Was ist überhaupt ein Let's Play?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Was ist überhaupt ein Let's Play?

      Anzeige
      Hey Leute,

      viel Zeit ist vergangen, seitdem ich dieses Forum gegründet habe (2009). Im Laufe dieser Zeit hat sich auch eine Menge in der Let's Play Szene getan.

      Was mich interessiert: Was versteht man eigentlich heute unter Let's Play?

      Ist eine Reihe von Gaming-Videos auch ein Let's Play?
      Sind mehrere geschnittene Overwatch Videos gemeinsam auch ein Let's Play?

      Was macht eigentlich ein Let's Play aus? Dies würde ich gerne gemeinsam mit dir und all den anderen Mitgliedern ergründen. Schreib deine Meinung einfach als Antwort in den Thread.
    • Ein Lets Play ist das Spielen von einem Videospiel. Man zeigt dabei den größten Ausschnitt des Spieles und kommentiert es. Das alles in eigentlich höchstmöglicher Qualität und mit genügend Hintergrundwissen.
      So würde ich es noch immer bezeichnen, auch wenn diese Ansicht veraltet ist.

      Im Grunde genommen bestand ein 'erfolgreiches Lets Play' zur Hälfte aus dem richtigen Spiel und zur Hälfte aus einem guten Unterhaltungswert. Ersteres kann ohne dem Unterhaltungswert nicht bestehen, das Zweite ohne dem 'richtigen' Spiel allerdings schon. Denn die Spiele sind für viele, wie @Sev hier häufig schreibt, nur der Weg zur Übertragung - und diesem würde ich unter heutigen Aspekt zustimmen. Das Spiel ist leider ein Unterhaltungswert, den ich selber erreichen kann, indem ich es Spiele. Die Unterhaltung von dem 'Lets Player' erreiche ich allerdings (meistens) privat nicht.

      Für mich sind aber fast alle YouTuber auch keine Lets Player. Mich eingeschlossen. Darüber bin ich aber tatsächlich auch froh.. denn ich würde mir reine Lets Plays nie ansehen, sondern eher selbst spielen.


      Mein Kanal - gerne reinschauen und nette Tipps geben! :)
    • Erzi schrieb:

      Ein Lets Play ist das Spielen von einem Videospiel. Man zeigt dabei den größten Ausschnitt des Spieles und kommentiert es.
      Ja so in etwa sehe ich das auch. Hier mal meine grobe Differenzierung.So richtig definieren lässt sich das aber nicht, da die Begriffe sehr wechselhaft verwendet werden.

      Let's Play (wörtlich: "lasst uns spielen"): Eine Person spielt ein Spiel und präsentiert die gesamte Handlung maßgeblich ungekürzt. Dabei kommentiert er die Spielszenen und spricht die Zuhörer an. Die Zuhörer hingegen können nur passiv durch Kommentare am Spiel teilnehmen. Das Ziel ist das gemeinsame Erleben des Spiels und die Unterhaltung.

      Coop Let's Play: Mehrere Personen spielen und kommentieren das Spiel gemeinsam.

      Live Let's Play: Das Let's Play wird als Stream live an die Zuschauer übertragen, welche so direkt auf das Spiel reagieren können.

      Playthrough: Reine Aufnahme des Spiels. Vergleichbar mit dem Let's Play, jedoch ohne Kommentar des Spielers und ohne eine Interaktion mit den Zuschauern im Sinne des "gemeinsamen" Spielens. Hier ist das Ziel eher das reine Vorführen des Spiels.

      Gameplay: Üblich zu Zwecken von Reportagen und anderen Berichterstattungen gezeigte Ausschnitte aus dem Spiel. Das Ziel ist auf bestimmte Inhalte hinzuweisen und zu informieren.

      Walkthrough: Beispielhafte Lösung eines Spiels. Hier liegt der Fokus auf der Erklärung der nötigen Schritte um ein Spiel abzuschließen.
      Die Kopflosen finden sich auf:
      YouTube: youtube.com/user/H3adless
      Twitch: twitch.tv/h3adless
      Facebook: facebook.com/H3adless
      Twitter: twitter.com/H3adless
    • Das Let´s Play
      Ein Spieler zeigt ein beliebiges Spiel was er mag oder wo er gerade lust drauf hat als kompletten durchlauf und spricht mit Hilfe von einem Mikrofon und ein Passendes Programm Kommentare was zur Unterhaltung der Zuschauer dient.