Elgato scheinbar defekt, was tun?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Elgato scheinbar defekt, was tun?

    Anzeige
    Hallo! :)

    Neulich ist mir ein ziemlich großes Problem aufgefallen. :(
    Meine Game Capture HD von Elgato scheint einen Wackelkontakt zu haben. Denn immer, sobald ich das Micro-USB Kabel von der Elgato per USB an den PC anschließe, ertönt der typische "Gerät erkannt"-Sound von Windows, direkt danach aber der "Gerät entfernt"-Sound inkl. Fehlermeldung. :/
    Ich habe es aber auch schon hinbekommen, dass es eine Weile funktionierte, bei der Aufnahme hat sich das Programm aber dann plötzlich komplett geschlossen, weil eben wieder dieser Verbindungsabbruch zwischen Hardware und PC auftrat. :huh:

    Der Support war ziemlich freundlich, hatte mir versucht mit zig Anleitungen zu helfen, jedoch alles auf Softwaretechnischer Basis, welche aber vollkommen in Ordnung ist.
    Der Support-Herr fragte mich auch, ob der MicroUSB Anschluss "locker" sei, was er auch ist. Also bei angeschlossenem Kabel hat dieses ziemlich viel Bewegungsfreiraum nach oben und unten.. X/
    Seitdem antwortet mir der Support aber nichtmehr, keine Ahnung warum. ?(

    Was kann ich tun? Warten und Tee trinken, bis ich vielleicht irgendwann eine Antwort kriege? :whistling:
    Ich würde das Ding am liebsten einschicken, damit sie sich das Teil anschauen können, aber ich wüßte nicht wie und ob das überhaupt machbar ist. ?(
    Möchte mir auch ungern eine neue Elgato Game Capture HD kaufen, kostet zwar nicht die Welt, aber wäre doch eine echt unnötige Investition, nur weil die aktuelle Hardware scheinbar nen Wackler hat, zumindest wäre das so meine Diagnose als Laie. :/

    Im Netz find' ich dazu irgendwie auch nichts. Auch nichts und niemanden, der sowas "reparieren" könnte.
  • Mein Handy ist mal mit Ladekabel und Akkupack runtergefallen, das Handy ist direkt auf dem USB-Stecker gelandet, dieser ist dabei etwas verbogen und seitdem ist (nur mit diesem Kabel!) der Stecker extrem locker und "wackelt", habe schon normale USB-Stecker durch ein wenig verbiegen des Metalls "fester" sitzen lassen und Wackelkontakte so beseitigen können, wenn bei dir nicht die Buchse in der Elgato "locker" ist könnte ein anderes Kabel oder etwas (nur wenige 10tel mm!) des Blechs des Steckers helfen...

    Am besten gegenüber den Kontakten etwas biegen, biegst du zu viel passt der Stecker nicht mehr oder lässt sich nur sehr schwer reinstecken, dann vllt etwas zurück biegen... ist ein wenig gefummel weil die Stecker nicht gerade größer werden... und dabei möglichst nicht an die Kontakte im Stecker kommen ;)
    ——YouTube————————————————————————————————————————————
    — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
    — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
    — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
    — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
    ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
  • Ich hab es bereits mit nem anderen Kabel probiert, waS aber keinen Unterschied gemacht hat leider. Möchte da ungern was kaputt machen :D sobald der Stecker drin steckt kann man eben noch hoch und runter wackeln. Ich finde jetzt keinen passenden Vergleich dazu. :D

    Das Problem ist, dass ich das Gerät privat gebraucht gekauft habe und keinerlei Rechnungen mehr existieren. Somit kann ich mich auch an keinen Versand oder Händler wenden.
  • Anzeige

    GamepadHero schrieb:

    Das Problem ist, dass ich das Gerät privat gebraucht gekauft habe und keinerlei Rechnungen mehr existieren. Somit kann ich mich auch an keinen Versand oder Händler wenden.
    Du kannst nicht zufällig da mal fragen, ob er die Rechnung noch hat? Wenn nicht, dann bist du gekniffen. Wenn ja, dann bist du ... wahrscheinlich auch gekniffen, aber dann stünden die Chancen zumindest besser.

    GamepadHero schrieb:

    Ich würde das Ding am liebsten einschicken, damit sie sich das Teil anschauen können, aber ich wüßte nicht wie und ob das überhaupt machbar ist.
    Der Support wird sich über mehrere Kanäle erreichen lassen - ein Ticket-System, E-Mail, Social-Media, ... - wenn du es bei Elgato direkt einschicken willst, bleibt dir wohl nichts anderes übrig, als dort weiterhin dein Glück zu versuchen. Ich glaube allerdings nicht, dass du da Erfolg haben wirst. Wenn, dann wäre es eine sehr bemerkenswerte Kulanzleistung.
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von RealLiVe ()