Aufnahmeprobleme

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Aufnahmeprobleme

    Anzeige
    Hallo zusammen!!

    Ich brauche mal dringend eure Hilfe. Ich habe bisher mit Plays.TV aufgenommen (AMD Pendant zu Shadowplay). Nun ist es so, dass wenn ich die Aufnahme so nehme alles super ist. Ziehe ich sie jedoch in ein Recording Programm und encodiere ist die Audiospur asynchron. Für meine Anfänge war das gut genug da ich meine Videos gar nicht geschnitten und encodiert habe.
    Nun habe ich aber eine eigene Audiospur und ggfs auch eine FaceCam. Also schneide ich mit Shotcut.
    Ich sehe auch schon vor dem Rendern dass es nicht klappen kann weil die Aufiospur nicht zu den passt was ich höre. Allerdings klingt es zusammen noch richtig. Erst nach dem rendern ist es asynchron.

    Zu meinem System:
    Intel i5-4430
    12GB RAM
    Amd R9 270x 2GB
    256 GB SSD System
    1 TB HDD für Aufbahmen

    Ich weiß nicht ob das reicht. Ich bekomme es mit OBS allerdings nicht hin aufzunehmen ohne das mein Spiel ruckelt. Getestet an Rocket League (mittlere Einstellungen).

    Ich versuche 1080p60 aufzunehmen. Sollte ich lieber 1080p30 nehmen? Ich habe schon alle Einstellungskombinationen getestet.

    Eben habe ich als Alternative Msi Afterburner getestet und mittels AMD VCE über die Grafka encodiert. Allerdings habe ich da in Video starke Ruckler, schnelle Abfolgen von Stabdbildern.

    Vielleicht kann mir einer helfen oder vllt kann mich einer unserer Aufnahme Gurus an die Habd nehmen und versuchen das beste aus meinem System zu holen.

    Falls ihr weitere Infos benötigt einfach Fragen.
    Ansonsten Danke ich schon Mal für eure Hilfe!!

    Viele Grüße
    derPilly

    KellerNerd aka "derPilly"

    Mein Beitrag zum Media Monday #326 vom Medienjournal-Blog

    Themen: AfD, Alien, Marvel, Nerds, Hobby



    Hier wird gevogelt: Twitter
    Auch vertreten auf: Vid.ME/KellerNerd
  • Asynchrone Audiospur nach der Kodierung klingt verdächtig nach einer variablen Framerate, was ja das AMD-Pendant zu Shadowplay genauso haben dürfte wie Shadowplay selbst. :/ Das verrät eine Mediainfo einer Rohaufnahme sehr schnell.

    Zum Rest würde ich sagen, zeig doch einfach mal deine genauen Einstellungen her, bestimmt gibt es jemanden hier der dir da weiterhelfen kann. Und wenn es mit OBS nicht gut machbar sein sollte, könnte man sicherlich auch deine MSI Afterburner Einstellungen noch optimieren.
  • derpilly schrieb:

    Ich habe bisher mit Plays.TV aufgenommen (AMD Pendant zu Shadowplay).
    Kann man damit lossless aufnehmen? Was für Einstellungen gibt es? Shadowplay bietet ja förmlich keine Einstellungen an.
    Ansonsten geh ich aber auch hier von VFR aus. Das kannst du mit SSM in CFR bringen.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • De-M-oN schrieb:

    Kann man damit lossless aufnehmen? Was für Einstellungen gibt es? Shadowplay bietet ja förmlich keine Einstellungen an.
    Ansonsten geh ich aber auch hier von VFR aus. Das kannst du mit SSM in CFR bringen.
    Man kann außer der Auflösung, den Fps und der Bitrate nix einstellen soweit ich weiß. Könnte also wirklich an VFR daran liegen..


    Julien schrieb:

    Zum Rest würde ich sagen, zeig doch einfach mal deine genauen Einstellungen her, bestimmt gibt es jemanden hier der dir da weiterhelfen kann. Und wenn es mit OBS nicht gut machbar sein sollte, könnte man sicherlich auch deine MSI Afterburner Einstellungen noch optimieren.
    Ich werde heute Abend oder morgen einfach mal eine Einstellungen nennen.

    Danke euch shcon Mal soweit.

    Eine Frage noch: Ist es ok in 1080p30 aufzunehmen? Oder sollte es schon 1080p60 sein?

