Deutschrap

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Anzeige
    Yoo,
    ja ich wollte ma eine Diskussion starten, die nicht wie immer über die selben sachen geht sondern und Deutsch Rap

    welche art von Rap Musik findet ihr besser, so "Gangsterrap" wie Bushido, Haftbefehl und sowas, oder eher wie "Normalrap" '( wenn jemand eine besser 'Bezeichnung einfällt schreibt es mir, ich editiere es dann) also sowas wie Prinz Pi , Casper etc. ?

    Ich persöhnlich finde Normalrap viel besser!
    Gründe: Die Texte sind meistens viel niveauvoller d.h. jede zweite Zeile hat nicht unbedingt was mit ficken drogen oder schlägerein zu tun, gibt auch Texte die viel emotionaler sind bei diesem Genre, die Sprache ist meistens auch viel besser und der Schlagpunkt ist auch, das viele sich auch dann ein Beispiel an Gangsterrapper nehmen und davon bin ich nicht sehr überzeugt unbedingt.

    Let me hear your oppinion :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Coldriddick ()

  • Solange es vernünftiger Rap ist...

    Ganz egal ob Gangsterrap oder Normalrap, sowas wie Money Boy muss keiner haben und es ist einfach nur dumm!

    Ich persönlich höre beides, aber Gangsterrap nur wenn das mit den Ausdrücken auch einen Sinn ergibt. Wenn es nur Beleidigungen sind...

    Naja Normalrap ziehe ich aber komplett vor!

    Und mein Liebling aus dieser Szene ist mit sehr großem Abstand F.R. den höre ich zur Zeit fast nur noch.
  • Anzeige
    Weder noch :P

    Metal forever ;)
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • also ich persönlich finde rap ist absoluter mist,kann zwar gut sein aber es ist trotzdem gangster zeugs und selbst wenn der text nicht davon handelt hatt es diese wurzel
    Begründung? 8|


    Btw. ich höre jeden Rap. Allerdings sollte der Text und die Ausdrücke stimmen.

    Curse z.B macht gute "Raps". Freiheit und Und was jetzt?
    Aber manche Lieder von Bushido höre ich z.B auch. Für immer jung! und Zeiten ändern sich!
  • KonigLego schrieb:

    also ich persönlich finde rap ist absoluter mist,kann zwar gut sein aber es ist trotzdem gangster zeugs und selbst wenn der text nicht davon handelt hatt es diese wurzel
    Begründung? 8|


    Hm ein weiteres Klischee würd ich ma sagen.

    Die meisten stellen sich unter Metal/Rock auch Langhaarige Typen vor ;P


    Zum Thema:

    Egal welche Art von Rap. Die ganze Musikrichtung spricht mich kein Stück an =/
    Es gibt nur seeehr selten eine Ausnahme. Meistens sind es dann noch Lieder die kein Mensch kennt.
  • De-M-oN schrieb:


    Weder noch

    Metal forever

    Trollwut schrieb:

    http://www.youtube.com/watch?v=6vmLOCRYuh0

    Ja mag ja sein, dass ihr kein Rap hört, ist ja eure meinung, aber irgendwie passen eure antworten nicht so wirklich zur Diskussion, also es so als ob es eine Diskussion gibt ob Xbox oder PS 3 besser ist und ich einfach reinrufe Nintendo DS für immer oder so haha

    ich finde manche texte von Bushido auch gut (Schmetterling, Bonnie Clyde etc.) oder Kool Savas ( der King!) wenn wir ihn noch zu Gangsterrap zählen

    meine persöhnliche Favoriten sind Casper ,Prinz Pi, Kool Savas, die Texte sind einfach Top

    wobei ich auch bei Gangsterrap vor allem die Punchlines und Double Rhymes mag :D
  • Ich geb zu ich höre gern ''Gangster-Rap'' ^^ Beispielsweise von Farid Bang (Intro) Ich find einfach die Vergleiche witzig, die Technik krass und die geschwindigkeit die beispielsweise ein Kollegah hinlegt.... übel ^^ Ich hör sowas ja schon seitdem ich klein bin ^^ War einer der ersten bei uns der Aggro Berlin gehört hat damals :D Also ich finde Rap cool, aber es gibt halt auch solche die naja nich so toll sind *hust*moneyboy*hust*
  • Qindoras schrieb:

    sowas wie Money Boy muss keiner haben und es ist einfach nur dumm!

    Garantiert nicht meine Meinung, der Kerl ist ein Künstler, Kabarettist und er hat den Swag. 8)

    Nunja, Finger gespitzt und reingehaun in die Tasten.

    Das ist ein Thema über das mein.. wie nenn ichs.. "Kollegenkreis" und ich uns monatelang zoffen. :3
    Sooo.. Ich persönlich höre prinzipiell KEIN "Gangsterrap". Ich verabscheue dieses rumgepose wirklich! Besonders negativ fallen mir da ja Bushido, Hafbefehl und Farid Bang auf. Aber auch jemand der soooo in den Himmel geprisen wird: KOLLEGAH! Man kann ja sagen was man will, er kann auch noch so tolle Punchlines haben, schön, aber WAS zur Hölle ist der Sinn seiner Texte? Was der Sinn seiner Punchlines? Es gibt keinen.. Es ist einfaches rumgeprotze. Mir kam das Argument entgegen: "Er macht das wegen der Promotion." Es ist erbärmlich wenn man sich verstellen muss des Geldes wegen.. Er (und viele andere "Gangsterrapper") vermittelt das Image von einem Straßenjungen, als sei er sowas von Arm dran und dann verstellt er sich um Geld zu scheffel... HÄ?! Was zur Hölle soll das denn?! Das ist Selbstbetrug! Gangsterrap ist dämlich!

    Normaler Rap hingegen ist auch in vielen Fällen ziemlich dämlich, aber da feheln mir die Ansätze.

    Ich persönlich höre neben Metal, Punk, Rock, und dergeleichen, auch Rap. Sido, MoneyBoy (meine Meinung weiter oben), Alligatoah und 257ers sind alle genial! Aber da ists ja auch wieder so das gerade die "normal Rapper" oder in meinen Augen "Künstler" nicht den Durchbruch schaffen. Sido hats geschafft, weil er mal so drauf war wie Bushido und Co. MoneyBoy ist fame, weil ihn Sido promoted hat. Aber Alligatoah und die 257ers kennt da nur die "Untergrundszene" die Abseits des ganzen Mainstreams lebt (wie ich *hust). Wie sehr man doch merkt, dass die Rapperkultur leider weniger aus den normalen Leuten besteht, sondern viel zu viel aus Posern... aber das ist eine andere Geschichte.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ZambaTV ()

  • Ich höre sehr gerne Deutschrap, kann aber mit Bushido und Konsorten wenig anfangen. Da bevorzuge ich lieber Künstler wie: Kool Savas, Kaas, die Orsons, K.I.Z., Blumio, Flaze, Adi, Bligg (eher Schweizer Rap) und ab und an mal Sido, Pi und andere.
    Vereinzelt hör ich mir auch Lieder von "Gangster"-Rappern an, da teilweise doch Wortwitz in gewissen Texten steckt, aber leider viel zu selten.

    Qindoras schrieb:

    Ganz egal ob Gangsterrap oder Normalrap, sowas wie Money Boy muss keiner haben und es ist einfach nur dumm!
    Versteh ich nicht. Ich bin gewiss kein Fan von Money Boy, aber er schafft es immerhin die Leute zu unterhalten. Meiner Meinung nach hat er eine grössere Daseinsberechtigung als Ich-zieh-ins-"Gheddo"-um-realer-zu-wirken-Rapper.

    Bratholomew schrieb:

    [...] Eminem [...]
    *hust* Deutschrap *hust*
  • Razerlikes schrieb:

    Ich find allgemein Deutsche Sänger nicht so gut weil Deutsch keine Sing sprache ist. Im englischen klingt alles viel besser(liegt auch daran das ich kaum verstehe was da gesungen wird)
    Genau darin liegt doch der Punkt. Übersetzt einmal (nicht mit Google-Übersetzer) die Texte und du wirst erstaunt sein, wie ähnlich manche den deutschen Texten sind :]
  • Mich sprechen weder der deutsche "Prollrap", noch der "Normalrap" an. Vielleicht ist meine Ansicht ein wenig klischeehaft, aber ich verbinde mit Deutschrap - egal welcher Art - den typischen "Gangster" mit dem böse-Junge-Image, was mich ganz und gar nicht anspricht - und damit auch nicht wirklich die Musik, die mir ein wenig zu eintönig ist und bei mir kein Lied im Gedächtnis hängen bleibt.
    Teilweise liegt diese Ansicht aber auch daran, dass ich eine Zeit lang mit dem Typen einer ehemaligen Freundin zutun hatte und der sich selbst als üüübercooler Rapper bezeichnet hat. Gab ziemlich viel Stress mit dem Kerl und ich wurde irgendwann unweigerlich da mit reingezogen.
  • Falls jemand den Rapper Aligatoah kennt, den bevorzuge ich, er macht meist Satire Videos zu bestimmten Themen, zum Beispiel Counter Strike etc.
    Ausserdem höre ich hin und wieder manche Lieder von Bushido, jedoch eigentlich nur von dem Album "Zeiten ändern dich" Weil mich da die meisten Songs einfach ansprechen, solchen rap ala "ALTA ich fick deine mutter du hure" finde ich total sch..lecht.