YouTube 15sec Regel?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • YouTube 15sec Regel?

      Anzeige
      Hey Leute :D

      Darf ich bei meinen YouTube Videos/Livestreams Copyright Musik benutzen wenn sie aber nur 15sec geschnitten wurde?

      Z.b ich Streame auf YouTube hab als Donation Sound ein Sound von einem Lied der unter 15sec ist darf ich den Sound ohne Strike nutzen und wie oft darf ich
      ihn dann nutzen?
    • Anzeige
      ?( also ich verstehe auch nur Bahnhof...
      Ich kann mich den anderen nur anschließen: "Ist auf einem Musikstück ein Copyright drauf, so darf man es auch nicht mal 1-2 Sekunden verwenden."

      Nehmen wir das Beispiel mit den geklauten Passagen aus Musikstücken.
      Ein Künstler darf einem anderen Künstler keine "Beatfolge" aus einem Lied "klauen" bzw. darf diese nicht 1 zu 1 kopieren.

      MFG
      pFreak
    • Julien schrieb:

      Eine ähnliche Regel gibt es bei öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten, aber damit hat YouTube ja nichts am Hut.
      Gut, vielleicht ist er ja der YouTuber vom ZDF....

      Nein mal im ernst.
      Solche Regeln gibt es nicht, wenn du derartiges wo aufgeschnappt hast, dass war das ein Hirnpfurtz.
      Versuche keine weiteren Ausreden oder Infos zu finden.
      Es ist ganz einfach nicht erlaubt!
      wie Du nun mit der Info umgehst, ist deine Sache.
    • Bei mir hat es keine 15 Sekunden gedauert, bis ich einen Artikel gelesen habe über dieses Thema ;)
      blog.mediamusicnow.co.uk/2009/…fair-use-music-copyright/

      So eine Regel gibt es nicht. Das hat sich aus dem Grund entsponnen, weil die Sound Erkennung mehr als 15 Sekunden benötigt um den Track tatsächlich zu erkennen. Könnte mittlerweile besser geworden sein, sprich benötigt keine 15 Sekunden zur Erkennung.

      Was haste den für einen Donation Sound? Die meisten interessiert es nicht, wenn man einen kleinen Teil aus einem Copyrighted Song nimmt, da es ja eben nur ein kleiner Teil ist. Generell kann man manchmal solche Mini Tracks nehmen, da es ja nur ein kleiner Teil ist.
    • ElPolloDiablo schrieb:

      Das hat sich aus dem Grund entsponnen, weil die Sound Erkennung mehr als 15 Sekunden benötigt um den Track tatsächlich zu erkennen. Könnte mittlerweile besser geworden sein, sprich benötigt keine 15 Sekunden zur Erkennung.

      Mittlerweile reicht eine einzelne Sekunde aus, dass Content ID ein Lied erkennt. ;) Vermutlich sogar noch weniger, aber da könnte es schon schwierig werden.
    • Bei Instagram und Facebook ist das soweit ich weiß in Ordnung, wenn das eine gewisse Dauer nicht überschreitet. Bei Youtube kann ich mir sowas nicht denken und wäre sowieso sehr vorsichtig was sowas angeht.

      Es gibt genug lizenzfreie Musik und auch Channels, die extra diese anbieten. Da sind sogar sehr geile Sachen bei!
      Mein Channel -> youtube.com/channel/UCR7yOzKKyhCGdhxNPXJN5Zg

      Schaut vorbei! :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
    • GamePat schrieb:

      Bei Instagram und Facebook ist das soweit ich weiß in Ordnung,
      NEIN! Auch da ist es nicht in Ordnung! Es ist verboten, illegal, eine Straftat, es ist Diebstahl!
      Weder bei Facebook, Instagram, YouTube, Twich oder sonst wo darf man geschütztes Material verwenden! Ist das so schwer zu verstehen?
      Sorry, aber ich bekomm nen Hals wenn ich so etwas lese! Kopiergeschützt ist verdammt nochmal Kopiergeschützt, ob es nun technisch möglich ist dies zu tun oder nicht!
      Es gibt Leute die verdienen ihr Geld damit, und ihr benutzt es unrechtlich!
      Und keine Plattform der Welt hat das Recht, euch derartiges zu erlauben, außer diese würden für euch die Lizenzen bezahlen! Und so etwas macht weder FB noch YT oder sonst wer!
    • Mario Be schrieb:

      Es gibt Leute die verdienen ihr Geld damit, und ihr benutzt es unrechtlich!
      Calm dude.
      Du verwendest auch die Erzeugnisse diverser Spielentwickler. Eine Erlaubnis ist rechtlich auch nix wert.