    KellerNerd aka "derPilly"

    Mein Beitrag zum Media Monday #326 vom Medienjournal-Blog

    Themen: AfD, Alien, Marvel, Nerds, Hobby



    Hier wird gevogelt: Twitter
    Auch vertreten auf: Vid.ME/KellerNerd
  • Anzeige

    derpilly schrieb:

    Man kann außer der Auflösung, den Fps und der Bitrate nix einstellen soweit ich weiß.
    Wieviel Bitrate geht denn bei 2560x1600? Und benutzt er die Bitrate dann auch? Oder ist es wie bei Nvidia das die Max Bitrate von der Auflösung abhängig ist?
    Ist es wie bei NVidia so, das es eine NVEnc ähnliche Engine gibt, so das wirklich 0,0 fps drop beim Spielen auftritt wie bei Shadowplay?

    derpilly schrieb:

    Eine Frage noch: Ist es ok in 1080p30 aufzunehmen? Oder sollte es schon 1080p60 sein?
    Ich persönlich finde 60fps extreeeem angenehm für's Auge. Die Auflösung würde ich auf mind. 2048x1152 erhöhen (ggf bei der Codierung halt skalieren) Damit hast du dann 3-fache Bitrate auf Youtube gegenüber einem 1080p Upload.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • De-M-oN schrieb:

    Wieviel Bitrate geht denn bei 2560x1600? Und benutzt er die Bitrate dann auch? Oder ist es wie bei Nvidia das die Max Bitrate von der Auflösung abhängig ist?
    Muss ich nachher schauen.

    De-M-oN schrieb:

    Ist es wie bei NVidia so, das es eine NVEnc ähnliche Engine gibt, so das wirklich 0,0 fps drop beim Spielen auftritt wie bei Shadowplay?
    Ja AMD VCE arbeitet genauso.

    De-M-oN schrieb:

    Ich persönlich finde 60fps extreeeem angenehm für's Auge. Die Auflösung würde ich auf mind. 2048x1152 erhöhen (ggf bei der Codierung halt skalieren) Damit hast du dann 3-fache Bitrate auf Youtube gegenüber einem 1080p Upload.
    Mein Plan ist es eigentlich in 1080p60 aufzunehmen und mit Shotcut auf 1152p zu bringen.

    KellerNerd aka "derPilly"

    Mein Beitrag zum Media Monday #326 vom Medienjournal-Blog

    Themen: AfD, Alien, Marvel, Nerds, Hobby



    Hier wird gevogelt: Twitter
    Auch vertreten auf: Vid.ME/KellerNerd
  • Danke nochmal an all die Antworten hier!!

    Ich habe am Wochenende ein wenig testen könne und denke ich habe ein passendes Setup für meine AUfnahmen gefunden.
    ich nutze in OBS nun AMD VCE und es funktioniert im Prinzip so gut wie mit AMDs ahuseigener Software Plays.TV mit dem Unterschied, dass ich alles einstellen kann.

    KellerNerd aka "derPilly"

    Mein Beitrag zum Media Monday #326 vom Medienjournal-Blog

    Themen: AfD, Alien, Marvel, Nerds, Hobby



    Hier wird gevogelt: Twitter
    Auch vertreten auf: Vid.ME/KellerNerd
  • Hab ich das richtig verstanden, wenn man ein Video mit 2048x1152 bei YT hochladen möchte, ist das 3 mal schneller als bei 1920x1080 mit gleicher Dateigröße?

    De-M-oN schrieb:

    derpilly schrieb:

    Man kann außer der Auflösung, den Fps und der Bitrate nix einstellen soweit ich weiß.
    Wieviel Bitrate geht denn bei 2560x1600? Und benutzt er die Bitrate dann auch? Oder ist es wie bei Nvidia das die Max Bitrate von der Auflösung abhängig ist?Ist es wie bei NVidia so, das es eine NVEnc ähnliche Engine gibt, so das wirklich 0,0 fps drop beim Spielen auftritt wie bei Shadowplay?

    derpilly schrieb:

    Eine Frage noch: Ist es ok in 1080p30 aufzunehmen? Oder sollte es schon 1080p60 sein?
    Ich persönlich finde 60fps extreeeem angenehm für's Auge. Die Auflösung würde ich auf mind. 2048x1152 erhöhen (ggf bei der Codierung halt skalieren) Damit hast du dann 3-fache Bitrate auf Youtube gegenüber einem 1080p Upload.
  • Entschuldige bitte falls die Frage ... naja ... selbst erklärend ist.

