Stimmen in einer Tonspur trennen?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Stimmen in einer Tonspur trennen?

    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe ein riesiges Problem :( Ich habe heute den ganzen Tag mit Freunden Folgen Dead by Daylight aufgenommen. Nun ist mir im Nachhinein aufgefallen, dass ich die Tonspur vom Mikro nicht von der Tonspur des Spiels bzw. meiner Freunde getrennt hatte. Und ich bin viiiiiiiiiel zu leise :( Ich habe jetzt schon ewig rumprobiert, bin aber auf keine Lösung gekommen wie ich mich lauter bzw. ich die anderen Töne/Stimme leiser bekomme. Könnt ihr mir sagen, ob ich meine Stimme von den Stimmen der anderen trennen kann? Oder wie ich mich auf irgendeine Weise lauter machen kann. Ich möchte eigentlich einen ganzen Tag Aufnahmen nicht wegschmeißen und bin echt am verzweifeln hier X/
  • Ich würde es einfach so hochladen, evtl. die Gesamtlautstärke anheben - im TV sind die Stimmen ja auch oft viel leiser als die Musik.
    Wenn es tatsächlich in derselben Tonspur ist, sehe ich da keine Chance - vielleicht würde es noch ein Profi mit erheblichem Aufwand hinkriegen.
    Let's Player kommen und gehen.
    Das LetsPlayForum bleibt.
    Auch für nicht-Let's Player.


  • Es ist zwar theoretisch möglich, die Stimmen zu isolieren – aber tatsächlich nur mit tierisch viel Aufwand und es gibt auch keine Garantie dafür, dass es am Ende wirklich gut klingt. Ich würde es einfach hochladen (und vielleicht noch einen Hinweis hinzufügen, dass der Ton ein bisschen verhunzt wurde) und als Lehrgeld ansehen. Ist mir bei Forza Motorsport 6 mit einem Kumpel auch passiert, die Zuschauer fanden es weniger tragisch als ich.
  • Anzeige

    sem schrieb:

    Ich würde es einfach so hochladen, evtl. die Gesamtlautstärke anheben - im TV sind die Stimmen ja auch oft viel leiser als die Musik.
    Wenn es tatsächlich in derselben Tonspur ist, sehe ich da keine Chance - vielleicht würde es noch ein Profi mit erheblichem Aufwand hinkriegen.

    Julien schrieb:

    Es ist zwar theoretisch möglich, die Stimmen zu isolieren – aber tatsächlich nur mit tierisch viel Aufwand und es gibt auch keine Garantie dafür, dass es am Ende wirklich gut klingt. Ich würde es einfach hochladen (und vielleicht noch einen Hinweis hinzufügen, dass der Ton ein bisschen verhunzt wurde) und als Lehrgeld ansehen. Ist mir bei Forza Motorsport 6 mit einem Kumpel auch passiert, die Zuschauer fanden es weniger tragisch als ich.
    Muss ich dann wahrscheinlich. Doof ist halt das es 5 Folgen sind die sich dann über eine ganze Woche ziehen ;( Aber hab daraus gelernt und mir passiert sowas nicht mehr so schnell... Das es mir nie wieder passiert würde ich jetzt nicht versprechen, dafür bin ich zu chaotisch veranlagt :D

    Karmaalp schrieb:

    Hat vielleicht einer deiner Freunde auch aufgenommen und kann dir die Separat geben ?
    Nee leider nicht :(
  • sem schrieb:

    Es empfiehlt sich prinzipiell vor jeder Session eine kurze Testaufnahme zu machen, um solche Fehler zu vermeiden.
    Das hab ich auch aus Prinzip immer gemacht.
    Passt Bild, Ton, Ingame-Sound/Discord,... - einfach kontrollieren.
    Ich versteh nie, wie manche das nicht vorher für 'ne halbe Minute kurz probieren, aber dann während der Aufnahme immer ganz panisch sind, ob alles passt.
    Du glaubst gar nicht, wie oft ich gemerkt habe, in der Testaufnahme, dass etwas nicht stimmt, weil OBS etwas umgestellt hat oder ein Audiotreiber lustig sein wollte, und dann wären teils 4h Aufnahme weg gewesen, was bei Storyspielen teilweise fatal sein könnte. (DbD ist ja noch weniger ein Problem, da geht keine Story verloren, aber eben viel Zeit, um die ist es schade dann)
  • Man lernt aus Fehlern.
    Ich habe früher auch schon teils stundenlange Aufnahmen verloren und auch heute noch gibt es gelegentlich Probleme trotz Testaufnahme.

