Intro / Outro Abschnitte in Videos?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Intro / Outro Abschnitte in Videos?

      Anzeige
      Hallo Liebe Community
      Ich habe mir mal was überlegt und möchte darauß mal hier eine kleine Umfrage starten...
      Jeder Youtuber gestaltet seine Videos unterschiedlich egal ob mit Thumbnail´s Logos oder Intros... Ich würde mich mal sehr Interessieren was ihr davon haltet wen man Intros oder ein Outro abschnitt einarbeitet...

      Ich z.B mache das so das ich jeweils beim ersten Part eines Projektes das einmal am Anfang einspiele und die darauf folgenden Videos des Projektes besitzen dieses Intro nicht mehr... Der Grund dafür ist: Ich möchte zum einen keinen damit nerven, und zum anderen wären das bei jedem Video jeweils 20 Sekunden Sinlose Zeit die man verschwenden würde...

      Jetzt Seit Ihr gefragt: Wie denkt ihr darüber ?
    • Oh, ist schon wieder Zeit für diese Frage? Sind schon wieder vier Tage vergangen? Spaß beiseite, das Thema ist fast so ausgelutscht wie die Geschnitten-oder-ungeschnitten-Diskussion oder die Frage nach mehr Reichweite... Einfach mal die Suchfunktion bemühen, da findest du tausende Meinungen.

      Zum Thema: Intro und Outro pfui. Ich überspringe 97% aller Intros kategorisch und klicke noch vor den Outros weg.
    • Julien schrieb:

      Oh, ist schon wieder Zeit für diese Frage? Sind schon wieder vier Tage vergangen? Spaß beiseite, das Thema ist fast so ausgelutscht wie die Geschnitten-oder-ungeschnitten-Diskussion oder die Frage nach mehr Reichweite... Einfach mal die Suchfunktion bemühen, da findest du tausende Meinungen.

      Zum Thema: Intro und Outro pfui. Ich überspringe 97% aller Intros kategorisch und klicke noch vor den Outros weg.
      Naja wenn ich mir das mal so durchlese, dann muss ich schon sagen das diese Reaktion sehr übertrieben ist... Aber gut jeder hat da seine Ansichten... Aber diese kann ich nicht zu 100 % Teilen, nicht nur weil ich selbst Intros einbaue, sondern weil ich es wirkich sehr derbe finde...
    • Anzeige
      Ich für meinen Teil muss ehrlich sagen, dass Intros/Outros in Let's Plays meiner Meinung nach Fehl am Platze sind.
      Das schlimmste ist, wenn sie dann auch noch 10 - 15 Sekunden lang sind... und obendrein auch noch am Anfang und am Ende jedes Parts sind.
      Ich meine stell dir mal vor, du möchtest ein schönes LP gucken, was sagen wir zwanzig 15 Minuten Parts hat und alle 15 Minuten unterbricht dieses dämliche Intro in den "Let's Play Film".
      Ich persönlich schaue gerne mal bei neueren LPern rein, wenn ich allerdings direkt am Anfang eines Videos mit einem teilweise viel zu langen und viel zu lauten Intro begrüßt werde, hat es sich meistens direkt wieder erledigt.

      Gut, du hast geschrieben, dass du es nur beim ersten Part einsetzen möchtest, allerdings ist der erste Part eines LP Projektes immer der Wichtigste. Vorallem die ersten Sekunden entscheiden da ob ein neuer Zuschauer bei dir weiterguckt oder nicht.
      Ich würde ihn nicht mit einem Intro versauen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Qisou ()

    • So kurz wie es irgendmöglich geht. Wenn du den Ton nciht in unter 5 Sekunden triffst, vergiss es.

      Denk an Starwars Theme etc, Jedes Intro, gerade wenn es immer kommen soll . Ich handhabe es mittlerweile so: Kurzer Ausschnitt aus dem Part vorsetzten, Spielfanfare (zB Terranigma und das wars. 8 Sekunden, davon sind 2 - 3 Sekunden Musik und der Rest schon was aus dem Part.
    • Habe ein 2s Intro welches mein Logo zeigt (mit Einblend-Effekt und Crossfade zum Game), fertig... hatte früher ein 10s Intro aber das war mir auf dauer viel zu lang...
      ——YouTube————————————————————————————————————————————
      — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
      — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
      — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
      — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
      ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
    • Endcard find ich ok aber da skipe ich meistens bereits weiter und n Intro wie z.B. das von Sev finde ich sehr nice weil es
      kurz und knackig ist und man durch den kurzen Sketch nen kleinen Eindruck von der Folge vorab bekommt.

