Nvidia Farbsättigung ändert sich

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Nvidia Farbsättigung ändert sich

    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich hab seit kurzem eine GTX 1070 Gamerock Edition, meine erste Nvidia Karte überhaupt.
    Wenn ich jetzt beispielsweise CS:GO Spiele und dort die Farbsättigung hochstelle, hin und wieder raustappe, fertig mit dem Game bin und wieder alles auf normal stellen will, bekomme ich mit das die Kontraste und Helligkeit sich verändert haben. Starte ich den PC neu, ist wieder alles beim alten.
    Das gleiche habe ich auch bei F1 2016, tappe ich dort mal öfters raus und wieder rein, hat das Spiel mal hin und wieder weniger Farbe, tappe ich wieder raus und wieder rein, stimmt wieder alles.
    Woran könnte das liegen? Hatte jemand mal ein ähnliches Problem?

    Greetz Sic
  • Bin seit Jahren Nvidia Nutzer und hatte nie die Probleme. Ich vermute, dass es nicht an der Grafikkarte selbst liegt, sondern an irgendwelchen Einstellungen, die dein OS oder dein Treiber vorgenommen haben.
    Schau mal in die Nvidia Systemsteuerung, vielleicht findet sich da der Übeltäter.
    Grüße, GLaDOS

    "Do you know who I am? I'm the man whose gonna burn your house down - with the lemons! I'm gonna get my engineers to invent a combustible lemon that'll burn your house down!" - Cave Johnson, CEO of Aperture Science

    YouTube: Max Play

    Rechtschreibung und Grammatik sind eine Tugend, aber jeder macht mal Fehler...
  • Ist das Problem noch da?
    Ich habs mal gegooglt und einen Fix gefunden (erstes Suchergebnis -.-):

    Geh in der NVIDIA Systemsteuerung auf Video > Video-Farbeinstellungen anpassen > Mit NVIDIA-Einstellungen > Erweitert und stell den Dynamikbereich auf Voll (0-255).
    Und du kannst auch nochmal den aktuellsten Treiber Clean installieren (also den alten komplett runter und den neuen drauf). Das musst du nicht manuell machen, das kannst du im Setup des Treibers auswählen, indem du bei "Neuinstallation durchführen" einen Haken setzt.
    Grüße, GLaDOS

    "Do you know who I am? I'm the man whose gonna burn your house down - with the lemons! I'm gonna get my engineers to invent a combustible lemon that'll burn your house down!" - Cave Johnson, CEO of Aperture Science

    YouTube: Max Play

    Rechtschreibung und Grammatik sind eine Tugend, aber jeder macht mal Fehler...
  • Anzeige
    Danke dir. Werde es mal ausprobieren und beobachten und dir dann Feedback geben.
    Ich hab auf jedenfall noch ein weiteres kleines Problem festgestellt. Wenn ich zum Beispiel ein Video auf dem zweiten Monitor öffne, dann geht der Bildschirm kurz aus und dann wieder. Ähnlich so wenn man ein Grafikkartentreiber nochmal Installiert oder er eine die Auflösung umstellt. Weiß da jemand woran das liegen könnte?

    Greetz Sic
  • Das ist ein Bekannter Nvidia Bug, der allerdings jedesmal andere Blüten und Ursachen trägt.
    Das Videomenü ist übrigens das falsche. Es befindet sich nun unter Auflösung ändern, dort dann einfach auf Dynamischer Ausgabe bereich Begrenzt und wieder zurück stellen. Kannst auch auf Yuv und wieder zurückstellen, und wieder rückgängig machen. Das musst du jedesmal machen, sobald du den Farbsättigungsregler auch nur angeklickt hast. Ich habe es beim Monitor kalibrieren gemerkt und es ist ätzend.

    Da gibts nur eine Dauerlösung für Farbprofile, ab zu ATI die unterstützen sogar Monitor EDID etc.
    PS: Spiele selbst ignorieren die System Gamma bzw Fachlich ausgedrückt Farbprofile.
    Es gibt natürlich ausnahmen, die sich vom Treiber die Infos abholen (die gewählte Einstellung einfach übernehmen) diese sind aber leider selten.
    Daher wird standardmäßig das Windowsfarbprofil für sRGB-Anzeigebedingungen geladen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 180Gradphase ()