Ruffy's F1 2016 Cup + PREISGELD! [5/8]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich denke mal F1 2017 hätte mehr Chancen.
      Oder Project Cars 2 vllt sogar noch mehr :)
      Aktuelle Projekte/Videos




      Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
      Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
    • Sebi B schrieb:

      Eine Project Cars 2 "Liga" xD
      Joa wasn. Wär doch geil :)
      Aktuelle Projekte/Videos




      Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
      Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
    • Wundern tut mich das ehrlich gesagt nicht =/
      Ich wills nicht schlecht machen, aber die meisten Rennspieler sind auf Konsole vertreten.
      Hier im Forum scheinen zwar mehr PC-Leute zu sein, aber mit ganz doofer Milchmädchen-Rechnung wird der Schnitt von Leuten hier die das selbe Rennspiel auf PC besitzen schwindend gering sein.

      Ich würde bei jedem Rennspiel-Turnier mitmachen, solang ich das Spiel besitze. Und eventuell sogar dafür ein Spiel kaufen!!!
      Aaaaaber...
      nur auf PS4...
      _______JUMP'N'RUN___________________HORROR__________
    • Scorplian190 schrieb:

      Ich wills nicht schlecht machen, aber die meisten Rennspieler sind auf Konsole vertreten.
      Das bezweifel ich doch mal sehr stark. Erstrecht beim Simulationsbereich.

      Warum muss das für dich denn zwingend die doofe PS4 sein?
      Aktuelle Projekte/Videos




      Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
      Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
    • Also mit kleiner Recherche hat Project Cars auf PS4 das 10-Fache an Verkäufen wie beim PC.
      Ist nur dieses vgchartz, also kann man nicht genau danach gehen, aber bei so einem Unterschiedwird schon irgendwas dran sein.

      Weil ich einfach viel lieber an Konsole spiele. Außerdem packt mein PC solche Spiele garnicht. Aber selbst wenn er es könnte, würde ich meistens die PS4-Version vorziehen.
      _______JUMP'N'RUN___________________HORROR__________
    • Scorplian190 schrieb:

      Also mit kleiner Recherche hat Project Cars auf PS4 das 10-Fache an Verkäufen wie beim PC.
      Ist nur dieses vgchartz, also kann man nicht genau danach gehen, aber bei so einem Unterschiedwird schon irgendwas dran sein.

      Weil ich einfach viel lieber an Konsole spiele. Außerdem packt mein PC solche Spiele garnicht. Aber selbst wenn er es könnte, würde ich meistens die PS4-Version vorziehen.

      Weil die Spiele auf der Ps4 teurer sind, oder die Grafik gegenüber bei einem Highend gaming Rechner anstinkt?
    • Ja natürlich, es gibt genug Gründe die für PC sprechen. Aber es ändert trotzdem nichts daran, dass Konsole erfolgreicher ist und eben mehr Spieler hat.
      Meine eigenen Gründe wären Gemütlichkeit und für mich interessantere Exklusiv-Titel. Aber egal woran es liegt, bei Multiplatform-Titeln stinkt PC fast immer bei den Verkäufen ab (sofern es gleichzeitig rauskam und nicht wie z.B. bei Minecraft Jahre zuvor auf PC berühmt wurde).

      Spiele die komplett auf PC ausgelegt sind, sind natürlich auch erfolgreicher auf PC (z.B. Mobas oder Strategiespiele)


      Edit:
      lol, hab mal grad nachgeschaut. Selbst Minecraft hat mehr Konsolen-Verkäufe als PC-Verkäufe
      minecraft-de.gamepedia.com/Verk%C3%A4ufe
      (braun sind Handys, Tablets, Handhelden, usw.)
      _______JUMP'N'RUN___________________HORROR__________

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Scorplian190 ()

    • Hey, mal weg von PC vs. Konsole, zurück zu Racing.

