Mahlzeit aus dem Ruhrpott

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mahlzeit aus dem Ruhrpott

      Anzeige
      Mahlzeit zusammen,

      wie man schon sehen kann ist mein Name Mario, bin 36 und komme aus dem Ruhrpott.
      Mein Zockername ist Bravragor, und unter diesem möchte ich auch mal in das Hobby Let´s Playing reinschauen.
      Einen Kanal habe ich die Tage schon mal erstellt und mich etwas durch YouTube und die Einstellungen gearbeitet.
      Die letzten Tage hab ich dann damit verbracht, hier im Forum zu lesen und Einstellungen zu testen.
      Mein Rechner ist nämlich leider nicht gerade der Killer.
      Die genaue Zusammenstellung weiß ich gerade nicht auswendig, und ich sitze gerade am Tablet, daher kann ich auch nicht direkt nachschauen.
      Auf jeden Fall ein Intel i5, 6GB Ram und eine nVidia 750Ti
      Leider ist auch meine freier Speicher für Aufnahmen derweil auf knappe 350GB beschränkt.
      Mein Headset ist leider auch aus der ganz billigen Schublade und rauscht gewaltig.

      Aber nach viel rumgefummel bin ich mit meinen aktuellen Testaufnahmen unter den Bedingungen recht zufrieden.
      Zur Aufzeichnung nutze ich OBS und verwuste es danach im Win MovieMaker.
      Aufgenommen wird mit 1080p und 60FPS, denn darunter braucht man sich ja leider kaum blicken lassen.

      Wenn mir das Hobby Spaß macht, werde ich wohl erstmal in ein besseres Headset und einer extra Festplatte investieren.
      Mein "Vorteil" ist nämlich, dass ich weder die neuesten Topspiele spielen muss, noch diese Aufzeichnen.

      Für meine ersten Projekte habe ich mir das Monsterverhauspiel Victor Vran und das Blockspiel Portal Knights ausgesucht.
      Ja, ich will mit zwei Projekten an den Start geht.
      Die einzelnen Folgen werde ich so bei 20 Min. belassen.

      Soviel zu mir und mein Vorhaben die Welt mit meinen Videos zu belästigen.

      Wie geschrieben habe ich die letzten Tage recht viel hier im Forum gelesen und hoffe dadurch, die meisten der typischen Anfängerfragen für mich erstmal geklärt zu haben.
      Ich werde mich jetzt in erster Linie darum kümmern, dass ich besser und freier Reden kann und schauen, ob mir das ganze Spaß macht, und ob sich ggf sogar ein paar Zuschauer finden lassen.
      Wenn dass alles einiger maßen anläuft, dann werde ich euch wohl eher mit Fragen nerven, denn meine Kenntnisse zum Thema Videobearbeitung endet schon mit dem MovieMaker. Mit Hardware kenne ich mich fast gar nicht mehr aus, und generell bin ich am Rechner eher zum Normalnutzer geworden.

      In diesem Sinne.... meinen Dank an jeden, der es bis hier geschafft hat zu lesen.
    • Soo... und damit bin ich mal wieder der Erste! (YESSS!!!)
      Hallo und herzlich Willkommen im Forum und viel Erfolg mit deinen zukünftigen Projekten.

      Ach was mir da grade noch auffällt ist das du bei Spiele wie Victor Vran und Portal Knights nicht umbedingt auf 60FPS streamen musst, da reigen im Grunde auch schon 30FPS. Es handelt sich bei diesen Spielen ja nicht um Games wo extrem viel auf einmal Passiert so wie bei Shootern oder Spiele der neusten Generation! ;)
    • Ja und meistens kommen diese Aussagen von Experten, die auf YouTube Kronisch erfolglos sind...
      Zudem wird da oft kein Unterschied zwischen Let's Plays und Vlogs gemacht.
      Wenn du dich selbst aufnimmst dann musst du auf alle Fälle 60FPS haben, sonst wirkt das ganze unnatürlich.
      Wenn du Games spielst ist das schon eine ganz andere Sache! Sagen wir du spielst ein Point and Click Adventure. Warum sollte man dort mit 60FPS aufnehmen wenn das Game selbst nur auf 30-25 FPS läuft? Man sollte immer erst die Einstellungen des Spiels überprüfen, auf seine Graka schauen wie viel FPS überhaupt möglich ist oder du maximal nutzen kannst damit du Spielen und Flüssig aufnehmen kannst.

      Bei deinem Intel i5, 6GB Ram, nVidia 750Ti kann dir nämlich mal sehr schnell die Puste ausgehen, oder um es noch einmal genau zunehmen: nVidia 750Ti = min. FPS 27 / Avg FPS 36.2


      Ich denke du weißt worauf ich hinaus möchte! ;)

      Wichtig ist also das du das für deinen Rechner die optimale Leistung findest, mit dem du flüssig aufnehmen kannst.