      Allerdings hast du Recht: Urheberrecht hat nix mit Länge und Plattform zu tun. Ich würds da nicht drauf ankommen lassen. Vorallem Sounds und VORALLEM bekannte Musikstücke sind leicht herauszufiltern.
      ye cry
    • pFreak schrieb:

      Nehmen wir das Beispiel mit den geklauten Passagen aus Musikstücken.
      Das Beispiel ist schwierig, dazu gibt es soweit ich weiß immer noch kein abschließendes Urteil. Die Abwägung zwischen den Leistungsschutzrechten und der Kunstfreiheit ist in dem Fall äußerst schwierig und jedes Gericht scheint das anders zu interpretieren. Das Bundesverfassungsgericht vertritt anscheinend die Auffassung, dass die Kunstfreiheit oft höher zu beurteilen wäre, als es die Vorinstanz getan hat.

      Mario Be schrieb:

      NEIN! Auch da ist es nicht in Ordnung! Es ist verboten, illegal, eine Straftat, es ist Diebstahl!
      Ist es nicht. Es handelt sich um eine Urheberrechtsverletzung, was es natürlich nicht automatisch erlaubt. Normalerweise gebe ich nicht viel auf Begrifflichkeiten, aber hier brauche ich sie, weil ich dazu zwei Sachen anmerken möchte:
      1. Urheberrechtlich geschützt sind neben Musikinstrumenten oder Filmausschnitten auch Videospiele. Ohne Erlaubnis ist es ebenfalls nicht erlaubt, entsprechende Videos zu drehen und zu veröffentlichen. Die meisten Leute interessieren sich dafür aber recht wenig, weil die Publisher wenig Anstrengungen unternehmen, um das zu unterbinden. Teilweise erlauben sie es sogar, oder tolerieren es zumindest ... allerdings nicht alle.
      2. Es gibt im Urheberrecht Ausnahmeregeln, die unter gewissen Umständen greifen können und es gestatten, ohne explizite Erlaubnis fremde Werke zu benutzen. Eine Ausnahmeregelung, die rein auf der Wiedergabedauer basiert, ist mir allerdings nicht bekannt.
      Ich schließe mich @ElPolloDiablo an - der Mythos wird wahrscheinlich entstanden sein, indem ein paar Leute urheberrechtlich geschützte Musik auf YouTube geladen haben und beobachteten, ab wann Content-ID diese übersieht. Selbst wenn man die Rechtslage ausblendet und nur auf die Machbarbeit aus ist, kann man sich da auf die Zeitangabe nicht verlassen, weil der Erkennungsalgorithmus sicher weiterentwickelt wird.
      Videoempfehlungen:
      ShimmyMC
      NuRap
      ShimmyMC
      Napoleon Bonaparte

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RealLiVe ()

    • Viele Urheber ergreifen mildere oder gar keine Maßnahmen, wenn der Song nur 30sek drin ist o.ä.

      Da kann man durchaus unterschiedliche Maßnahmen einstellen. Wie das bei Livestreams gehandhabt wird ka. Aber zumindest bei den VOD Videos ist das so.
      Aktuelle Projekte/Videos




      Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
      Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
    • Sev schrieb:

      Calm dude.
      Du verwendest auch die Erzeugnisse diverser Spielentwickler. Eine Erlaubnis ist rechtlich auch nix wert.
      Ich kann Dir gerade nicht folgen.
      Ich habe derweil Videos mit Portal Knights online und heute kommt das erste von 7 Days to Die. In beiden fällen habe ich die Erlaubnis eingeholt.
      Ich weiß, viele kümmern sich da gar nicht drum, oder aber schauen in schlaue Listen welche Publisher er erlauben oder dulden, und gut ist.
      Das ist auch der Grund, wieso ich Victor Vran nicht aufgenommen habe wie ich erst wollte. Dort habe ich noch kein Feedback.

      RealLiVe schrieb:

      Ist es nicht. Es handelt sich um eine Urheberrechtsverletzung, was es natürlich nicht automatisch erlaubt.
      Doch ist es.
      Ich hatte selber den Fall.
      2015 hat der Sparkassen Phönix Halbmarathon aus Dortmund auf Facebook mit einem Foto geworben, dass ich sehr gut kannte. Es war das Hintergrundbild, welches mal meinen alten Laufblog schmückte. Zu sehen waren ein paar alte Laufschuhe und ein Stück weg. Das waren zufällig meine Schuhe, der Weg ist ca. 500m von meinem Haus entfernt.... na, was meinst Du, wer das Bild gemacht hat.

      Da ich diesen Marathon 2014 schon mitgelaufen bin, und er hier in Dortmund ist, habe ich den Verantwortlichen angeschrieben und wir haben uns recht einfach geeinigt. (ich habe nen kostenlosen Startplatz erhalten, und dafür habe ich das Bild bei Pixabay veröffentlicht und die Rechte in dem Fall frei gegeben. Klick Ich hätte damit auch zum Anwalt gekonnt.

      Und dieser Fall ist dem vom "Musikklau" für Let´s Plays nicht ganz unähnlich, vor allem wenn noch WErbung geschaltet wird, denn dann ist das Video genau wie die Laufsportverantaltung gewerblich anzusehen.
    • Mario Be schrieb:

      Sev schrieb:

      Calm dude.
      Du verwendest auch die Erzeugnisse diverser Spielentwickler. Eine Erlaubnis ist rechtlich auch nix wert.
      Ich kann Dir gerade nicht folgen.Ich habe derweil Videos mit Portal Knights online und heute kommt das erste von 7 Days to Die. In beiden fällen habe ich die Erlaubnis eingeholt.
      Ich weiß, viele kümmern sich da gar nicht drum, oder aber schauen in schlaue Listen welche Publisher er erlauben oder dulden, und gut ist.
      Das ist auch der Grund, wieso ich Victor Vran nicht aufgenommen habe wie ich erst wollte. Dort habe ich noch kein Feedback.
      Es geht darum das es ziemlich egal ist ob du nun im Besitz einer DULDUNGSerklärung bist oder nicht denn wie es der Name schon sagt wird es nur geduldet hat aber absolut keine rechtliche Relevanz, wenn der Entwickler so möchte und sein Spiel ab morgen komplett im Hype ist und nicht mehr möchte das es auf nem Kanal in der Größe wie deinem zu sehen ist kann er es trotzdem claimen und entweder monetarisieren oder sperren lassen.

    • @Valnir Aesirsson
      Naa, ganz so einfach ist das nicht.
      Ich habe hier per Mail explizit die Erlaubnis mit dem Spiel eine Let´s Play Reihe unbestimmter Länge aufzunehmen und diese auf der Plattform YouTube in meinem Kanal zu veröffentlichen.
      Sollte mal ein solcher Fall eintreten, könnte ich damit, so ich wollte mein Recht durchdrücken.
      Verstehe mich nicht falsch, aber ich weiß schon, wie ich solche Anfragen formulieren muss. Im Fotobereich musste ich für bestimmte Orte auch im Vorfeld Genehmigungen einholen.
      Klar, man könnte jetzt sagen, dass so etwas für solch einen kleinen Kanal, der absolut als Hobby betrieben wird etwas überzogen ist.
      Aber ich für meinen Teil bin auf der sicheren Seite.

      Ich will jetzt hier auch nicht das Rechtliche komplett aufbröseln, dafür gibt es dann eh Fachleute die das Studiert haben.
      Es geht hier auch nicht um Genehmigungen für Let´s Plays, sondern darum, dass LaunelLP wohl gerne bestimmte Musikstücke in seinen Videos haben möchte welche aber geschütztes Material ist.

      Ich kann immer nur empfehlen sich mal umzuschauen. Es gibt viele Plattformen, wo man "freie Musik" bekommt, welche man einfach so verwenden kann. Manche machen zur einzigen Bedingung, dass man die Namen nennt, oder eine bestimmte Seite verlinkt. Etwas, dass ich generell machen würde.
      Denn wie wir kleinen Let´sPlayer (oder sonstige YouTuber) froh sind über ein bissel Werbung, so sind dass auch Künstler, die sich über etwas Werbung freuen.

      In diesem Sinne...
      leben und leben lassen

      Gruß Mario
    • Die "15 Sekunden Regel" ist genau so wie die Aussage eine Frau kann nicht schwanger werden wenn sie oben auf sitzt...
      Ich habe zwar auch schon mal von dieser Angeblichen Regel gehört aber das ist reiner Quatsch.
      Glaube mir, YouTube erkennt auch wenn es nur 5 Sekuden sind, dass es sich um ein Lizensiertes Musikstück handelt.
      Ich habe auch schon erlebt das YT Gammafreie Musik als Lizensverstoß aufgezeigt hat. Nach einem Einspruch wurde das aber zurückgenommen.
    • Du darfst es so oder so nicht nutzen. YouTube erkennt es nur ab einer gewissen Sekundenzahl nicht direkt. Copyright-Probleme kann das trotzdem geben und wenn dann mal ein Mitarbeiter von YouTube reinschaut und den Sound alle 5 Minuten hört in 3819 Videos werden auch 3819 Videos gestriked und der Kanal ist dicht. Würde ich nicht riskieren.
      letsgame.de | Dein PC-Spiele Blog