FatzelHD, more than just a game.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • FatzelHD, more than just a game.

      Anzeige
      Hey zusammen.... So, ich bin einfach überwältigt und weiß gar nicht wo ich anfangen soll.
      Naja, ich denke mal am Besten ist es wenn ich euch bisschen was über mich erzähle.
      Joa, mein Name ist Marc, ich bin 18 Jahre alt und studiere Medieninformatik. Wem das jetzt nichts sagt, kein Problem, Medieninformatik ist kurz und knapp, alles was zu über Film, Audio und Programmierung interessant ist.
      Lasst mich mal einen kleinen Bogen spannen.
      Schon als kleiner Knirps wusste ich schon mehr oder weniger in welche Richtung ich später mal gehen möchte.
      Am Anfang war das alles nur Fiktion und eine Art von "Traum". Es fing an mit Paint, ja das 0815 Malprogramm. Ich hatte früher schon viel Spaß an kreativen Dingen und wollte das aufjeden weitermachen. Dann habe ich YouTube "kennengelernt" ich hatte etliche Kanäle und es immer wieder probiert. Leider gab es ein paar Faktoren die nicht so ganz für dieses groooße Projekt, ich nenn das jetzt einfach mal so, sprachen. Zum einen mein Internet. Ja, es gibt immer noch Haushalte in denen es eine 1000 Leitung gibt... Das hat mir einen großen Strich durch die Rechnung gemacht. Leider konnte man da nicht dran ändern weil es keine anderen Leitungen gibt... (Jap - still today...) Mittlerweile ist meine Leitung besser und ich kann super Videos hochladen. Das Zweite ist eigentlich das nötige Wissen. Ich habe versucht mir selber Wissen anzueignen, aber ich hatte nie wirkliche Motivation mich hinzusetzen und zu sagen, komm das lernst du jetzt...
      Heute wird mir mit dem Studium eine super Grundlage gelegt und ich hoffe ich kann meinen Traum wahr werden lassen. Klar bin ich kein Profi oder mach das schon Beruflich, trotzdem geb ich mein Bestes und versuch mich richtig reinzuhängen.
      Zudem möchte ich Momente und Erlebnisse festhalten. Aber es wäre es ja langweilig wenn ich das nur für mich speichern würde. Persönlich sehe ich das immer wieder an Best of Videos, wie viel ich einfach mitlache weil ich es extrem geil finde oder es einfach zum ausrasten lustig ist.
      So der Bogen ist gespannt und ihr wisst einiges über mich und wieso und weshalb ich mir die Mühe mache.
      Um ehrlich zu sein gefällt mir das momentane YouTube-Bild überhaupt nicht, ich will hier keinen angreifen, aber die ganzen Pranks oder Softporns nerven mich langsam richtig, aber das hat nichts mit dem Thema zu tun.
      Um ne kleine Konversation anzuregen, möchte ich euch fragen, wie seht ihr gerade die momentane Lagen von YouTube? Feiert ihr sie? oder findet ihr sie abstoßend?

      Und wenn ihr einfach noch mehr über mich wissen wollt, einfach in die Kommentare packen und ich melde mich!

      So, genug gelabert jetzt seit ihr dran!
      Helft mir YouTube wieder auf sein altes Level zu bringen ohne einen Kampangenspruch nachzuahmen. #makeyoutubegreatagain
      Achso, schaut mal auf meinem Kanal vorbei, ich würde mich freuen!

      Bis dann. Peace Out.

      FatzelHD | More than just a game.
      Immer schön geschmeidig bleiben :love:
    • Von mir ein herzliches Willkommen. Ich hoffe, dass du dich schnell einlebst und dir das LetsPlayen Spaß macht.
      Natürlich viel Erfolg mit deinem Channel

      Youtube ist auch nicht mehr das, wofür es geschaffen wurde. Wenn man nur noch versucht die Zuschauer mit Thumbnails von halbnackten Frauen auf das Video zu locken, hat das nichts mehr mit dem Teilen von kreativen Inhalten zu tun. Aber vielleicht wird Trump was daran ändern :D

      Du kannst in deinen Profileinstellungen Links zu Youtube, Twitter etc. einfügen. Dann findet man diese unter dem Avatar (siehe links bei mir)

      Medieninformatik, interessant. Bin selber sehr interessiert in Videotechnik, ein Grund warum ich After Effects lerne :)
      Rein aus interesse, wenn du mir die Frage gestattest. Kann man als Medieninformatiker denn gut verdienen? Hab gehört, es gäbe viel Konkurrenz.
    • WuuuHuu :D
      Erstmal ein fettes Dankeschön, dass du Dir die Zeit genommen hast etwas kleines zu schreiben.

      Danke für Deine Meinung. Ich denke Trump kann da nicht viel verändern, aber wir als Produzenten könnten evtl daran arbeiten, denn wir bestimmen was auf YouTube läuft und was nicht! Darum auch der Hashtag #makeyoutubegreatagain .

