The Witcher - Alle Teile spielen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • The Witcher - Alle Teile spielen?

      Anzeige
      Moin Leute,
      Wollte endlich mal Witcher spielen und habe auch alle Games zur Verfügung. Lohnt es sich mit dem doch recht alten Teil 1 anzufangen? Die Story soll ja sehr gut sein und auch die Festung Kaer Morhen soll da ja schon vorkommen, allein das Kampfsystem soll naja..komplett anders als die anderen Teile und auch etwas lame sein :/

      Ansonsten bin ich was Witcher angeht eigentlich nicht vorbelastet außer 7 Stunden Witcher 2 (da ging irgendwann mal mein Speicherstand verloren) und 1-2 Stunden Witcher 3 beim Kumpel^^
    • Die Story ist auch schon nicht so berauschend vom ersten Teil.
      Größtenteils verkauft sich eher das Spiel wegen der ganzen Nudity. Daran erkennt man wie man mit billigen Tricks Leute zum kaufen anregt.

      Wenn du alle spielen möchtest, sprich auch den ersten Teil, dann empfehle ich dir viele verschiedene Saves anzulegen. Ich hatte nämlich einen Game Breaking Bug der dafür gesorgt hat, dass ich ab ungefähr 3/4 des Spieles nicht mehr weiterzocken konnte, weil ein NPC sich nicht weiter bewegt hat und somit konnte ich nicht mher weiterspielen, weil es dort keine andere Möglichkeit gab weiterzukommen.

      Vergiss aber nicht, dass du etwas mehr arbeit vermutlich reinstecken musst um die ganzen Nippel die vorkommen zu zensieren, denn das wird ja auf Youtube nicht gerne gesehen und sorgt glaube ich für das Löschen des jeweiligen Videos. Wenn nicht sogar schlimmer.
    • ElPolloDiablo schrieb:

      Die Story ist auch schon nicht so berauschend vom ersten Teil.
      Größtenteils verkauft sich eher das Spiel wegen der ganzen Nudity. Daran erkennt man wie man mit billigen Tricks Leute zum kaufen anregt.

      Wenn du alle spielen möchtest, sprich auch den ersten Teil, dann empfehle ich dir viele verschiedene Saves anzulegen. Ich hatte nämlich einen Game Breaking Bug der dafür gesorgt hat, dass ich ab ungefähr 3/4 des Spieles nicht mehr weiterzocken konnte, weil ein NPC sich nicht weiter bewegt hat und somit konnte ich nicht mher weiterspielen, weil es dort keine andere Möglichkeit gab weiterzukommen.

      Vergiss aber nicht, dass du etwas mehr arbeit vermutlich reinstecken musst um die ganzen Nippel die vorkommen zu zensieren, denn das wird ja auf Youtube nicht gerne gesehen und sorgt glaube ich für das Löschen des jeweiligen Videos. Wenn nicht sogar schlimmer.

      Danke für die Infos :) Hmm.. hatte gehört die Story wäre recht gut aber wahrscheinlich auch nicht epic^^ Die Nudity ist kein Problem weil es mir eher um das private Durchzocken geht und gar nicht unbedingt auf YouTube :) Game Breaking Bugs...oh jaaa da hab ich schon so einiges gehört bzgl witcher1 haha :D Muss ich wohl aufpassen^^

      Hast du das Game denn durchgespielt?
    • Xomoda schrieb:

      ElPolloDiablo schrieb:

      Die Story ist auch schon nicht so berauschend vom ersten Teil.
      Größtenteils verkauft sich eher das Spiel wegen der ganzen Nudity. Daran erkennt man wie man mit billigen Tricks Leute zum kaufen anregt.

      Wenn du alle spielen möchtest, sprich auch den ersten Teil, dann empfehle ich dir viele verschiedene Saves anzulegen. Ich hatte nämlich einen Game Breaking Bug der dafür gesorgt hat, dass ich ab ungefähr 3/4 des Spieles nicht mehr weiterzocken konnte, weil ein NPC sich nicht weiter bewegt hat und somit konnte ich nicht mher weiterspielen, weil es dort keine andere Möglichkeit gab weiterzukommen.

      Vergiss aber nicht, dass du etwas mehr arbeit vermutlich reinstecken musst um die ganzen Nippel die vorkommen zu zensieren, denn das wird ja auf Youtube nicht gerne gesehen und sorgt glaube ich für das Löschen des jeweiligen Videos. Wenn nicht sogar schlimmer.
      Danke für die Infos :) Hmm.. hatte gehört die Story wäre recht gut aber wahrscheinlich auch nicht epic^^ Die Nudity ist kein Problem weil es mir eher um das private Durchzocken geht und gar nicht unbedingt auf YouTube :) Game Breaking Bugs...oh jaaa da hab ich schon so einiges gehört bzgl witcher1 haha :D Muss ich wohl aufpassen^^

      Hast du das Game denn durchgespielt?
      Ne. War danach so genervt von dem Ding, weil ich 20 Stunden investiert habe um am Ende durch diesen Scheiß Bug alles zu wiederholen.
      Das Spiel hat mir jetzt auch rein gar nichts gegeben, dass mir Freude bereitet hat. War eher so ein Ding das ich gezockt habe, weil ich sonst irgendwie nichts hatte und nicht, weil es Spaß gemacht hat.
    • Anzeige
      Ich fand das Spiel großartig und hab es jetzt insgesamt 3 mal durchgespielt....das Alchemie-System ist richtig gut und an das Kämpfen muss man sich gewöhnen..ist im Grunde nur rechtzeitiges Klicken.

      Ansonsten ist das Spiel mega atmosphärisch und witzig :)

      Weisst du wie man das Zeug benutzt?
      - Man zieht die Haut zurück und schmiert es drauf...
      Hä?Wo?
      - Na da wo man die Haut zurückziehen kann....

      :D
    • Hey,

      also ich kann The Witcher 1 nur empfehlen, mir hat das Spiel wirklich viel Spaß gemacht und von größeren Bugs kann ich eigentlich nicht berichten. Das Kampfsystem ist wirklich etwas ungewöhnlich, aber man gewöhnt sich nach der Zeit ganz gut daran und dann stellt das ganze auch kein Problem mehr da.
      Ich denke nicht das viele meine Aussage unterstützen werden, aber mir hat Witcher 1 von gesamt Paket her sogar besser gefallen, als der zweite Teil.

      Wenn du das Spiel wie du sagst eh schon hast, spiel es doch einfach mal an, falls es dir nicht gefällt kannst du ja einfach mit dem zweiten bzw. dritten Teil anfangen.
    • Servus,

      also falls du die komplette Geschichte von Geralt erleben willst, oder auch sonst noch eher wenig über das Hexeruniversum weißt, dann kann es sicher nicht schaden den 1. Teil zu spielen. Rein storytechnisch kannst du aber den ersten Teil auch weglassen, da die Hauptgeschichte eher wenig mit den beiden Nachfolgern zu tun hat. Viel mehr ist es eine in sich geschlossene Story, die für den weiteren Verlauf eher unwichtig ist. Höchstens das Ende ist wichtig, da der zweite Teil an dieses anknüpft. Trotzdem lernt man hier bereits viele relevante Charaktere kennen, die auch noch in den späteren Teilen wichtig sind wie: Triss, Vesemir, Foltest, Eskel, Lambert, Zoltan, Rittersporn usw.

      Hab Witcher 1 erst vor Kurzem mal wieder durchgespielt und finde es immer noch ziemlich gut spielbar. Das Kampfsystem ist anfangs etwas gewöhnungsbedürftig und auch die Grafik reißt sicher keine Bäume mehr aus, aber hier sieht man schon die ersten guten Ansätze die in den Nachfolgern immer weiter verbessert wurden. Es gibt zum Beispiel auch hier mal mehr - mal weniger schwierige Entscheidungen, die den weiteren Verlauf der Handlung ändern, es gibt bereits die Möglichkeit Tränke zu brauchen, Bomben zu bauen und Klingenöle herzustellen. Außerdem erhält man einen ganz guten Einstieg in die Geschichte von Geralt. Man hat hier praktisch das Grundgerüst. Der zweite Teil hat anschließend noch mehr Wert auf die Geschichte und die Charaktere gelegt und der dritte Teil hat das Ganze dann noch erfolgreich in eine stimmige und lebendige Open World transportiert.

      Ich habe damals 2009 auch mit dem ersten Teil begonnen und mich hat diese düstere und raue Fantasywelt, in der es kein Gut oder Böse gibt so faszieniert, dass ich mir erstmal alle Bücher kaufen musste, weil ich einfach noch mehr über Geralt und seinen Background erfahren wollte.

      Kurz gesagt: Das Spiel ist auf jeden Fall einen Blick wert! Ach ja und Brüste gibts auch... :rolleyes: