Gamepadsuche

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Anzeige
    huhu leute!

    ich bin seit einiger zeit auf der suche nach einem geeigneten gamepad für meinen lappy. allerdings bin ich da ziemlich pingelig und kann mich nicht richtig entscheiden was für eines ich nehmen soll daher wollte ich mal euch fragen mit was ihr die besten erfahrungen gemacht habt.

    erstmal sollte das gamepad natürlich schön in den händen liegen. ich hatte mal n microsoft sidewinder aber das teil war schrecklich. es war riesig groß und war einfach nur unangenehm. daher such ich hauptsächlich ein gamepad welches sich gut anfässt. ich habe ja z.b. die alten SNES controller geliebt.
    nun sollte man mit dem gamepad aber natürlich auch alles spielen können, es sollten also genug knöpfe drauf sein sodass ich mit diesem pad auch in der lage bin spiele mit verschiedenen emulatoren zu zocken. ein SNES controller hat glaube ich nicht genug knöpfe die für z.b. die playstation nötig sind.
    nun sollte natürlich das pad auch net mit knöpfen überfüllt sein (wie es damals das microsoft sidewinder pad war).
    daher denke ich mal dass ein playstation ähnlicher controller optimal wäre oder?

    also zu meiner hauptfrage: gibt es sagen wir mal einen playstation 3 controller aber für den PC? wenn ja was für anschlüsse hat der? optimal wäre natürlich n einfacher usb anschluss. oder kennt ihr noch andere bessere pads?

    vielen dank schonmal

    grüße
    flaschor
  • Anzeige
    Ich kann an sich nur von PS3 Pads fürn Rechner abraten außer man schließt die Original Pads an, von der Qualität kommt da kaum was ran.

    einzige was ich empfehlen würde fürn Rechner ist der Xeon von Speedlink aber das ehr n Xbox 360 like Pad :)
  • danke für die vielen schnellen antworten!

    die xbox pads sind mir persönlich zu klobig (so wie mein altes sidewinder gamepad) und daher würd ich lieber auf die verzichten. allerdings hat das hama gampad welches Fractura gepostet hat total viele schlechte bewertungen, z.b. dass nach einer woche bereits die analogsticks abbrechen
  • Ich würd dir den Xbox 360 Controller für PC empfehlen, ist echt der beste den du kriegen kannst und ist denke ich das Geld auch wert. Wird auch von vielen Spielen schon unterstützt und du musst die Steuerung nichtmal mehr einstellen. Er ist auch wirklich gut in der Hand, auch wenn er klobig wirkt hat er echt gute ergonomie.
    Original PS3-Pads kannst du übrigens auch am PC verwenden, aber da brauchst du glaub ich einen Treiber den es aber gratis im internet gibt. müsstest nur danach googlen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Spancer ()

  • Also ich habe 2 verschiedene, sind relativ günstig und funktionieren gut.

    Für Emulatoren/Spiele, die viele Knöpfe benötigen (z.B. Playstation 1 Spiele) benutze ich ein Saitek P480.
    Für Emulatoren/Spiele, die weniger Knöpfe benötigen (z.B. SNES/NES) benutze ich ein G-Series G-800 USB Gamepad.

    Kosten beide, wenn man die zusammen kauft um die 20€ - 25€ in größeren Elektronikfachmärkten. (hat den Namen eines Planeten ;))


    Aber wenn du halt nur einen brauchst, tut's der Saitek-Controller auch ganz gut.
  • nochmals danke für die vielen antworten! hab mir mal alles in ruhe durchgelesen und ein großteil von euch scheint echt von von dem xbox360 controller überzeugt zu sein. ok gut, dann werd ich dem mal ne chance geben und mich mal mit dem beschäftigen. allerdings hätte ich gerne einen mit kabel, der von DemonDaysLP ist wireless. auf amazon gibts zwar den controller auch mit kabel aber nur in weiß aber ich will wenn dann schon schwarz *grins* (ich sag ja ich bin da pingelig) aber die haben da bereits auch einen artikel über einen schwarzen xbox360 controller mit kabel, der aber erst am 2.märz erscheint. muss ich wohl nochn bissl warten ^^