    Da ich inzwischen aber alle 10-20 Minuten etwa die Aufnahme beende, kurz überprüfe und dann erst weiter aufnehme, hält sich das nun zum Glück in Grenzen.
    Let's Player kommen und gehen.
    Das LetsPlayForum bleibt.
    Auch für nicht-Let's Player.


  • sem schrieb:

    Es empfiehlt sich prinzipiell vor jeder Session eine kurze Testaufnahme zu machen, um solche Fehler zu vermeiden.

    Zinthoraz schrieb:

    sem schrieb:

    Es empfiehlt sich prinzipiell vor jeder Session eine kurze Testaufnahme zu machen, um solche Fehler zu vermeiden.
    Das hab ich auch aus Prinzip immer gemacht.Passt Bild, Ton, Ingame-Sound/Discord,... - einfach kontrollieren.
    Ich versteh nie, wie manche das nicht vorher für 'ne halbe Minute kurz probieren, aber dann während der Aufnahme immer ganz panisch sind, ob alles passt.
    Du glaubst gar nicht, wie oft ich gemerkt habe, in der Testaufnahme, dass etwas nicht stimmt, weil OBS etwas umgestellt hat oder ein Audiotreiber lustig sein wollte, und dann wären teils 4h Aufnahme weg gewesen, was bei Storyspielen teilweise fatal sein könnte. (DbD ist ja noch weniger ein Problem, da geht keine Story verloren, aber eben viel Zeit, um die ist es schade dann)

    Das komische ist, dass ich mir, nachdem die erste Folge durch war, die Aufnahme angeschaut habe, um zu gucken ob da grüne Frames drin sind. Und mir ist es nicht aufgefallen mit dem Sound :thumbdown: Manchmal weiß ich auch nicht... Im Moment ist einfach der Wurm drin. Danke aber für eure Tipps! ^^ Testaufnahmen werde ich jetzt Standardmäßig in meinen Prozess einbauen, hab ich zwar immer mal wieder gemacht, aber nicht Regelmäßig.
  • xIpanema schrieb:

    Das komische ist, dass ich mir, nachdem die erste Folge durch war, die Aufnahme angeschaut habe, um zu gucken ob da grüne Frames drin sind. Und mir ist es nicht aufgefallen mit dem Sound Manchmal weiß ich auch nicht... Im Moment ist einfach der Wurm drin. Danke aber für eure Tipps! Testaufnahmen werde ich jetzt Standardmäßig in meinen Prozess einbauen, hab ich zwar immer mal wieder gemacht, aber nicht Regelmäßig.

    Gibt einfach mal so scheiß tage, ich weiß noch wo ich 12 Stunden The Last of Us gespielt und aufgenommen hatte und auf einmal der PC mir ein Bluescreen gegeben hat. Erstmal 1 Woche demotiviert und geärgert ^^
  • Zinthoraz schrieb:

    Viel Glück dabei ^^
    Glaub mir, es gibt viele Fehler, die man maximal einmal macht, das hat jeder
    Dankeschön :) Schön zu wissen, dass man nicht alleine ist :D


    Karmaalp schrieb:

    xIpanema schrieb:

    Das komische ist, dass ich mir, nachdem die erste Folge durch war, die Aufnahme angeschaut habe, um zu gucken ob da grüne Frames drin sind. Und mir ist es nicht aufgefallen mit dem Sound Manchmal weiß ich auch nicht... Im Moment ist einfach der Wurm drin. Danke aber für eure Tipps! Testaufnahmen werde ich jetzt Standardmäßig in meinen Prozess einbauen, hab ich zwar immer mal wieder gemacht, aber nicht Regelmäßig.
    Gibt einfach mal so scheiß tage, ich weiß noch wo ich 12 Stunden The Last of Us gespielt und aufgenommen hatte und auf einmal der PC mir ein Bluescreen gegeben hat. Erstmal 1 Woche demotiviert und geärgert ^^
    Boah 12 Stunden! X/ Ich glaube ich hätte mehr als eine Woche gebraucht um mich davon zu erholen 8o
  • Zinthoraz schrieb:

    sem schrieb:

    Es empfiehlt sich prinzipiell vor jeder Session eine kurze Testaufnahme zu machen, um solche Fehler zu vermeiden.
    Das hab ich auch aus Prinzip immer gemacht.Passt Bild, Ton, Ingame-Sound/Discord,... - einfach kontrollieren.
    Zu Beginn habe ich auch immer vor der Aufnahme einen kleinen Test gemacht, aber das wurde mir dann irgendwann "zu viel" Aufwand und seitdem kontrolliere ich bei jedem Start von Dxtory nur, ob alle vier Spuren die richtige Quelle haben. Bei bisher über 2.500 Videos hat das immer gepasst ^^
  • Karmaalp schrieb:

    Gibt einfach mal so scheiß tage, ich weiß noch wo ich 12 Stunden The Last of Us gespielt und aufgenommen hatte und auf einmal der PC mir ein Bluescreen gegeben hat.
    Ich hab aktuell einen "wackeligen" USB3-Port, da melden sich bestimmte Festplatten ständig an und ab, auf eine davon habe ich währenddessen aufgenommen, die war nur für ne 1/2 Sekunde weg, aber die Datei war halt nicht korrekt gespeichert (Header fehlt). Zum glück splittet ShadowPlay nach 4GB und somit fehlen nur maximal 10-15 Minuten einer Aufnahme...
    ——YouTube————————————————————————————————————————————
    — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
    — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
    — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
    — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
    ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
  • TbMzockt schrieb:

    Zum glück splittet ShadowPlay nach 4GB und somit fehlen nur maximal 10-15 Minuten einer Aufnahme...
    Aber nur weil sie 'nen windows internen MP4 Muxer nehmen. Ab Win 8 wird er nicht mehr splitten.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • War für mich einer der Gründe, mir ein größeres Mischpult zuzulegen. Dieses brauche ich zwar auch für meinen Job allerdings kann ich damit alle Ein und Ausgänge am PC Trennen und so z.b. 4 XLR Mikrofone auf jeweils 4 einzelnen Spuren aufnehmen z.b mit OBS.

    Eine Stimme allerdings zu Isolieren ist machbar allerdings wie schon erwähnt mit einer Menge Aufwand :/
    Gesamtlautstärke anheben sollte etwas helfen.
    Mein Aufnahme Equipment

    Mischpult - Behringer UFX1204

    Kopfhöher - DT 770 Pro & AKG K182

    Mikrofonvorverstärker - StudioV3

    Mikrofon - Rode Procaster & SC 400

  • Rockettv schrieb:

    War für mich einer der Gründe, mir ein größeres Mischpult zuzulegen. Dieses brauche ich zwar auch für meinen Job allerdings kann ich damit alle Ein und Ausgänge am PC Trennen und so z.b. 4 XLR Mikrofone auf jeweils 4 einzelnen Spuren aufnehmen z.b mit OBS.
    Dafür braucht es aber nicht unbedingt ein Mischpult. Mit Virtual Audio Cable und Dxtory sind bis zu acht Spuren möglich ;)
  • 9NinetySix6 schrieb:

    Rockettv schrieb:

    War für mich einer der Gründe, mir ein größeres Mischpult zuzulegen. Dieses brauche ich zwar auch für meinen Job allerdings kann ich damit alle Ein und Ausgänge am PC Trennen und so z.b. 4 XLR Mikrofone auf jeweils 4 einzelnen Spuren aufnehmen z.b mit OBS.
    Dafür braucht es aber nicht unbedingt ein Mischpult. Mit Virtual Audio Cable und Dxtory sind bis zu acht Spuren möglich ;)
    Wie gesagt, wenn man die Möglichkeit schon hat kann man sie auch so nutzen. Wege gibt es da allerdings viele da hast du recht ;)
    Mein Aufnahme Equipment

    Mischpult - Behringer UFX1204

    Kopfhöher - DT 770 Pro & AKG K182

    Mikrofonvorverstärker - StudioV3

    Mikrofon - Rode Procaster & SC 400

  • 9NinetySix6 schrieb:

    Dafür braucht es aber nicht unbedingt ein Mischpult. Mit Virtual Audio Cable und Dxtory sind bis zu acht Spuren möglich
    Allerdings mit Latenz verbunden :D, also wenn man schon so'n Ding braucht und haben sollte, wäres darüber dann auch wirklich angenehmer, da latenzfreier.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7