OBS Encoder überlastet

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • OBS Encoder überlastet

    Anzeige
    Vorweg im Grunde weiß ich, dass das besagt die CPU würde nicht hinterher kommen nur habe ich halt den Task Manager im Hintergrund auf und sehen, dass sie bei 50% liegt...
    CPU: i7 6800k
    GPU: GTX 970
    RAM: 16 GB
    Bitrate: 2500
    Preset: Medium downsampling von 1920x1080 auf 1280x720@30FPS
    weiß grad nicht was noch wichtig wäre.... Bin mit meiner Bildqualität auf Twitch nicht zu frieden und könnte vllt fein tuning Tipps gebrauchen...

    mfg HeizOel
  • MrHeizOel schrieb:

    Vorweg im Grunde weiß ich, dass das besagt die CPU würde nicht hinterher kommen nur habe ich halt den Task Manager im Hintergrund auf und sehen, dass sie bei 50% liegt...
    CPU: i7 6800k
    GPU: GTX 970
    RAM: 16 GB
    Bitrate: 2500
    Preset: Medium downsampling von 1920x1080 auf 1280x720@30FPS
    weiß grad nicht was noch wichtig wäre.... Bin mit meiner Bildqualität auf Twitch nicht zu frieden und könnte vllt fein tuning Tipps gebrauchen...

    mfg HeizOel

    Du redest wahrscheinlich von den Streaming Settings..
    Ohne deine Einstellungen zu wissen weiß ich das es die CPU ist bzw. dein Preset.
    Ich kenne so gut wie niemanden der Streamt und dabei die Preset auf Medium hat, das haben meist nur Streaming Rechner weil es viel frisst.
    Versuch es mal mit faster oder Superfast.
  • Anzeige

    MrHeizOel schrieb:

    Nunjaaa die CPU liegt ja bei 50% wie geschrieben und hab mich vertan mein preset ist auf slow^^


    Mit zocken und Streamen liegt die CPU bei 50% ?
    Ich glaub irgendwie nicht :huh:
    Was sagt dir denn OBS Frame Skipped Kodierung überlastet ?


    Kayten schrieb:

    Einstellungen und Log-Datei posten.

    Wie er schon schreibt Log-Datei wären sehr gut ^^
  • Preset slow und 30fps coding - ne das kann einfach nix werden.

    Auf preset faster oder so könnte es vllt langsam was werden. Die CPU % im Taskmanager ist völlig irrelevant.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Ich bin seit Dishonored 2 endgültig von x264 (encoding auf der CPU) weg und hin zum Encoding direkt auf der GPU.

    Dafür habe ich minimal die Grafikqualität runtergedreht. So wenig, das es im Spiel gar nicht auffällt. Seit dem habe ich wieder ruckelfreie Aufnahmen, ohne störende Einblendungen ala "Encoder overloaded" in OBS.

    Ich habe eine Nvidia 980Ti in der Kiste.


    Kann bei Interesse daheim gerne mal einen Screen von meinen OBS Einstellungen machen.
  • MrHeizOel schrieb:

    Ouh sry habs überlesen
    pastebin.com/Bb0RfpjR
    Ich seh da keinen Aufnahme- oder Streamversuch drin. Ohne das können wir nicht genau sagen woran es liegt, außer dass du das CPU-Preset auf medium oder höher stellen solltest. Kein Hexacore schafft slow in Echtzeit bei Twitch-üblichen Auflösungen. Die Bildqualität ist hauptsächlich von der Bitrate abhängig und wenn du diese aus diversen Gründen nicht erhöhen kannst sowie die Leistung deines PCs bereits ausgereizt ist, lässt sich da nicht mehr rausholen.

    carney-lp schrieb:

    endgültig von x264 (encoding auf der CPU) weg und hin zum Encoding direkt auf der GPU.
    Er möchte seine Bildqualität verbessern, nicht verschlechtern. GPU Encoding bei fester Bitrate sieht immer schlechter aus als CPU Encoding. Abgesehen davon ist seine CPU mehr als leistungsstark genug.
  • Warning: The OpenGL renderer is currently in use. On windows, the OpenGL renderer can decrease capture performance due to the lack of specific features used to maximize capture performance. The Direct3D 11 renderer is recommended instead.
    Den Renderer unter Erweitert so umstellen wie in der Warnung vorgegeben. Dort OpenGL zu wählen ist sinnloser Performanceverlust.

    Output 'adv_stream': Total encoded frames: 74532
    Output 'adv_stream': Total drawn frames: 74532
    Output 'adv_stream': Number of skipped frames due to encoding lag: 26 (0.0%)
    Output 'adv_stream': Number of lagged frames due to rendering lag/stalls: 14 (0.0%)
    Rest sieht ordentlich aus.

    Mehr Qualität als das dürfte bei gleicher Bitrate nahezu unmöglich sein, außer mir ist etwas Wichtiges nicht aufgefallen.
  • Ja das mit der Warnung ist mir auch grad eben aufgefallen und habs direkt umgestellt^^ Ich werde mal auf slow stellen und schauen ob es doch klappt (einzige weg die Quali noch zu verbessern bei gleicher bitrate....). Ich bin halt einfach nie zufrieden :D. Werden dann berichten ob es nicht doch klappt :) und slow schaffte mein alter tatsächlich schon hab ich mal getestet als ich nen Cup gecastet hab ^^
  • MrHeizOel schrieb:

    Sooo noch ein versuch habs jz auf medium gestellt und obs selbst spricht von 23% cpu~ hier der log vom test-stream:
    pastebin.com/c0q9RAeX
    und generell sind schon mehr als die 2500er bitrate möglich (ca. 7k gehen ohne probs) aber es macht als nicht Partner keinen sinn und führt am ende nur zum Ban^^
    Tja auf youtube kannste 9000 machen. Oder sogar mehr.

    Medium oder slow geht nich in 30fps zu codieren. Höchstens bei einfach komprimierbarem Video. Probier doch mal ein Encode in MeGUI, dann wirste sehen was für fps abarbeitungsrate geht.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7