      Diese 20-40 Sekunden Intros mit Dubstep Musik und Text rum gejumpe finde ich nur lästig und bei solchen Intros klick ich direkt
      wieder weg.
      Let's Plays, Bier und n Teller Kekse kriegste hier : youtube.com/user/GirugaLP
    • 9NinetySix6 schrieb:

      Endcards und Intros werden von mir fast ohne Ausnahme übersprungen, weil sie in meinen Augen mehr als unnötig und gerne auch nervig sind. Bei Let's Plays ganz besonders. Ich habe mich dahingehend zwar auch mal mit einem kurzen Intro von drei Sekunden ausprobiert, fand es selbst aber doof und habe den Gedanken schnell wieder verworfen.
      Endcards finde ich tatsächlich noch ok, weil man da auch in einer Playlist einfach weiterschalten kann, wenn das Video zu Ende ist.

      Intros dagegen nerven mich schon ziemlich... Um die zu überspringen, muss man ja erstmal in der Suchleiste gucken, wann es zu Ende ist und dann dahin springen und aaargh xD
      Ich warte vor allem auch gerne ab, wenn mehrere Parts eines Projekts hochgeladen wurden, um dann alle am Stück zu gucken bzw. schaue auch gern bereits beendete Projekte. Und da nervt es mich umso mehr, wenn die Parts ständig von einem Intro (oder noch schlimmer: Intro UND Outro) unterbrochen werden...
      Ich selbst nutze so etwas daher auch nicht (abgesehen davon wäre ich zu faul, die jedes Mal noch zum Video hinzuzufügen). Man sieht ja so oder so, von wem das Video ist, wozu also noch ein Intro machen? Ich bin auch kein Fan von kurzen Zusammenschnitten aus dem Video vorweg, quasi als Aufhänger und Vorschau für den Part, da fühle ich mich immer etwas gespoilert... Aber ist ja alles Geschmackssache xD
    • 9NinetySix6 schrieb:

      KleinLiz schrieb:

      Endcards finde ich tatsächlich noch ok, weil man da auch in einer Playlist einfach weiterschalten kann, wenn das Video zu Ende ist.
      Wenn mich nicht alles täuscht kann man in einer Playlist auch ohne Endcard zum nächsten Video in einer Playlist springen :P
      Das meinte ich auch in Zusammenhang mit meinem zweiten Satz^^; Weil Intros zu überspringen umständlicher ist...
    • Für mich bedeuten Intros, dass etwas Einzigartiges und großes folgt.
      Wenn nach einem bombastischen Intro der kleine Heribert mit Minecraft daherkommt und ins Mikrofon nuschelt, wie toll die Schule gestern war, empfinde ich eine fehlende Verhältnismäßigkeit.

      Das, was YouTube gerne empfiehlt, am Anfang schonmal das Highlight des Videos zeigen, missfällt mir auch sehr. Damit wird die schönste Szene ja schon gespoilert, wie bei einem schlechten Filmtrailer.

      Outros mit Verlinkungen zu Playlist/Videos/Kanal erzeugen laut einiger Aussagen auch ordentlich Klicks und sind leicht zu überspringen; jedoch, falls ich derartige Verlinkungen nutzen würde, zöge ich die Videobeschreibung vor. Viele beachten diese gar nicht, manche sind auch nicht in der Lage, sich ein Stundenvideo einzuteilen und denken, nach 2 Tagen schimmelt es bereits - ich mag lieber selbstdenkende Zuschauer und verzichte auf Klicks von noch nicht geschlechtsreifen Kindern, die laut den Nutzungsbestimmungen noch gar nicht auf YouTube sein dürften.

      Gibt es auch Mittro (mitten im Video), oder nennt sich das dann einfach nur Werbung?^^