Zischlaute werden extrem hervorgehoben mit Fraps

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zischlaute werden extrem hervorgehoben mit Fraps

    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich hab bei Fraps das Problem ,dass man die Zischlaute extrem hört.
    und diese sich ziemlich derb anhören.
    Zum Beispiel hier von Silver Surfer
    Wenn ich mit Camtasia aufnehme ist das nicht der Fall.
    Beispiel: Pokemon Saphir

    Muss ich da vllt irgendwas an den Einstellungen ändern?
    Hat da jemand eine Lösung?

    Danke im Vorraus

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von JayZet666 ()

  • kleiner irrtum deinerseits, Fraps nimmt den originalen Sound genauso auf wie deine Soundkarte eingestellt ist, wenn 44khz eingestellt ist nimmt Fraps 44khz auf, wenn 48khz eingestellt ist nimmt Fraps 48 khz auf.
    bei Camtasia ist das anders, Camtasia nimmt das auf was du in Camtasia eingestellt hast, er wandelt also zB auf 44khz um wenn du 48 khz eingestellt hast (möglicherweise ist da sogar noch ein Filter dazwischen geschaltet).
    das heißt du bekommst den vollen Sound mit Fraps, wenn dir der Sound zu scharf ist (weil dein Mikro das liefert) musst du das nachbearbeiten (was Camtasia anscheinend schon fest eingebaut hat)
    Möglichkeit 1: du nimmst die Soundspur mit einem anderen Programm auf (Panax Nr23, Audacity oder so) und bearbeitest das nach.
    Möglichkeit 2: du stellst in der Soundkartensteuerung/Mikrofon um auf 22khz oder 32khz (dann werden die ss Laute nicht mehr so scharf, der Sound insgesammt aber auch dumpfer)
    Möglichkeit 3: du stellst dein Mikro nicht direkt an den Mund sondern ein kleines Stück weiter runter, ca einen cm, dann werden die SS Laute auch nicht mehr so scharf (vermutlich die beste Lösung, hilft auch gegen Atem- und blas- geräusche)
  • maestrocool schrieb:

    kleiner irrtum deinerseits, Fraps nimmt den originalen Sound genauso auf wie deine Soundkarte eingestellt ist, wenn 44khz eingestellt ist nimmt Fraps 44khz auf, wenn 48khz eingestellt ist nimmt Fraps 48 khz auf.
    bei Camtasia ist das anders, Camtasia nimmt das auf was du in Camtasia eingestellt hast, er wandelt also zB auf 44khz um wenn du 48 khz eingestellt hast (möglicherweise ist da sogar noch ein Filter dazwischen geschaltet).
    das heißt du bekommst den vollen Sound mit Fraps, wenn dir der Sound zu scharf ist (weil dein Mikro das liefert) musst du das nachbearbeiten (was Camtasia anscheinend schon fest eingebaut hat)
    Möglichkeit 1: du nimmst die Soundspur mit einem anderen Programm auf (Panax Nr23, Audacity oder so) und bearbeitest das nach.
    Möglichkeit 2: du stellst in der Soundkartensteuerung/Mikrofon um auf 22khz oder 32khz (dann werden die ss Laute nicht mehr so scharf, der Sound insgesammt aber auch dumpfer)
    Möglichkeit 3: du stellst dein Mikro nicht direkt an den Mund sondern ein kleines Stück weiter runter, ca einen cm, dann werden die SS Laute auch nicht mehr so scharf (vermutlich die beste Lösung, hilft auch gegen Atem- und blas- geräusche)

    Die Antwort hab ich auch gerade gesucht, musste was gegen die Blasgeräusche machen, thx^^
  • maestrocool schrieb:

    kleiner irrtum deinerseits, Fraps nimmt den originalen Sound genauso auf wie deine Soundkarte eingestellt ist, wenn 44khz eingestellt ist nimmt Fraps 44khz auf, wenn 48khz eingestellt ist nimmt Fraps 48 khz auf.
    bei Camtasia ist das anders, Camtasia nimmt das auf was du in Camtasia eingestellt hast, er wandelt also zB auf 44khz um wenn du 48 khz eingestellt hast (möglicherweise ist da sogar noch ein Filter dazwischen geschaltet).
    das heißt du bekommst den vollen Sound mit Fraps, wenn dir der Sound zu scharf ist (weil dein Mikro das liefert) musst du das nachbearbeiten (was Camtasia anscheinend schon fest eingebaut hat)
    Möglichkeit 1: du nimmst die Soundspur mit einem anderen Programm auf (Panax Nr23, Audacity oder so) und bearbeitest das nach.
    Möglichkeit 2: du stellst in der Soundkartensteuerung/Mikrofon um auf 22khz oder 32khz (dann werden die ss Laute nicht mehr so scharf, der Sound insgesammt aber auch dumpfer)
    Möglichkeit 3: du stellst dein Mikro nicht direkt an den Mund sondern ein kleines Stück weiter runter, ca einen cm, dann werden die SS Laute auch nicht mehr so scharf (vermutlich die beste Lösung, hilft auch gegen Atem- und blas- geräusche)

    Danke ,die Möglichkeit 3 funzt wunderbar

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von JayZet666 ()