Video wird bei ca. 20min ca. 30-35GB groß. Einerseits ist die Qualität sehr gut, allerdings sind die Dateien sehr groß und das Rendern dauert Stunden.
    1080p sollen die Videos natürlich schon haben. Allerdings ist es ziemlich Witzlos, wenn TBoI Videos (40-50min) knappe 6-7 Stunden brauchen beim Rendern
    Daher wollte ich euch einmal fragen was evtl. ein besserer Ablauf wäre Videos aufzunehmen.
    Evtl. ein besseres Gleichgewicht zwischen Zeitaufwand und Qualität

    Wie nehmt ihr auf und wie sieht euer Ablauf aus um nicht den ganzen Tag darauf zu warten ein Video hochladen zu können? :)
  • Wäre natürlich hilfreich, wenn du verrätst was du für Hardware hast und vor allem was für ein Programm du für's Codieren benutzt und welche Einstellungen.

    edit: Hardware steht ja schon im Profil. Naja die CPU ist nicht das gelbe vom Ei, aber dennoch sollte es schneller codieren, aber da wäre eben interessant was fürn programm und welche settings etc.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von De-M-oN ()

  • Ja die CPU hat schon ein paar Jährchen auf dem Buckel. Hat sich auch in dieser Hinsicht nicht viel verändert außer, dass mein Win jetzt auf SSD läuft und die Aufnahmen etc auf der 2. Platte.

    Die Sache ist, bisher habe ich nach langer Zeit nur wieder aufgenommen. Zuletzt hatte ich aber Magix genommen und hätte es mir denke ich auch wieder geholt. Aber abgesehen von den oben genannten Einstellungen (1080p,60fps,mp4) kann ich leider auch nix weiter sagen.

    Da ich meine Audiospur getrennt per Audacity aufnehme muss ich diese immer etwas zurechtschneiden und dem Video anpassen, weshalb ich denke das ich um eine NLE-Software nicht drumherum komme.

    Danke schonmal :)
  • SCHAFFI-589 schrieb:

    Da ich meine Audiospur getrennt per Audacity aufnehme
    Du kannst auch eine Software wie DXTory, Afterburner etc verwenden, die mehrere Spuren unterstützt und dann hinterher in Audacity bearbeiten. Dann sparste dir das synchronisieren.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Anzeige
    Einmal bitte hier rein schauen und befolgen was dort geschrieben steht: Wie stelle ich meine Frage richtig?

    Wird schon lange nicht mehr empfohlen, wechsel am besten auf etwas wie UtVideo oder MagicYUV 1.2´.

    SCHAFFI-589 schrieb:

    So Video wird bei ca. 20min ca. 30-35GB groß.
    Wenn man gute Qualität möchte, muss man auch bereit sein den nötigen Speicherplatz zur Verfügung zu stellen. Abseits davon sind 35GB für 20Min wirklich wenig. Ich bin eher ~140GB für ~50 Min. gewöhnt beim selben Spiel.

    SCHAFFI-589 schrieb:

    MSI Afterburner
    ... ist aus meiner Sicht für TBoIA (OpenGL) vollkommen ungeeignet. MSI AB kommt nicht mit dem vom Spiel erzwungenen VSync klar und deaktiviert man dieses über versteckte Config-Dateien gibt es das schlimmste Ingame-Tearing was ich bisher gesehen habe, welches auch in der Aufnahme auftaucht.
    Nur OBS Studio (zumindest teilweise) oder Dxtory erwiesen sich hier für mich bisher als brauchbar.

    SCHAFFI-589 schrieb:

    Da ich meine Audiospur getrennt per Audacity aufnehme
    Warum? Mit jedem modernen Aufnahmeprogramm lassen sich (mindestens) zwei Audiospuren getrennt aufnehmen.

    SCHAFFI-589 schrieb:

    weshalb ich denke das ich um eine NLE-Software nicht drumherum komme.
    Wenn du alle Audiospuren (zwei) vom Aufnahmeprogramm aufnehmen lässt und letztlich nur schneiden willst, kommt man auch sehr gut mit dem SSM und MeGUI aus und spart enorm Zeit beim Kodieren.
  • De-M-oN schrieb:

    SCHAFFI-589 schrieb:

    Da ich meine Audiospur getrennt per Audacity aufnehme
    Du kannst auch eine Software wie DXTory, Afterburner etc verwenden, die mehrere Spuren unterstützt und dann hinterher in Audacity bearbeiten. Dann sparste dir das synchronisieren.
    Ich nehm ja mit Afterburner auf und wollte das sogar schon einmal probieren.
    Allerdings zeigt er mir nur "DirectSound Aufnahmegerät. WASPI Playback Gerät, WASPI Aufnahmegerät" an.
    Werde ich mal testen ob eins davon mein Mikro ist.

    edit:
    Danke. Die Codecs werde ich mal ausprobieren.
    Und Qualität und Speicher sind ja so auch kein Problem. Nur dann 6h am rendern sein ist sehr mühselig.
    Afterburner war auch nicht nur für Isaac da. Bei OBS (Studio gabs noch nicht) hatte ich Probleme in 1920x1080 aufzunehmen, weil TBoI dann mit gefühlt 10fps lief.

    Danke nochmal für die Hilfe und als kleine Nebenfrage: Wie nimmst du auf, damit du auf 140GB kommst?^^

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von SCHAFFI-589 () aus folgendem Grund: edit für Kayten

  • Kayten schrieb:

    Wenn man gute Qualität möchte, muss man auch bereit sein den nötigen Speicherplatz zur Verfügung zu stellen. Abseits davon sind 35GB für 20Min wirklich wenig. Ich bin eher ~140GB für ~50 Min. gewöhnt beim selben Spiel.
    Naja man darf die Kompressionseffizienz von Lagarith nicht unterschätzen.
    Ist aber auch mehr Arbeit für die CPU dann. Und leider tv.601 Farbmatrix.

    Naja OpenGL ist jetzt aber auch nicht DXTory's lieblingsaufgabe.
    In jedem Fall Triple Buffering nutzen (Nvidia Treiber Dreifachpuffer auf EIN) und ansonsten war Afterburner für OpenGL eig. bei mir immer am besten geeignet.

    SCHAFFI-589 schrieb:

    Allerdings zeigt er mir nur "DirectSound Aufnahmegerät. WASPI Playback Gerät, WASPI Aufnahmegerät" an.
    Ja du wählst die API und dann dein Aufnahmegerät. WASAPI wäre besser, aber deine Geräte und System müssen schnell genug sein.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • De-M-oN schrieb:

    In jedem Fall Triple Buffering nutzen (Nvidia Treiber Dreifachpuffer auf EIN) und ansonsten war Afterburner für OpenGL eig. bei mir immer am besten geeignet.
    Nicht mit VSync bei diesem Spiel. Kannst du vollkommen vergessen. Das liegt nicht mal an den FPS, sondern daran, dass einfach die falschen Frames abgegriffen werden. Ohne VSync ist es akzeptabel, was allerdings nicht am AB liegt, sondern am Spiel selbst, das Tearing was dann aber teils auftritt würde mich gewaltig stören. OBS hat mit OpenGL VSync weniger Probleme, aber nur Dxtory mit Synchronous Surface Lock empfand ich als zufriedenstellend.

    SCHAFFI-589 schrieb:

    Wie nimmst du auf, damit du auf 140GB kommst?
    Mit Dxtory und MagicYUV samt YUV444 Einstellung bei 1080p und 60FPS.

    SCHAFFI-589 schrieb:

    Nur dann 6h am rendern sein ist sehr mühselig.
    Ein Wechsel auf den SSM samt MeGUI würde das enorm beschleunigen. Mit optimierten Einstellungen wahrscheinlich auch noch mehr.
  • Ich werde bei meiner nächsten Aufnahme mal Audio und Video zusammen aufnehmen mit den von dir, Kayten, genannten Codecs.
    Werden Audio und Video(+Audio vom Video) voneinander beim AB getrennt? (Weil ich beim SC440 auf jeden Fall das Rauschen entfernen muss)

    Ansonsten werde ich mir mal den SSM und MeGUI angucken und hoffe das ich damit auch mal angenehmere Verarbeitungszeiten erfahre :D
    Danke nochmal!

    Falls evtl. Fragen bei den beiden oben genannten Programmen werde ich sie auch hier posten.
  • Er meinte CPUs :D

    Aber bei Grafikkarten ist mein Herz auch eher bei Nvidia angesiedelt.

    Aber bei CPUs würd ich auch AMD Fans dringend zu Intel raten.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7