      Ich war Renn-technisch bisher auf beiden Plattformen unterwegs, etwas Ruhm hatte ich in Forza 2 sowie GT5 eingefahren. Forza 2 noch mit'm Controller, da (und das ist für mich einer der größten Knackpunkte, weswegen ich bei Rennspielen immer zum PC wandern würde) es zu der Zeit für die 360 kein vernünftiges Wheel gab. Fanatec kam da erst wesentlich später, glaube. Für GT5 hatte ich wenigstens noch ein Driving Force von Logitech. Klar, es machte schon Spaß damit, allerdings war das auch nicht unbedingt das Gelbe vom Ei. Sicher ist's möglich, als geübter Controller-User nahezu identische Zeiten einzufahren, wie die, die jemand mit 'nem Lenker hinknittelt. Jedoch wollte ich für mich immer so viel Realismus, wie geht, und da kam ich um einen vernünftigen Lenker nicht herum. Und da ich nicht für jede Konsole extra ein eigenes Lenkrad wollte, (gut, heute bei den aktuellen Konsolen sieht's mittlerweile etwas besser aus, aber dennoch längst nicht PC-Niveau) wanderte ich daraufhin dann ab zum Heimcomputer und fahre seitdem Sims an diesem auch um einiges lieber, muss ich sagen. Die grafischen Aspekte lass ich mal außen vor, doch Assetto Corsa beispielsweise fährt sich auf dem PC wesentlich geschmeidiger als auf der One, auf der ich ebenso gefahren bin. Und ebenso ist's auch bei PCARS finde ich. Auch spielt die Community in Rennspielen eine nicht mindere Rolle. Auf den Konsolen erlebte ich in offenen Rennen mit wildfremden Leuten häufig wildes Rumgeschubse. Man kennt das ja, Leute die einfach nur Stress machen müssen, oder halt jüngere Kids, die das Game von deren Ellies womöglich geschenkt bekommen haben, aber in solch Simulationen nicht wirklich klar kommen. Daher vielleicht auch der oben erwähnte größere Umsatz bei den Racinggames. ;D Auf den PC kommt's so auch mal vor, aber nach meinen Erfahrungen echt dolle seltener. Man bedankt sich gar für saubere Rennen, hatte ich auch schon. Also schon auch anders als auf der Konsole. Hinzu kommen natürlich auch Dedi-Server, Mods und solch Shizzle, dass man eben auf den Konsolen so nicht hat. Deswegen für mich der PC. ;)
    • Dafür das du weg von PC vs. Konsole wolltest, schreibst du aber viel dazu xD
      Aber kein Ding, ich persönlich finde es auch sehr interessant, warum jemand das oder das mag ^^

      Tobey schrieb:

      Auf den PC kommt's so auch mal vor, aber nach meinen Erfahrungen echt dolle seltener. Man bedankt sich gar für saubere Rennen, hatte ich auch schon. Also schon auch anders als auf der Konsole.
      Das hatte ich interessanterweise immer andersrum (aber Genre unabhängig!)
      Ich hatte schon immer das Gefühl, dass der einfache Zugang des Chats (wegen Tastatur) ganz viel die Flamer in Games anlockt o.o


      Ich spiel ja persönlich am liebsten arcadigen Kram. Ich werd mir wohl Redout kaufen wenn es für PS4 erschienen ist und am sehnlichsten warte ich auf die PS4-Version von GRIP (wird kommen, wenn es aus Early Access raus ist)

      Aktuell spiel ich Flatout4, hach ich liebe diese Action :D
      und wegen der Herausforderung immer wieder mal Trackmania Turbo, weil naja... einfach Bock schwer xD

      Achso ich spiele grundsätzlich mit Controller
      _______JUMP'N'RUN___________________HORROR__________
    • Scorplian190 schrieb:

      Dafür das du weg von PC vs. Konsole wolltest, schreibst du aber viel dazu xD
      Haa, stimmt! xDD

      Ich füg mal noch an, dass das oben nicht heißen soll, dass ich generell pro PC bin. Hab beides gern. Gerade in nahezu allen weiteren Sportspielen, wie die NBA2K-Serie oder diverse EA-Titel, etc. ist für mich die Konsole Pflicht. Auch weil gerade NBA2K (bin riesen Fan der Serie, war halt selbst Basketballer) auf PC immer mehr Probleme schmiss, als es das auf den Konsolen tut. Also beispielsweise gabs vom Start weg teils erhebliche Performanceprobleme. 2K15 ließ sich zum Release noch nicht einmal starten, ist mit 'ner Fehlermeldung direkt abgeschmiert. Gut, dies kam dann vielleicht auch nur auf verhältnismäßig wenigen PC-Systemen so vor. Aber es ist dennoch heftig ärgerlich, wenn du einer der wenigen bist, bei denen es zu solchen derben Problemen kommt. Hinzu kommen auch die kagg Server, die du halt brauchtest, um einen 2K-Account, der Pflicht war, einzurichten. Alles in allem konnte ich das Spiel glaube erst so 1 bis 2 Wochen nach Release so richtig genießen, und das als Vorbesteller. Da macht sich eine Konsole auf jeden Fall besser, eben auch weil dort weniger Hacker unterwegs sind.
    • Es hat eben beides seine Vor- und Nachteile :)
      Und da spielt am meisten eine Rolle, welche Prioritäten man hat.
      Ich bin mir über viele Vorteile des PC-Gamings bewusst und sehe diese auch als gute Vorteile, nur sind mir diese Faktoren fast überhaupt nicht wichtig. Modding z.B.: an sich ein Hammer Vorteil, aber im Regelfall bevorzuge ich den originalen Inhalt.
      _______JUMP'N'RUN___________________HORROR__________