Commentarys - Gerne gesehen oder Ignoriert?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Commentarys - Gerne gesehen oder Ignoriert?

      Anzeige
      Einen wunderschönen Guten Abend wünsche Ich euch. Ich habe mich mal etwas auf YouTube hingesetzt und habe mir mal CommanderKrieger wieder angeschaut. Lange war es her. Und da kam mir einfach ganz Random die Frage in den Kopf: Schaut man heutzutage überhaupt noch Commentarys? Bzw. Schaust DU noch Commentarys oder hast Sie dir jemals angeschaut? Was fehlt? Gibt es nicht mehr wirklich welche die sowas machen? Eure Meinung zu Commentary's ist gefragt! Ich bin neugierig! =)

      MfG
      Gentros
    • Kazumaru schrieb:

      @Julien Aber in Commentarys kann man sich doch viel besser auf das Sprechen konzentrieren. Oder wie meinst du das genau?

      Mir geht es nicht um das Sprechen an sich, sondern um die Reaktionen des Sprechers auf das Spiel. Bei Commentaries sind (im Extremfall) tausende Explosionen zu sehen und der Sprecher labert was von Updates bei Microsoft. :/ Blöd. Bei Let's Plays sind tausende Explosionen zu sehen und der Sprecher macht: "Whoa, uiuiuiui, bloß weg hier!" Das finde ich wesentlich besser.
    • Anzeige

      Kazumaru schrieb:

      Aber in Commentarys kann man sich doch viel besser auf das Sprechen konzentrieren. Oder wie meinst du das genau?
      du hast beim "live dabei sein" einfach eine ganz andere Art des Erzählens. Du erlebst es quasi mit dem Zuschauer und reagierst auch dementsprechend. Das ist bei einer Nachvertonung überhaupt nicht so. Deine Reaktionen sind nicht so "ehrlich", wie wenn du es live machst.

      Außerdem gehts bei Commentaries doch mehr um x-beliebige Themen, die nix mit dem Spiel an sich zu tun haben, oder irre ich mich da? Das Spiel läuft im Hintergrund, der Kerl regt sich über Agrarsubventionen auf, so ungefähr :D
    • Commentaries waren meine ersten Berührungspunkte mit Youtube in Verbindung mit Gaming; damals wars irgendwie echt geil, mittlerweile ist das meistens Schrott. Zumal auch oft viel unqualifizierte und ungebildete Schiete als "Meinung" zu aktuellen Themen verkauft wird, und da kommt mir die Kotze bei hoch :D kann so dummes Geschwätz auf den Tod nicht ab

      Mittlerweile schaue ich nur noch klassische LPs
    • Gentros schrieb:

      Schaust DU noch Commentarys oder hast Sie dir jemals angeschaut?
      Hin und wieder, früher etwas häufiger. Damals hab ich die Schlampen-Commentaries vom Bibanator recht hart abgefeiert, die mittlerweile leider auf ungelistet sind. Wenn mir eines auffällt, was mir gefallen könnte, würde ich es auch heute noch als Hintergrundgeblubber beim Daddeln laufen lassen. .
      Videoempfehlungen:
      ShimmyMC
      NuRap
      ShimmyMC
      Napoleon Bonaparte
    • Ich versuche in meinen Commentaries immer das Spielgeschehen zu kommentieren ("Oh Fuck, die haben das Einkaufszentrum gesprengt....Scheiße..... wir sollten uns lieber ganz schnell verflüchtigen").
      Ansonsten, wenn ich nix zu sagen habe, bin ich ruhig. Ich lasse nur hin und wieder was "Privates" einfließen, z.B. jetzt aktuell meinen Umzug, oder wenn eine meiner Katzen gerne "mitspielen" möchte. Aber Zeitgeschehen oder Politik lasse ich grundsätzlich aus meinen Commentaries.