Mediainfo verwenden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mediainfo verwenden

      Anzeige
      Mithilfe der Mediainfo kann man schnell und einfach Infos zum Video bekommen. Diese Infos können hier evtl. bei der Behebung eurer Probleme ganz nützlich sein. Daher schnell ein Tutorial, wie man Mediainfo installiert, einrichtet und verwendet.


      1. Installation
      Mediainfo könnt ihr von hier (mediaarea.net/de/MediaInfo) runterladen und installieren. Achtung: Im Installer gibt es Werbung, deren Installation ihr ablehnen könnt!

      2. Einrichtung
      Nach der Installation müsst ihr Mediainfo erst aus dem Startmenü starten. Beim ersten Start sollte der Dialog mit den Einstellungen auftauchen, wenn nicht, klickt oben auf "Optionen" und dort auf "Voreinstellungen":


      Hier ist wichtig, dass ihr das Ausgabeformat auf "Text" stellt.
      Die Haken bei "Shell-Erweiterung" könnt ihr setzen, wenn ihr die Mediainfo z. B. öfter braucht und daher bereits beim Rechtsklick auf eine Datei und dann Linksklick auf "Mediainfo" direkt die Info für diese Datei abrufen wollt.

      Den Haken bei "Shell InfoTip" und den zum Überprüfen auf neue Versionen könnt ihr setzen, wenn ihr wollt.
      Die Einstellungen könnt ihr nun per Klick auf "OK" schließen, da die anderen Punkte in den Einstellungen nicht wichtig sind.

      3. MediaInfo verwenden
      Solltet ihr die Shell-Erweiterung aktiviert haben, könnt ihr die Mediainfo einer Datei ganz einfach per Rechtsklick und dann im Kontextmenü abrufen:

      Achtung: Den Eintrag seht ihr nur, wenn die Datei, auf die ihr mit der rechten Maustaste klickt, auch eine Video- oder Audiodatei ist! Bei Word-Dokumenten z. B. gibt es den Eintrag nicht!

      Solltet ihr den Punkt nicht aktiviert haben, könnt ihr die Mediainfo ganz einfach im Startmenü finden und starten. Drückt dazu die Windows-Taste und gebt dann einfach "Mediainfo" ein. Dann einfach das Programm in den Ergebnissen starten.
      Jetzt geht in den Ordner, der die Datei enthält, die ihr prüfen wollt, und zieht sie einfach mit gedrückter Maustaste ins Fenster vom Programm.

      Wenn ihr alles richtig gemacht habt, sieht es z. B. so aus:


      Den Text könnt ihr nun mithilfe der Maus markieren, per Rechtsklick -> Kopieren kopieren, und per Rechtsklick -> Einfügen dann z. B. hier einfügen, falls jemand in einem Thread eine Mediainfo von euch wünscht.
      You like music? I like pissing.
      ~Corey Taylor