Kein Bild nach Formatierung?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kein Bild nach Formatierung?

    Anzeige
    Ich musste meine Systempartition neu aufsetzen und habe nun ein Problem mit meinen bestehenden DxTory-Aufnahmen (Andere Festplatte!)
    Sie werden mir ohne Bild abgespielt. An der Größe der Dateien hat sich nichts verändert. Ich kann auch noch beide Audiospuren entnehmen.
    Ich meine bei der letzten Windows-Installation gab es keine Probleme auf meiner Aufnahmen-Platte.

    Bitte sagt mir nicht das sie verloren sind .Was kann ich tun? ?(
  • Hab den VLC Player installiert sowie Quicktime. Habe eigentlich alles auf den alten Status gebracht. Keine Veränderung

    Hier meine Mediainfo
    Spoiler anzeigen

    General
    Complete name : S:\Rogue\ACC 2016-07-16 13-39-23-972.avi
    Format : AVI
    Format/Info : Audio Video Interleave
    Format profile : OpenDML
    File size : 389 GiB
    Duration : 2 h 53 min
    Overall bit rate : 321 Mb/s
    Original source form/Distributed by : Video:MagicYUV lossless video codec v1.1 (32 bit) Audio0:Lautsprecher (Realtek High Definition Audio) Audio1:Mikrofon (bm-microphone:SBM6USB)
    Writing application : DxtoryCore ver2.0.0.127

    Video
    ID : 0
    Format : MAGY
    Codec ID : MAGY
    Duration : 2 h 53 min
    Bit rate : 319 Mb/s
    Width : 1 920 pixels
    Height : 1 080 pixels
    Display aspect ratio : 16:9
    Frame rate : 30.000 FPS
    Bits/(Pixel*Frame) : 5.122
    Stream size : 386 GiB (99%)

    Audio #1
    ID : 1
    Format : PCM
    Format settings, Endianness : Little
    Format settings, Sign : Signed
    Codec ID : 1
    Duration : 2 h 53 min
    Bit rate mode : Constant
    Bit rate : 1 411.2 kb/s
    Channel(s) : 2 channels
    Sampling rate : 44.1 kHz
    Bit depth : 16 bits
    Stream size : 1.71 GiB (0%)
    Alignment : Aligned on interleaves
    Interleave, duration : 100 ms (3.00 video frames)

    Audio #2
    ID : 2
    Format : PCM
    Format settings, Endianness : Little
    Format settings, Sign : Signed
    Codec ID : 1
    Duration : 2 h 53 min
    Bit rate mode : Constant
    Bit rate : 1 411.2 kb/s
    Channel(s) : 2 channels
    Sampling rate : 44.1 kHz
    Bit depth : 16 bits
    Stream size : 1.71 GiB (0%)
    Alignment : Aligned on interleaves
    Interleave, duration : 100 ms (3.00 video frames)


  • Es bleibt beim schwarzen Bild. MagicYUV ist schon installiert und MPC-HC änderte auch nichts.

    Als ich den Rechner neu aufgesetzt hatte zeigte er mir die Festplatte mit den Aufnahmen nicht an. Ich musste sie erst raus uns wieder rein stecken.
    Kann das Nachwirkungen haben?
  • Ich werde es testen wenn ich Zuhause bin. Was wären denn dann die nächsten Schritte?
    Die Datei wird mir weiterhin als AVI angezeigt und ich kann beide Audiospuren entnehmen. Sonst war das Entpacken auch nicht möglich wenn sie kaputt waren und repariert werden mussten.

    Kann man einen Fehler beim installieren von Codecs machen? Ich kann ihn wie normal z.B bei Dxtory auswählen, aber ich weiß ja nicht :D
  • Hab VirtualDub geöffnet und er wollte die AVI nicht abspielen. Hab dann mal geschaut ob schon alle WIn10-Update installiert wurden...Fehlanzeige.
    Danach habe ich eine normale Aufnahme gestartet und er zeigte sie mir an. Die alten Aufnahmen gingen aber immer noch nicht.
    Also MagicYUV gelöscht und mir die aktuelle Version besorgt. Jetzt funktioniert alles einwandfrei =O :whistling:

    Werde wohl eine aktuellere Version gehabt haben...da muss ich meinen Ordner mit sämtlichen Programmen mal aktualisieren.
    Jetzt nur noch wieder den Codec wie hier beschrieben einstellen. Wär wohl ohne hier nie auf den Fehler aufmerksam geworden.
    Wenn man sich längere Zeit sein Setup zusammengestellt hat vergisst man solche Kleinigkeiten wenn man es braucht ^^

    Die abschließende Botschaft des Threads: Codec ist nicht gleich Codec. Auch die Version muss mit den Dateien übereinstimmen :thumbsup:
  • DasSiriusLP schrieb:

    Die abschließende Botschaft des Threads: Codec ist nicht gleich Codec. Auch die Version muss mit den Dateien übereinstimmen
    Die Botschaft stimmt so nicht - neuere Versionen können meist auch Videos dekodieren, die mit einer vorherigen Version erstellt wurden. ;) Da kannst du i.d.R. die neueste verfügbare Version wählen.

    Oft lohnt sich das auch, weil in den neueren Versionen oft Featureerweiterungen oder Fehlerbehebungen stecken. Bei MagicYUV 1.2 gab's Geschwindigkeitsverbesserungen und eine optionale Interpolation, die bei 4:2:2 bzw. 4:2:0 ziemlich praktisch ist.
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte