Suche Spiel für mich - schwierige Situation

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Suche Spiel für mich - schwierige Situation

      Anzeige
      Hallo, ich suche ein MMO, das zu meinem Spiel verhalten passt:
      Ich kann mich schon lange nicht mehr auf ein Spiel konzentrieren, mich
      zieht keins in sein Bann. Ich spiele mal ne halbe stunde black desert,
      dann 15 Minuten Wildstar, dann ein Match LoL und so weiter. Folglich
      erreiche ich in diesen Spielen auch nicht wirklich was, also bleiben die
      Erfolgserlebnisse aus, die einen ans Spiel fesseln. Spiele wie lol
      werden mir nach der Zeit langweilig, da es fast immer das gleiche schema
      ist : Low anfangen, die Mobs töten, Vorsichtig sein, nicht sterben,
      stärker werden usw.
      Am Besten ein Game, mit dem ich mit meinem Spielverhalten etwas
      erreichen kann, also das ich vorwärts komme wenn ich mich mal nur für ne
      halbe Stunde einlogge.
      Deswegen Suche ich jetzt ein Game das mich voll und ganz in sein Bann ziehen kann. Es muss kein klassisches mmorpg sein.
      Kosten sind erst mal egal.
      Liebe Grüße
    • Da suchst du glaube ich im komplett falschen Sektor. MMORPGs sind darauf aufgebaut, dass sie relativ lange brauchen bis man Erfolgreich ist, besonders im kostenlosen Sektor. Das League of Legends langweilig ist sollte eigentlich klar sein, aber es ist auch kein wirkliches MMORPG, sondern ein Moba, obwohl die Bezeichnung kompletter Rotz ist, aber was erwartet man von den Leuten hinter LoL, wenn sie nicht mehr mit DotA verglichen werden wollen.

      Wie wäre es mit anderen Spielegenres, welche nicht unendlich sind? Muss ja nicht ein MMORPG sein.
      Ansonsten könnte ich Guildwars 2 empfehlen was relativ fix geht mit dem Leveln, aber der Endcontent ist meines Wissens immer noch relativ belanglos.
    • Hmm, Spiele sind immer darauf ausgelegt repetitiv zu sein.
      Liegt einfach daran, dass es sowohl vom Programmier-Aufwand, als auch vom GameDesign-Aufwand nicht anders machbar ist.
      Natürlich kann z.B Minecraft sehr lange mit neuen Inhalten begeistern, da es hier z.B. zufallsgenerierte Strukturen, aber auch jede Menge nutzergenerierten Inhalt(Mods) gibt. Aber auch bei Minecraft macht immer wieder das gleiche.
      Fallout versucht den Spieler mit viel Story bei Laune zu halten, aber auch hier läuft alles nach dem gleichen Prinzip.
      usw.
      Im MMO Bereich habe ich mich sehr lange mit Guild Wars 2 beschäftigen können, da man hier fast immer im gleichen Tempo vorran kommt. (Ich glaube zwischen lvl 20 und 30 hat es etwas gehangen, aber danach ging es wieder sehr schnell). War das erste Spiel, bei dem ich mal einen Charakter auf Max. LVL gebracht habe.

      Im ersten Moment dachte ich, du solltest eine Minispiel-Sammlung spielen, aber die hast du dann sehr schnell durch.

      Ich kann verstehen, dass du direkt nach MMO fragst, da man hier eine deutlich lebendigere Welt hat und immer echte Menschen in greifbarer Reichtweite. Aber das bringt natürlich nur etwas, wenn man auch den Spaß und die Zeit hat mit diesen Menschen zusammen zu spielen. Daher würde ich dir Raten schau dir einfach mal ein Spiel an, welches auch eine lebendige Welt hat, aber halt keine Menschen. (z.B. Fallout 4).

      Alternativ wäre vlt. auch Plants Versus Zombies Garden Warfare 2 eine Sache die du probieren könntest. Klingt erstmal merkwürdig. Hat aber kontinuierliche Charakterentwicklung, welche du nicht jede Runde neu freischalten musst und du hast Abwechslung durch die menschlichen Gegner/Mitspieler.

      Liebe Grüße
    • Anzeige
      Ich kenne das Problem. Nachdem ich Jahre lange mmos gespielt hab ging es mir ähnlich. Jedes neue mmo konnte mich nicht mehr wirklich begeistern und sonst auch nichts. Inzwischen spiele ich wieder offline Games mit guten Storys und bin damit sehr zufrieden. Es gibt so viele gutes Games mit guten Story oder tollen Mechaniken. Kann dir nur empfehlen das mal auszutesten.

      Ansonsten könntest dir Vindictus angucken, das war das letzte mmo das mich gefesselt hat und hebt sich durch erstklassiger Kampfsteurung von vielen anderen Games ab. Hat aber leider einen gewissen pay2win Faktor und sehr random droprates.
      Hallo du, der du gerade meine Signatur liest. Wünsch dir einen schönen Tag.
      Twitch Youtube Twitter
    • Wie gesagt, ist zu gewissen teil PayToWin aber das Gameplay hat mir lange Spaß gemacht ;) wenn würde ich aber von unten hoch leveln wegen dem ins gameplay rein kommen zudem wurden seit dem event einige neue Klassen geaddet die recht cool sind. Aber wurde ja gesagt, dass der Preis keine Rolle spielt ;)

      Aber offline Games sehe ich als die bessere Alternative.
      Hallo du, der du gerade meine Signatur liest. Wünsch dir einen schönen Tag.
      Twitch Youtube Twitter
    • Sowas wie Vindictus wäre auch cool, da man da immer wieder Missionen machen kann und dort voran kommt.

      Wie siehts denn mit C9 und Dragon Nest aus oder Skyfore?

      Ist eins von denen nicht Pay2Win ?

      Wie gesagt habe jetzt Stardew Valley angefangen, chillt einfach ohne Druck und Zwang Tag für Tag das zu spielen :)