    Gebe ich nicht mit der Datei an, in welcher Quali das ganze laufen kann?

    Wenn ich 1080p mit 35000 kbps aufnehme oder 1152p ebenfalls mit 35000 kbps habe ich doch in beiden Fällen eine Bitrate von 35000 kbps. Die Quali dürfte bei 1152p aber (dezent) schlechter sein.

    Wo liegt da mein Vorteil?
  • Tobi | Gaming Tweaks schrieb:

    Wenn ich 1080p mit 35000 kbps aufnehme oder 1152p ebenfalls mit 35000 kbps habe ich doch in beiden Fällen eine Bitrate von 35000 kbps
    Aber nicht mehr auf Youtube.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Tobi | Gaming Tweaks schrieb:

    Wenn ich 1080p mit 35000 kbps aufnehme oder 1152p ebenfalls mit 35000 kbps habe ich doch in beiden Fällen eine Bitrate von 35000 kbps. Die Quali dürfte bei 1152p aber (dezent) schlechter sein.

    Wo liegt da mein Vorteil?

    Richtig gedacht, aber: Bei einer Auflösung von 2048x1152 bekommst du von YouTube eine bessere Kodierungsstufe, ergo bleibt da letztendlich mehr Qualität übrig.
  • Tobi | Gaming Tweaks schrieb:

    Wenn ich 1080p mit 35000 kbps aufnehme oder 1152p ebenfalls mit 35000 kbps habe ich doch in beiden Fällen eine Bitrate von 35000 kbps. Die Quali dürfte bei 1152p aber (dezent) schlechter sein.
    Nein, einfach gesagt, Youtube codiert alle Video noch mal neu und gibt damit ihre Qualität an.
    Bei einer Auflösung von 1152p wird eine weiter Stufe genutzt, das 1440p Encoding und hierbei sind die Einstellungen für die Qualität 3 mal so hoch wie bei 1080p.
  • Also skaliert YT meine Videos von der Bitrate her sowieso runter?

    Wisst ihr zufällig bis zu welcher Bitrate es dann überhaupt lohnt aufzunehmen?

    Ich habe das bisher so gehandhabt, dass ich versucht habe so hoch wie möglich zu gehen.
  • Das ist auch richtig so.
    Youtube skalliert es im Prinzip nicht, sondern das hochgeladene Material wird aus Ausgansmaterial genommen und es wird daraus was neues gemacht.
    Je sauberer die Quelle ist umso besser wird das Ergebnis.
    Das fängt dabei an wie man aufnimmt (am besten lossless) geht über die eigene Bearbeitung (hier sollte man x264 nutzen) und danach kommt dann noch mal Youtube
  • Sprich nicht anfangen deine Bitrate auf dessen von Youtube anzupassen, die sowieso je qualitätsstufe anders ist. Das wäre typischer Fail.^^
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Jupp! Danke euch. Ich hab heute das erste mal davon gelesen und dachte, dass man da richtig was rausholen kann. Naja ich mach jetzt weiter wie gehabt und beerdige eventuell bald den Movie Maker. :D
  • Soooo ich hätte mal noch ne Frage bzw ein Problem.

    1. ich hatte bei einigen Aufnahmen am Anfang 1 Sekunde einen grünen Balken am unteren Bildrand (so jede 4-5. Aufnahme).
    Diese Videos konnte ich weder hochladen, da sie von Youtube nicht erkannt wurden, noch konnte ich Sie in meinem Videoschnittprogramm bearbeiten.

    2. Wenn ich Videos aufnehme welche länger sind, bleibt nachher in der Aufnahme nach genau 20 Minuten und 50 Sekunden das Bild stehen, also friert ein, und der Ton läuft aber normal weiter. Kenn jemand den Fehler und kann mir helfen? Ist mir nun schon bei zwei Videos passiert.

    KellerNerd aka "derPilly"

    Mein Beitrag zum Media Monday #326 vom Medienjournal-Blog

    Themen: AfD, Alien, Marvel, Nerds, Hobby



    Hier wird gevogelt: Twitter
    Auch vertreten auf: Vid.ME/KellerNerd

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von KellerNerd ()