Dxtory extrahiert die Tonspuren nicht korrekt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Dxtory extrahiert die Tonspuren nicht korrekt

    Anzeige
    Hallo,

    heute wende ich mich wieder einmal an euch mit einem größeren Problem.

    Ich nehme Videos mit Dxtory auf und hatte gestern den Mass Effect 3 DLC Citadel komplett am Stück aufgezeichnet. Allerdings hat das Audiospurextraktionsprogramm bei der Mikrofonspur (Spur 1) Zicken gemacht. Von den ruind 4:40:00 Stunden werden nur etwas mehr als 32 Minuten extrahiert. Mehr will es mir für die Spur 1 nicht gönnen. Alle anderen Spuren werden korrekt extrahiert. Eingestellt war zum Aufnehmen der Mikrofonspur 48.000 mit 24 Bit Stereo. Die anderen beiden Tonspuren (Spur 0 = Teamspeak und Spur 2 = Spielsound) standen auf 44.100 und 16 Bit. Spiele ich das Video ab, wird die Mikrofonspur bis zum Ende korrekt wiedergegeben. Ich nehme schon eine ganze Weile so auf, aber solch ein Phänomen hatte ich noch nicht. Liegt das eventuell an der Länge des Videos, dass damit der Extraktor eventuell nicht damit klar kommt oder könnte es etwas anderes sein? Wer kann mir da weiter helfen?

    Viele Grüße

    Resso
  • Julien schrieb:

    Warum nimmst du auch mit 48.000 Hz und 24 Bit auf?
    48000hz kann youtube ja eh. Also warum nich nutzen? Würde aber in Systemsteuerung - Sound schauen, ob das Gerät dann entsprechend auf gleichwertige Werte steht.
    Dynamikkompressor mag höhere Sampleraten auch gerne. Auch wenn die Quelle weniger hat. Das kann dir ein Tontechniker den ich in Skype habe besser erklären, wieso das so ist :P

    Bei den ganzen hookingaufnahmeprogrammen isses zudem auch nicht falsch in mehr bit aufzunehmen. Ganz einfach weil die nicht dithern, sondern auf 16bit truncaten, statt dithern. Nicht so schön :S

    edit:

    Ressorator schrieb:

    Nachtrag: Wenn ich jetzt mit Audacity die Datei einlese und mit dem Kompressor bearbeite und dann abspeichern möchte macht er mir erneut eine Länge von nur 32 Minuten anstelle von 4 Stunden und 40 Minuten rein. Ich könnte weinen. Weis noch jemand einen Rat?
    Ich würde vermuten, das du die 32bit Grenze von WAV vllt sprengst.

    Entweder als WAV64 speichern (findest du unter "andere unkomprimierte Dateien" den w64), oder du speicherst als FLAC, letzteres wäre vllt einfacher für dich und FLAC kanns auf jeden Fall.
    Aktuelle Projekte/Videos


  • Also ich habe es jetzt behelfsmäßig von 24 Bit auf 16 Bit runter gedrückt. Jetzt hat es Audacity angenommen und korrekt gespeichert. Da werde ich mir für die zukünftigen Sessions etwas einfallen lassen müssen. WAV64? Das kannte ich noch gar nicht. Kann Adobe Premiere Pro CS 5.5 auch damit umgehen? Falls ja kann ich die Qualität auf 24 Bit in Zukunft beibehalten. Ich würde mal was die 32 Bit Grenze angeht zustimmen. Weil mit 04:40:00 Minuten war das mit Abstand die längste Session die ich je gemacht habe. Und ich bin da mit voller Inbrunst dran gegangen. Wäre schlimm gewesen alles nochmal zu machen. Und wieder etwas dazu gelernt. Danke De-M-oN. :)