      Am Besten ist letztlich aber das ganze einfach vorher mal zu testen und sich hinterher das Video zwei drei mal Anzuschauen ob man mit dem Ergebnis leben kann! :D
    • Anzeige

      Lohasbrand schrieb:

      Ja und meistens kommen diese Aussagen von Experten, die auf YouTube Kronisch erfolglos sind...
      Warum musst du hier jetzt so einen Ton reinbringen? Die Videoqualität hat nur wenig mit zahlenmäßigen Erfolg zu tun, das ist jedem klar. Die technischen Erkenntnisse werden hier im Unterforum "Fragen & Antworten" von Usern freiwillig vermittelt, die sich damit sehr viel beschäftigen. Auch ein Gronkh hat schon diese Hilfe in Anspruch genommen, falls das relevant sein sollte.
      Vor allem sollte dir klar sein, wer sich in hohen Sphären bewegt aufruftechnisch, wird sich vermutlich niemals dazu verleiten lassen, Neulingen individuell bei der Videotechnik zur Seite zu stehen. Allein schon wegen mangelnder Zeit. Wenn man nach deiner Logik ginge, dürfte man dir mit deinen 43 Abonnenten eh nicht vertrauen. ;)


      @Mario Be
      Willkommen im LPF und Entschuldigung für den kleinen Zwist. Wenn du technische Fragen hast, kannst du gerne einen Thread im Unterforum "Audio & Video" erstellen.
      Du meintest zwar, du hast viel gelesen, aber Movie Maker wurde hier bestimmt seit 5 Jahren nicht mehr empfohlen.^^
    • Lohasbrand schrieb:

      oder um es noch einmal genau zunehmen: nVidia 750Ti = min. FPS 27 / Avg FPS 36.2
      Mahlzeit,

      ehrlich gesagt, weiß ich nicht, was Avg FPS sind.
      Ich habe schon massig Probeaufnahmen gemacht bei den beiden Spielen.
      Zum einen halt um zu testen, mit welchen Einstellungen ich das ganze möglichst flüssig bei möglichst hoher Grafik aufnehmen kann. Zum anderen wegen der Lautstärke. Bei meinem Billigheadset ist es nämlich ein ordentliches gefrickel gewesen. Man soll ja den Spielsound ordentlich hören aber auch meine Stimme. Und dabei sollte die komplette Aufnahme nicht so leise sein.
      Ich hasse es nämlich, wenn die Aufnahmen so leise sind, und wenn dann Werbung kommt, einem die Boxen erschlagen.
      Erst gestern habe ich einen von einem YouTuber Videos geschaut, bei denen ich die Lautstärke voll aufdrehen musste... was schade war, denn an sich war die Junge nicht schlecht.
    • sem schrieb:

      Willkommen im LPF und Entschuldigung für den kleinen Zwist. Wenn du technische Fragen hast, kannst du gerne einen Thread im Unterforum "Audio & Video" erstellen.
      Du meintest zwar, du hast viel gelesen, aber Movie Maker wurde hier bestimmt seit 5 Jahren nicht mehr empfohlen.^^
      Danke für die netten Worte.
      Ich weiß, dass der MM schon lange nicht mehr empfohlen wird, aber den hab ich nunmal hier und hab damit schon ein bissel gearbeitet bei Urlaubsvideos und so. Da war es für mich einfach erstmal den zu nehmen.
      Ich habe auch schon ShoutCut hier und werde mir dieses die Tage mal anschauen.

      Als Zwist habe ich das aber gar nicht gesehen.
      Ich bin immer dankbar für entsprechende Tipps/Kritik.
      Mir ist klar, dass mein Rechner im Grunde nur bedingt für LPs geeignet ist, zumindest wenn man wirklich gute Qualität bei entsprechenden Titeln vorlegen will.
      Aber das ist mir jetzt zur Zeit noch relativ wuppe. Ich will erstmal in die Sache reinschnuppern. Vor allem das lockere zulabern des Monitors muss ich noch etwas üben. Ich vermute, dass ich zum Ende der Woche ggf die ersten Videos öffentlich hochladen werden.
      Drei Testvideos habe ich gestern mal auf den Kanal geschoben um zu schauen, wie diese dann bei YT aussehen.

      In diesem Sinne
    • sem schrieb:

      Lohasbrand schrieb:

      Ja und meistens kommen diese Aussagen von Experten, die auf YouTube Kronisch erfolglos sind...
      Warum musst du hier jetzt so einen Ton reinbringen?
      Wie so "jetzt so ein Ton"? Ich habe doch nur sachlich darauf hingewiesen das man nicht alles glauben soll, was jemanden in einem " YouTube Guide" erzählt über Qualität des Videos. Anschließend habe ich eigentlich nur erklärt worauf man beim Aufnehmen achten muss, bzw. was mit seinem aktuellen Rechner überhaupt für ihn möglich ist.

      @Mario Be Avg FPS ( average feets by secants ) ist die durchschnittliche Bildrate pro Sekunde die deine Grafikkarte schafft umzusetzten ohne das das Spiel anfängt zu ruckeln oder ähnliche.
    • Hallöchen und willkommen :3

      Bin zwar noch ganz neu, aber die Herzlichkeit hier ist ansteckend ^^ da möchte man selbst in jedem Thread gerne Kekse verteilen. Und ich bin auf dein LP von Victor Vran gespannt ;)

      Ich wünsch dir auf jeden Fall viel Glück mit deinen Projekten und deinem Channel :D

      Let's Plays mit Liebe und Herz
      Und gegen einen Besuch bei vid.me hab ich auch nichts ^^
      -> Soraiah auf vid.me <-