      Natürlich kann ich dir diese Frage beantworten... Naja Medieninformatik hat ein ziemlich breites Spektrum, es geht von Videotechnik, dort lernt man mit Kameras umzugehen, Beleuchtungen zu setzen oder die Bearbeitung von Videosequenzen zum Beispiel das "rauskeyen" vom Hintergrund. (Kurz und knapp, wie benutze ich ein Greenscreen).
      In Audiotechnik wird gelehrt wie man richtig aufnimmt, wie man eine Tonsequenz abmischt, wie ein Equalizer funktioniert oder wie ein rauschen ensteht etc.
      Wie man schon sieht kann man die Sachen super gebrauchen für das Thema YouTube.
      Programmieren versteht sich von selbst und naja, Mathe und Physik kommen leider auch nicht zu kurz... :D
      Aber im Großen und Ganzen macht mir das Studium mega Spaß und ich denke ich kann für YouTube echt was mitnehmen!

      After Effects ist ja nur ein kleiner Teil von "Videobearbeitung", aber ich finde es super dass du dich damit beschäftigst.

      Jetzt zu deiner Frage. Wie du schon siehst, kann man sehr viel machen, dadurch dass man sehr viel lernt von den verschiedenen Bereichen.
      Bei meiner Uni gibt es einen eigenen Fernsehsender und auch ein Radio. Wir können da als Studenten mitmachen wenn wir wollen.
      Später kannst du zum Beispiel in eine Werbeargentur gehen, wenn dir das liegt oder Spaß macht. Oder du kannst durchs programmieren in den Bereich, Softwareentwicklung gehen oder sogar in den Bereich Grafikdesign zum Spiele entwerfen etc.
      Also du hast ne SEHR große Auswahl an das was du machen kannst und je nach dem was du möchtest gibt es mehr oder weniger Konkurrenz.

      Darum war YouTube auch eine Schnapsidee von mir, weil ich über mein Studium hinaus lernen möchte und am Besten lernt man aus der Praxis!
      Und wer weiß vllt wird das hier mal groß und ich könnte davon Leben. (ich will hier keine Ansprüche stellen, aber jeder hat ein Traum)
      Auf der anderen Seite habe ich ein Backup in der Hinterhand und kann trotzdem das machen, was mir Spaß macht und ein Teil von meinem Traum trotzdem verwirklichen!

      Gruß FatzelHD | Marc

      Stay fresh.
      Immer schön geschmeidig bleiben :love:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FatzelHD () aus folgendem Grund: zu früh Absenden gedrückt mit nem Hotkey, den ich durch Zufall gefunden habe. (Enter war's nicht :D )

    • Erstmal danke an dich für den langen Text, sehr informativ. Ist besser die Meinung von einem momentanen Studenten zu hören. Diese Informationsseiten sind immer extrem schwammig. Ich bin Fachinformatiker und die Erklärungen zum Arbeitsalltag von der Agentur für Arbeit und den anderen Webseiten sind etwas fürn Ars**

      Ich fand Videobearbeitung und Audioediting immer interessant, komme mit den Videos aber besser klar als mit dem Audio :D
      Hab auch schon öfters mit Green-, Bluescreens und anderen Methoden gearbeitet. Zu Halloween hab ichs nochmal probiert und eine (wie ich finde) super Methode für Horrorspiele gefunden. Raum komplett abdunkeln, das Gesicht durch Lampen erhellen und schwarz als Key setzen.
      Ergebnis kannst du dir hier bei 1:50 mal anschauen:



      Soll jetzt aber keine Werbung sein
      Sehr schlecht für die Augen aber sieht super aus :D

      Und ich finde genau so kann man das erworbene Wissen aus dem Studio praktisch anwenden.
      Wobei das ja wirklich nur die Spitze der Spitze des Eisberges ist.
    • Anzeige
      Hallo und herzlich Willkommen auch von mir ^^

      Cool, ein Mediamatiker! Habe leider erst nach meiner Ausbildung erfahren, dass es sowas überhaupt gibt, sonst wäre ich wahrscheinlich auch in die Richtung gegangen. Sieht schon mal sehr sympatisch aus dein Kanal. Das Infovideo würde ich direkt als Trailer fest legen :)

      Liebe Grüsse
      Catangel
    • @Triton1990 Um ehrlich zu sein bin ich selbst ein bisschen überrascht, dass das Studium so fett ist! Am Anfang wusste ich selber nicht was mich erwartet, einfach weil es sehr wenige Informationen gibt, aber ja jetzt bin ich mega zufrieden und hoffe ich kann echt draus lernen für später :)

      Das mit dem rauskeyen von dem Schwarzen ist ne mega coole Idee, aber du merkst selber, dass deine Haare mit gestempelt werden, was naja, etwas merkwürdig ausschaut :D
      Ohne dich jetzt zu beleidigen oder besserwissermäßig zu sein würd ich mir mal Gedanken machen, wie man das ändern könnte :)
      Selbst weiß ich noch nicht wie das gehen könnte, aber ich kann gerne mal meinen Prof fragen und dir dann dem entsprechend eine Antwort geben!

      @Catangel Okay, das werde ich machen! Ja, aber diese Art von Studium gibt es schon sehr lange und ich bin auf der Uni wo das alles seinen Ursprung hatte :3 Trotzdem gibt es meiner Meinung nach wenig Informationen zu dem Thema Medieninformatik. Das könnte man sich auch mal überdenken, weil ich vermute mal die Nachfrage des Studiengangs ist ziemlich groß... :D Also wenn Leute davon wüssten.

      Achso eins noch, helft mir den #makeyoutubegreatagain zu verbreiten :D Wär ne coole Aktion :p

      Stay fresh. FatzelHD
      Immer schön geschmeidig bleiben :love: