Games wie Darksiders (2), The Legend of Zelda,...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Games wie Darksiders (2), The Legend of Zelda,...

      Anzeige
      Heyo
      Also ich wollte fragen, ob ihr ein paar Spiele wisst, die vom System aufgebaut sind wie Darksiders oder The Legend of Zelda.
      Was ich damit meine ist eben eine größere Hauptstory, evtl Open World, Nebenquests und dass man Hauptstorymäßig immer wieder mal sich durch Dungeons durchkämpft mit großem Endboss an jedem Dungeonende.
      Nach Möglichkeit sollte es für PC sein, hab nämlich nix anderes :C
      Danke schon mal ^^
    • Ich glaube zwar nicht, dass es das für den PC gibt, aber ich möchte Okami vorschlagen. Ich weiß, dass es das für Wii, PS2 und PS3 (als HD Remake gibt).

      Es ist eins der besten Action Adventures, die ich je spielen durfte. Wie gesagt, ich bezweifel, dass es einen PC-Release gibt, aber ich lass es mal für alle stehen, die ebenfalls nach solchen Spielen suchen.

      Allgemein sind Action Adventures leider absolute Mangelware! Da war Darksiders eine echte Überraschung! Dieses Genre ist am Aussterben. Die Zelda-Reihe hält sie irgendwie am Leben (und der neueste Teil sieht mir zu sehr nach Open World RPG aus :-/ ...). Aber auch ich bin auf der Suche nach guten Action Adventures!

      Bis auf Darksiders, Zelda und Okami kenne ich leider gar nichts *seufz*
    • Wenn dir das Action Adventure Genre gefällt, dann solltest du wirklich in Betracht ziehen eine Konsole anzuschaffen.
      Die meisten PC Masterdeppen werden vermutlich sagen, dass es Quatsch ist heute eine Konsole zu kaufen, Console Peasents, ich bin der beste...fapfapfap, aber wenn man ein interessierter Gamer ist und sich nicht auf Inkompetente Idioten einlässt, dann kann man sehr viel Spaß haben mit den jeweiligen Exclusivtiteln. Generell ist meine Devise einen PC, eine Xbox oder Playsi und ne Nintendo Konsole und schon haste eine Menge Spaß. ist zwar Teuer, aber lieber Vielfalt anstatt jedes Schrottspiel auf Steam für nen fünfer zu holen und nie anzufassen.

      Man könnte vielleicht binding of Isaac sagen, was ja im Prinzip ein Zelda in seiner frühen Form ist, aber ich finde das Spiel ziemlich mies und overhyped. Könnte dir aber vielleicht zusagen.
      Ansonsten wäre noch Oceanhorn zu empfehlen. Müsste mittlerweile auf dem PC Auch vorhanden sein. Ansonsten haste pech :D
      Okami wird es niemals für den PC geben und ich finde auch, dass es gut so ist, denn Perlen sollte man nicht an Arrogante schnösel weitergeben. Sorry für die paar Leute die PC Spielen und noch normal sind, aber der größte Teil ist einfach ein Haufen dipshits and you know it!!

      Im Indie Bereich gibt es sicherlich einige Zelda "Klone", denn was eigenes finden können die ja in der Regel nicht, obwohl es immer als heiligen Gral der Innovation angesehen wird mit ihren Walking Simulatoren oder Metroidvanias, welche ich bereits auf dem SNES gezockt habe...abgesehen von Walking Simulatoren, aber das braucht auch keiner. Abgesehen von Leuten die auf ihre Grafikkarte onanieren.
      Schon mal auf dem RPG Maker Markt geschaut?

      PS: Muss es eigentlich 3D sein oder gefallen dir einfach die Rätsel, etc. Ansonsten wäre es nämlich dohc Quatsch Oceanhorn und Co. zu empfehlen, weil die eben das alte Top Down Zelda aufleben lassen.
    • Anzeige
      @ElPolloDiablo Das Gehate gegenüber PC und deren Nutzern mal vorne weggelassen. Wie gesagt, hab keine Konsole, brauch im Moment keine Konsole, hab nicht Geld, Platz oder Möglichkeit für Konsole. Hätt ich das, hätt ich Konsole nicht außen vor gelassen^^

      BoI kenn ich und hab ich, hat aber nicht wirklich was mit dem Thema zu tun, weil das ein Dungeoncrawler/Roguelike Titel ist, was etwas ganz anderes ist wie ich finde. Oceanworld schau ich mir mal an bei Gelegenheit, danke dafür.

      Ich hätte es außerdem sehr begrüßt, wenn man einfach und kurz bei den Fakten bleibt und nicht noch ein paar mal nicht mal dezent gegen PC haten gemusst hätte, weil nur weil du anscheinend keine normalen PC Spieler getroffen hast in deinem Leben muss man nicht gleich alle oder den Großteil als Dipshits bezeichnen.
      Aber wenn du es nötig hast, unbedingt zu beleidigen, tu es bitte nicht in hier in meinem Thread, danke.
    • Gjormun schrieb:

      Prince of Persia
      Oh Mann, Prince of Persia, das erweckt Erinnerungen. Damals auf der Playsi (ich glaub) Sand der Zeit oder so <3
      Schon ewig her, das war, als ich noch viel zu klein war um gut zu spielen, da hab ich immer zugeschaut und meine Mutter hat gespielt xD
      Und später bei Spyro, Zelda,... haben wir uns abgewechselt, weil sie die Rätsel mochte und ich das Kämpfen :D

      Venetica merk ich mir auch mal. Danke ^^
    • Beim Name Spyro kommen bei mir die Erinnerungen wieder hoch
      Teil 1-3, machen echt viel Spaß, spiele ich heutzutage noch, wenn ich mal Zeit habe ;)
      Ein bisschen wie Darksiders ist auch Edge of Twilight - Return to Glory, hat wohl einige technische Makel.
      Hab ich im LetsPlay gespielt und nach Folge 6 erstmal aufgehört.
      Kannst du dir ja mal anschauen und entscheiden, ob du es spielen möchtetst.
    • Argh, ElPolloDiablo, geht es auch ein bisschen weniger aggressiv? Und The Binding of Isaac ist nicht overhyped... tatsächlich stirbt die Fandom des Spiels langsam aus. Gibt kaum noch neue Fanart dazu *schnüff*
      Aber mit mir über BoI zu streiten, ist eh, vergebliche Liebesmüh, ich verehre dieses Spiel und ja, es ist definitiv kein Action Adventure, sondern einfach nur die Idee "Was wäre, wenn Zelda 1 ein Roguelike wäre?" Dazu dann noch ne gehörige Menge Kritik an Katholizismus rein und fertig ist dein düsteres Roguelike mit versteckter Story.

      Wie ich gesagt habe, ist es schwer, überhaupt Action Adventure zu finden. Gerade für den PC, da sie relativ selten sind, aber im Indie-Bereich sollte man eigentlich fündig werden... schau dir mal Bastion an, ich denke, das passt ganz gut in den Action Adventure Bereich.

      Und magst du Batman? Die Arkham-Reihe erinnert sehr stark an Action Adventure. Mit Kämpfen, Rätsellösungen, und einer Open World ab dem zweiten Teil. Die PC-Umsetzung des dritten Teils soll allerdings richtig richtig mies sein, also Achtung.

      Mir fällt dann noch Evoland ein, aber das ist mehr so ein Genremix... heißt, da kann ALLES passieren. Aber es hat auch ein paar Action-Adventure-Abschnitte. Aber nicht wundern, wenn der nächste Diablo ist... oder ein Fighting Game.
    • MrsLittletall schrieb:

      tatsächlich stirbt die Fandom des Spiels langsam aus. Gibt kaum noch neue Fanart dazu *schnüff*
      Wart nur aufs 2. DLC zu Rebirth. Es wird ja eines geben, und damit ist die Serie dann abgeschlossen, aber einen Aufschwung wirds noch geben so ^^

      Die Batmanreihe kenn ich, alle durchgesuchtet (und hatte btw nie Probleme, kA was bei anderen war)
      Evoland ist naja, schon gut , versteh mich nicht falsch, aber nicht was sich suche
      Bastion merk ich mir auch mal
      Danke nochmal ^^
    • Schau dir mal das Spiel "Poi" an.
      Hab es gerade fertig Let's Played und denke es geht so in deine Richtung.

      Wenn du auf die Challenges und Minigames verzichtest denke ich, dass du mit 2-3 Stunden gut durchkommst.
      Es ist am ehesten mit Super Mario 64 oder Mario Galaxy zu vergleichen.

      KellerNerd aka "derPilly"

      Neuste Folge vom Spoilertalk Staffel 7 Episode 5 - Ostwacht

      Hier wird gevogelt: Twitter
      Auch vertreten auf: Vid.ME/KellerNerd
    • Zinthoraz schrieb:

      Evoland ist naja, schon gut , versteh mich nicht falsch, aber nicht was sich suche
      Haha, ja, wie gesagt, ein Genremix ^^ Ist mir halt nur so spontan eingefallen. Gibt es überhaupt einen Namen für das Genre von Evoland?

      Zinthoraz schrieb:

      Wart nur aufs 2. DLC zu Rebirth. Es wird ja eines geben, und damit ist die Serie dann abgeschlossen, aber einen Aufschwung wirds noch geben so
      Oh, ein anderer Isaac-Fan ^^ Ich bin so gespannt auf all die Mods!


      Ich wollte hier einfach nochmal definieren, was ich unter einem Action Adventure verstehe:

      Ein Spiel, in dem man eine einzelne Spielfigur steuert, die auf einer zusammenhängenden frei begehbaren Weltkarte diverse Stätten (Dungeons) aufsucht und mit Items oder Fähigkeiten Rätsel in diesen löst um voranzukommen. Das Kampfsystem muss ein actiongeladenes Echtzeitsystem sein und die Energie des Helden besteht aus Ressourcen, nicht aus Zahlen (HP z.B. hat der Held HP, ist das automatisch ein RPG für mich).