Far Cry Primal auf der PS 4!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Far Cry Primal auf der PS 4!

      Anzeige
      Spielname: Far Cry Primal
      Angefangen am: 19.08.2016
      Fertiggestellt am:


      Genre: Action-Adventure, RPG
      Plattform/System: PS 4
      Story/Aufgabe im Spiel:„Primal“ ist ein technisch einwandfreies „Far Cry“ mit allen typischen Qualitäten der Open-World-Reihe. Die Kämpfe machen auch ohne Bleimunition Spaß, wenngleich eine der wenigen neuen Mechaniken im Spiel – das Zähmen der Wildtiere – nicht vollends zündet. Im Schulterschluss mit einer grandiosen Spielwelt, in der häufig überraschende Dinge passieren, macht das „Far Cry – Primal“ trotz einiger Unzulänglichkeiten zu einem akzeptablen Open-World-Shooter. Angesichts des toll aussehenden Steinzeit-Szenarios wäre allein eine gehaltvollere Survival-Komponente wünschenswert gewesen. Auch die Figuren wollen ständig noch einen draufsetzen und wirken letztlich wie schlechte Abbilder früherer „Far Cry“-Figuren. Hier hätte Ubisoft von seiner üblichen Dramaturgie abkommen und sich dem Thema Steinzeit gebührend widmen müssen. So bleibt „Far Cry – Primal“ ein solider, aber wenig überraschender Ableger der Erfolgsreihe.
      Der Spieler übernimmt die Rolle von Takkar, einem erfahrenen Jäger und letzten Überlebenden seiner Gruppe. Takkar hat nur ein Ziel: in einer Welt zu überleben, in der er die Beute ist. • Takkar muss seine Fähigkeiten verfeinern, um sein Volk anzuführen und zu neuer Größe zu führen.. • Denkwürdige Bekanntschaften helfen Takkar dabei, die Gefahren der Wildnis zurückzudrängen. • Feindliche Stämme setzen alles daran, Takkar und seine Verbündeten auszulöschen. • Takkar muss Raubtiere und Menschen gleichermaßen besiegen, um zum größten Beutejäger aufzusteigen. DAS IST FAR CRYS STEINZEIT Das ist nicht die Steinzeit, wie man sie kennt. Das ist eine Steinzeit, in der Gnadenlosigkeit und Chaos herrschen. Das ist Far Crys Steinzeit. • Der Spieler pirscht sich an feindliche Posten heran und plant seinen Angriff mit Waffen und Werkzeugen, die er aus den Knochen der von ihm getöteten Tiere herstellt. • Indem man das Element Feuer beherrscht, können die taktischen Möglichkeiten ausgeweitet, Waffen in Brand gesteckt oder in der Nacht wilde Tiere verscheucht werden. • Der Spieler geht in der Prärie auf Jagd und versetzt seiner Beute den Todesstoß. Doch Vorsicht ist geboten, denn er kann Raubtiere anlocken, die bereit sind, seine Jagdtrophäe streitig zu machen. • Die üppige Szenerie des Steinzeitalters bietet eine höhere Anzahl tödlicher Waffen, tückischer Gefahren und unglaublicher Abenteuer.

      Audio-Kommentar: Ja

      Schaut doch einfach mal rein und lasst euch überraschen!
      Ich hoffe das Ich euch gut unterhalten zu haben und würde mich über ein Daumen hoch freuen.
      Bei Fragen, Anregungen oder Ähnliches ist das Kommentarfeld da
      Abonniert, wenn ihr auf dem Laufenden bleiben wollt :D

      Playlist: youtube.com/playlist?list=PL3lyA-YAkzBWM6dcHv9BPW4BGFjMPSqai
      Kanal: youtube.com/channel/UCLon7Vn_ZcKaqjgxjVCt3vA