Fragen zum Video beschneiden und Endcoden

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Fragen zum Video beschneiden und Endcoden

    Anzeige
    Ich bin in diesem Thema ein absoluter Anfänger sprich ein Noob. Habe einiges durch gelesen. Und da kommt mir gerade paar fragen auf, die ich besser hier posten sollte.

    Also Ich nehme meine Videos mit OBS Studio auf. Gehe in mein Sony Vegas Pro rein und bearbeite es noch ein wenig. Sprich schneide es. Dann rendere ich es mit 30 FPS und mpeg4.

    Aber ich lese immer wieder man sollte die Videos Endcoden. Die frage wäre. Nach dem Rendern Endcoden? Oder erst als Rohmaterial Encoden und dann rendern? Ich verstehe da gerade nur noch Bahnhof. Allein meine Renderzeit beträgt ungefähr 2-3 Std. Und wenn das Endcoden danach noch mal so lange dauert? Dann habe ich ja viel spaß.

    Also wie ich gehe ich da richtig ran? Es gibt hier so viele Guides, aber ich glaube keinen Guide vom Aufnehmen bis zum Hochladen auf Youtube. Wenn ja, dann habe ich das komplett übersehn. Ich hoffe ich nerve euch nicht mit diese frage. Auch wenn es ev so oft gefragt wurde.
  • Ne nach Vegas natürlich nicht ein weiteres Mal encodieren.
    Und wie gesagt - OBS solltest du mal komplett anders aufnehmen. Das ist schon arg Lossy. Von unsrem Guide? Welcher?
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • tzukaza schrieb:

    Guide vom Aufnehmen bis zum Hochladen auf Youtube.
    Der wäre viel zu umfangreich um wirklich gut und verständlich zu sein. Das was du als Rendern bezeichnest, beinhaltet bereits das Kodieren.

    Nun gibt es allerdings mehrere Möglichkeiten etwas zu kodieren und dazu werden Tipps gegeben. Hier im Forum ist es wohl unumstritten, dass x264 die erste Wahl ist, was Effizienz betrifft und nach Möglichkeit immer genutzt werden sollte. Das lässt sich entweder über MeGUI, Shotcut, TMPEnc (?), in einer abgespeckten Variante über x264vfw für Programme wie Premiere oder Vegas oder gar über mehrere Ecken mit einem Frameserver, wo das Material erst im Programm deiner Wahl bearbeitet wird und letztlich über den Frameserver zu x264 gelangt.
    Je nach eigenem Workflow eignet sich eine Variante besser als die andere. Für Empfehlungen sind mehr oder besser alle Infos nötig und wie bereit die Person ist sich in Neues einzuarbeiten.
  • Du machst es bereits. Die meisten Schnittprogramme fassen unter den Begriff "Rendern" zwei Vorgänge zusammen:
    1. Rendern - die Berechnung der Einzelbilder. Hier wirken die Filter, etc. Die Bilder sind erstmal unkomprimiert, wären also verdammt groß, wenn du sie einfach so raushaust.
    2. Encodieren - die Kompression.
    Im Zusammenhang mit Vegas und vielen anderen Schnittprogrammen wird häufig empfohlen, nicht die integrierten Encoder zu nutzen, weil der recht verschwenderisch arbeitet und kaum Einstellungen bietet. Er braucht eine verhältnismäßig hohe Bitrate, um eine ordentliche Qualität zu erreichen - das können andere, externe Encoder besser.

    Falls du dich darüber informieren willst: Es gibt im Wesentlichen zwei Ansätze, um externe Encoder nachzurüsten:
    • Über die VFW-Schnittstelle lässt sich x264vfw nutzen - Tutorial anhand von MAGIX findet sich im Forum, lässt sich aber auf Vegas übertragen.
    • Über eine Plug-In namens Debugmode Frameserver. Vereinfacht gesagt schickt der die berechneten Bilder an ein anderes Programm - beispielsweise MeGUI - weiter
    Falls nicht, weil du zufrieden bist: Dann nicht :D
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte
  • Anzeige

    De-M-oN schrieb:

    Ne nach Vegas natürlich nicht ein weiteres Mal encodieren.
    Und wie gesagt - OBS solltest du mal komplett anders aufnehmen. Das ist schon arg Lossy. Von unsrem Guide? Welcher?
    Also kein Guide von hier ;) Wenn du da ne bessere Idee hast dann raus damit :D

    Wenn ich den Debugmode Frameserver MeGUI zb nutze, dauert das Endcoden schneller als bei Vegas oder Adobe?
  • Schneller kann ich nicht versprechen, aber in jedem Fall in deutlich besserem Qualität vs Dateigröße Verhältnis

    Aufnahme am besten verlustfrei via UTVideo Codec oder MagicYUV beispielsweise. Dafür würd ich dir ein Umstieg auf MSI Afterburner, DXTory o.ä. empfehlen.
    Für verlustfreie Aufnahme brauchste aber einigermaßen brauchbare Schreibspeed bei deiner Festplatte. Deine CPU und Grafikkarte ist auch etwas flau. Aber vllt läufts ja.
    Ansonsten wenn du bei OBS unbedingt bleiben willst, kannst ja nochmal sagen.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7