Von der Aufnahme bis zum Upload

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bei mir kann es schon einmal gut um die 15 Stunden dauern.

    Ein 20 Minütiges Video ist bei mir ca. 50 - 60 GB groß.
    Das schneiden dauert unterschiedlich lang. Von 10 Minuten bis hin zu 2 oder mehr.
    Das enkodieren ca. 2 - 4 Stunden und das Uploaden bis hin zu 20 Stunden (Video = 3 - 5 GB groß).

    Ja, an meinem Upload wird sich wohl auch die nächsten Jahre nichts ändern... leider... :/

    LG
    "Lasst es heute Abend so richtig krachen, frohes neues Jahr euch allen!"

    Besuche mich doch mal auf meinem YouTube Kanal.
    Kritik und Verbesserungsvorschläge sind gerne gesehen.
    ----------------------------------------------------



  • Kommt immer drauf an was man aufgenommen hat.
    Wenn es nun etwas ist wie Rocket League oder die Rennen von GTA dann geht es recht fix.
    Da hat man ja einen festen Anfangs- und Endpunkt vom Video. Vorne und hinten was schneiden und Tonspuren anpassen. Viel mehr nicht.

    Wenn es Sachen sind die mit Schnitten und Gestalltung zu tun haben, kann es ewig dauern.

    Ich habe bei mir soweit alles vorbereitet im Schnittprogramm.
    Je nachdem was ich für ein Video mache, sind die Sachen die IMMER gleich sind schon in ihren Spuren drin.
    So brauche ich nur die Video- und Tonspur einfügen, schneiden und anpassen und dann rendern.
    Das spart ne Menge arbeit und Zeit und es ist immer einheitlich.
    Habe bei einem ''Funny Moments'' aber auch schon mal von morgens bis frühen Abend gewerkelt.
    Klappte aber auch schon in unter einer Stunde.Kommt immer drauf an was man an Inhalt hat.

    Hochladen geht recht fix. Habe nen 11er Upload.
  • Aufnahme (15min), Vorab-Rendern (60min), schneiden (15min), exportieren (90min), encoden auf 1152p (160min), upload (20min) >> 360min (6 Stunden!)

    Hab nur nen alten AMD Quadcore, der tut sich schwer mit dem Encoding...

    Individuelles Thumbnail, YouTube-Beschreibung, Annotations, Playlisten usw. zähl ich mal nicht dazu, das braucht läppische 3-5min dank selber geschriebenen Tools und einer WebOberfläche zum verwalten der Videos/Playlisten...
    ——YouTube————————————————————————————————————————————
    — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
    — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
    — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
    — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
    ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
  • Zabro schrieb:

    TbMzockt schrieb:

    Hab nur nen alten AMD Quadcore, der tut sich schwer mit dem Encoding...
    Sag bitte nicht du hast den FX-8350… habe keine Lust mir eine neue CPU anschaffen zu müssen
    Keine Sorge, der FX-8350 ist ein Octacore.
    AKTUELLE PROJEKTE
    12 Uhr: Crysis 2 [BLIND]
    15 Uhr: Star Wars: Knights of the Old Republic II
    18 Uhr: Need For Speed (2015) [BLIND]


  • Einen fixen Wert kann ich dir leider auch nicht nennen - hier mal die ca. Werte für ein 20 minütiges Video von mir
    Aufnahmezeit -> 22-23 Minuten
    Bearbeiten -> 10-20 Minuten - je nachdem wie viel man bearbeiten möchte auch gut und gerne eine Stunde oder mehr
    Encodieren -> variiert bei mir stark - je nach Spiel - zwischen 30 Minuten bis hin zu 1,5 Stunden
    hochladen -> kommt dann auch wieder auf die Dateigröße an - hab aktuell ne 25 mbit Leitung
    Dazu kommt natürlich noch das Thumbnail bearbeiten - da kann der Aufwand auch stark variieren von 2 Minuten bis hin zu 30 Minuten oder mehr (z. B. am Anfang von neuen Projekten zum Vorlagen erstellen, Schriftarten suchen, etc.) und das Erstellen der Videobeschreibung inkl. Tags
    Mein Hauptkanal: goo.gl/N120Qr
    Mein Zweitkanal: goo.gl/sHQXWZ