Meinung zu neuer Format Idee

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Meinung zu neuer Format Idee

      Anzeige
      Vorab möchte ich hier anmerken, dass ich erst seit wenigen Minuten auf diesem Forum bin und mich deshalb nicht so gut auskenne.
      Falls mir hier ein Fehler unterlaufen sollte, bin ich um einen freundlichen Hinweis immer froh :)

      Kommen wir nun zu der eigentlichen Frage:
      Ich habe vor einiger Zeit ein neues Format begonnen, dass es meinem Wissen nach mindestens in YouTube Deutschland oder vlt. sogar in ganz YouTube noch nicht gab. Meine Idee ist es Gerichte aus Games/TV-Serien/Filmen und Epochen der Zeit nach zu kochen. Bisher habe ich 2 Videos dieser Art gemacht. Eines zum Gaming Bereich und eines von der TV-Serie Breaking Bad. Nun möchte ich wissen, ob ihr diese Idee gut findet und was noch Verbesserungswürdig ist.


      Ps: Lasst euch nicht wegen der Maske verwirren, diese dient lediglich des Identitätschutzes :) (provisorisch)
    • 1. lasst die Masken weg, oberpeinlich. Auf Youtube herrscht eh Impressumspflicht, und da wissen die Leute dann eh wo ihr wohnt - dann werden sie auch wissen wie ihr ausseht.
      2. wenn ihr Gerichte nachkocht, versucht es 1:1 nachzustellen. Und zwar wirklich wie man sie in Filmen sieht - kommt anspruchsvoller rüber
      3. bestimmt ne tolle Idee, allerdings würdet ihr da mich wohl nicht als Zuschauer ansprechen
    • Maske weglassen, Check :). Allerdings habe ich noch nie etwas von Impressumspflicht gehört, was ist das?
      Ich werde beim nächsten Mal auf jeden Fall versuchen, das Gericht authentischer nach zu kochen, dieses Mal ist mir das leider ein "klein wenig" misslungen, sollte aber das nächste Mal besser klappen.
      Schade, dass du nicht so daran interessiert bist, was interessiert dich denn eher?
    • Anzeige
      Achso, vielen Dank für deine Antwort. Allerdings habe ich nicht vor meine Videos zu Monetarisieren. Dabei kommt mir eine weitere Frage in den Sinn, was ist eigentlich mit YouTubern wie z.B. GermanLetsPlay. Die verdienen ja auch Geld mit YouTube und niemand kennt ihren vollen Namen/Aussehen usw.
    • Ist ne nette Idee, die mir so jetzt noch nicht auf YouTube aufgefallen wäre. Auch wenn ich zugeben muss, dass ich mir bei "Kochen wie in Breaking Bad" schon etwas anderes erwartet hätte :D :P

      Sebi XD schrieb:

      Maske weglassen, Check :). Allerdings habe ich noch nie etwas von Impressumspflicht gehört, was ist das?
      Schau dir mal die Playlist "Recht für YouTuber" beim YouTube-Kanal von WBS Law an.



      Kurz gesagt ist ein Impressum ne Anbieterkennzeichnung - du müsstest öffentlich angeben, wer für deinen Kanal verantwortlich ist. Wenn diese nicht vorhanden oder korrekt ist, dann wäre das ein Grund für eine Abmahnung.

      Rechtlich wäre das Vorhandensein in den meisten Fällen notwendig - praktisch muss ich eingestehen, dass zumindest mir bisher nichts aufgefallen wäre, dass es auf YouTube schon zu Abmahnungen deswegen gekommen ist.

      Sebi XD schrieb:

      Die verdienen ja auch Geld mit YouTube und niemand kennt ihren vollen Namen/Aussehen usw.
      Oft wird das Netzwerk im Impressum angegeben.
      Videoempfehlungen:
      ShimmyMC
      NuRap
      ShimmyMC
      Napoleon Bonaparte
    • RealLiVe schrieb:

      mir bisher nichts aufgefallen wäre, dass es auf YouTube schon zu Abmahnungen deswegen kommt.
      Ist nicht nur auf Youtube schon passiert.
      Für Facebook, Twitter und Co. gilt das selbe.

      Wenigstens kann man die Privatanschrift vertuschen.
      Aber auch nur wenn man z.B eine Büroadresse mietet und diese im Impressum angibt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von NOVOBOI ()

    • DarkHunterRPGx schrieb:

      3. bestimmt ne tolle Idee, allerdings würdet ihr da mich wohl nicht als Zuschauer ansprechen
      Aber wenn sie eine Doomguy Maske tragen, hätten sie zumindest einen Zuschauer mehr :whistling: xD
      Und es sollte in der Ego Perspektive gekocht werden mit ner Statusleiste wo dann Punkte drin stehen und Leben und Healthpacks, ... xDXD

      Und dann wäre es natürlich total genial wenn sie dann auch noch eine Doom Torte backen mit der Aufschrift: "We love you John Romero" xD
    • Das mit der Ego-Perspektive und der Leiste ist eine SUPER Idee. Allerdings habe ich leider vom animieren keine Ahnung :/. Danke aber für die Idee, da wird sich schon was machen lassen. Und das mit der Torte muss ich mir noch überlegen, finde ich ebenfalls einen Gedanken wert :)
    • Das war jetzt nur als Joke gedacht, aber wenn du das gut umsetzen kannst, dann würde ich echt feiern xD

      Edit:
      Damit wollte ich euch nicht kränken oder runter machen. Es wäre nur irgendwie eine geniale Ironie. Der Doomguy & Co. beim Backen einer John Romero Torte. xD

      Wenn ihr das ordentlich hinbekommt und den Style des Spieles auch irgendwie rüber kommen lassen könnt, wäre das wirklich Comedy, gute Backidee und Ironie zusammen xD

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sagaras ()

    • Sebi XD schrieb:

      Schade, dass du nicht so daran interessiert bist, was interessiert dich denn eher?
      Nichts, was es auf Youtube gibt^^

      RealLiVe schrieb:

      Auch wenn ich zugeben muss, dass ich mir bei "Kochen wie in Breaking Bad" schon etwas anderes erwartet hätte
      Ich auch - nur deswegen hab ichs angeklickt! D: :P

      RealLiVe schrieb:

      Rechtlich wäre das Vorhandensein in den meisten Fällen notwendig - praktisch muss ich eingestehen, dass zumindest mir bisher nichts aufgefallen wäre, dass es auf YouTube schon zu Abmahnungen deswegen gekommen ist.
      Wer reich werden will, sollte Jura studieren und sich darauf spezialisieren.
      Das das bisher noch keiner gemacht hat, erstaunt mich - du würdest damit Kohle ohne Ende und dir einen Namen in der ganzen Welt machen