Brauche Beratung für das Aufrüsten meines PC

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Brauche Beratung für das Aufrüsten meines PC

    Anzeige
    Servus,
    kurz zu meinen Problem.
    ich habe folgende Hardware:
    CPU: AMD FX-4170
    GPU: Radeon HD6870
    RAM: 8GB DDR 3 Corsari XMS3
    Mainboard: 970A-G64 MSI

    Ich spiele hauptsächlich Rocket League und League of Legends und kann diese Spiele auch mit 60 FPS spielen.
    Seit ein paar Monaten aber bekomme ich hin und wieder mal Frame Drops mal ganz kurz, manchmal aber auch länger.
    Ich vermute (weiß es aber nicht zu 100%) dass dies evtl. an der GPU Temperatur liegen könnte, da es oft auftritt,
    wenn ich schon länger spiele.

    Auch das Aufnehmen (Fraps läuft hier am besten) fällt mir schwer, da man es einfach merkt und der PC an seine Grenzen kommt.
    Es ruckelt beim spielen und macht das ganze natürlich für mich sehr unkonfortabel.
    Zum Glück gibt es in Rocket League eine Replay funktion und ich kann ein paar Montagen machen oder simple Tutorials ^^
    Aber egal weiter im Text.

    Zu aller erst wollte ich mir eine SSD holen um generell ein kleinen Boost am System zu haben und dann hatte ich mir überlegt
    auf eine GTX1060 aufzurüsten.
    Das beides liegt zz in mein Budget. Meine Frage dazu wäre ob das ganze Sinn macht? Oder sollte ich erst mal eine neue CPU holen?
    Dann bräuchte ich naklar ein neues Mainboard und RAM. Weil ich in Zukunft auf Intel umsteigen wollte.

    Reicht die Graka aus mit Shadowplay um Spielaufzeichnungen zu machen. Würde nämlich sau gern mal zwischen den etwas aufwendigeren Content mal Gameplay zeigen. Dann könnte ich im 1 oder 2 Quartal nächten Jahres mich an die Aufrüstung für die CPU Board usw setzen.

    Was ist eure Meinung? Habt ihr noch Fragen?

    Liebe Grüße
  • Grafikkarte und SSD kannst natürlich jetzt schon kaufen, die nimmst ja eh mit ins neue System. Die CPU ist nicht die stärkste, da würde sich ein Upgrade lohnen, aber ich würde noch warten, bis AMD Zen herauskommt, auch wenn du zu Intel wechseln möchtest. Die Preise werden bei Intel höchstwahrscheinlich etwas nach unten korrigieren.
    Das Jahr kennt seinen letzten Tag, der Mensch nicht.
    Martin Luther
  • Anzeige

    BlueSky schrieb:

    Grafikkarte und SSD kannst natürlich jetzt schon kaufen, die nimmst ja eh mit ins neue System. Die CPU ist nicht die stärkste, da würde sich ein Upgrade lohnen, aber ich würde noch warten, bis AMD Zen herauskommt, auch wenn du zu Intel wechseln möchtest. Die Preise werden bei Intel höchstwahrscheinlich etwas nach unten korrigieren.
    Danke schon mal ;) Meinst du ich merke dann auch den Upgrade? oder bremst die CPU zu stark aus?
  • Die CPU wird der limitierenden Faktor sein. Wie stark das ausfällt, hängt natürlich vom Spiel ab.
    Habe gerade deinen FX mit meinem I7 6700 verglichen, der I7 hat 92 Prozent mehr Singlethread Performance und 163 Prozent mehr Multithread Performance. Und der I7 6700K ist nochmal etwa 5 Prozent schneller als meiner. Da lohnt sich definitiv ein Upgrade.
    Deine CPU mit einer GTX1060 wäre sehr ungleich, für den Übergang aber ok.
    Das Jahr kennt seinen letzten Tag, der Mensch nicht.
    Martin Luther
  • werde mir die SSD und die GTX1060 holen vermutlich. Im Grunde kann ich ja eh nicht verlieren und wenn das Geld dann doch knapper wird für CPU und co, vllt kann ich ja erst mal ne besssere für mein AM3+ Board besorgen günstig gebraucht oder so.

    Achso eine Frage. Weißt du ob Shadowplay nur leisten von der Graka bezieht oder wirkt sich die CPU da auch aus?
  • BlueSky schrieb:

    Shadowplay ist die schonenste Variante um aufzunehmen. Interessanter Link zum Thema: steemit.com/techreview/@rephol…tory-review-and-benchmark
    Mit deiner CPU wirst du an FPS verlieren, aber nicht so schlimm, wie mit einem anderen Programm.
    und was ist mit quicksync?

    Edit: btw. Wieso jetzt eigentlich auf die Grafikkarte und die ssd aufrüsten? Habe selten gesehen das diese im Preis steigen. Und wenn du dadurch jetzt eh kaum Performance Unterschiede merken wirst, würde ich an deiner stelle auf ein gutes Angebot bei den bekannten Seiten wie zb. Mydealz warten oder generell erstmal warten was der Markt nach dem Amd zen release so macht.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SunflexLP ()

  • SunflexLP schrieb:

    und was ist mit quicksync?
    Quick Sync nutzt zwar, ähnlich wie ShadowPlay, separate Einheiten auf Intel-Hardware, um Videos zu komprimieren, womit du die CPU-Last etwas verringern kannst.

    Aber: ShadowPlay ist mehr. Es komprimiert nicht nur über die Grafikkarte, sondern greift die Einzelbilder auch anders ab und braucht sich nicht in DirectX o.Ä. einklinken. Und dieses Einklinken geht am Meisten auf die Performance.
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte
  • Es wird ein AMD CPU benutzt, da gibt es kein Quicksync. Wer es benutzen möchte, sollte es testen, ob ihm die Qualität reicht.
    Die SSD beschleunigt schon mal alles, zumindest vom Laden her. Die Grafikkarte kann man jetzt schon aufrüsten, die wandert ja eh ins neue System. Wie er es macht, ist ihm überlassen. Für richtige Leistung muss eh das komplette System ersetzt werden. Reine Ansichtssache.
    Das Jahr kennt seinen letzten Tag, der Mensch nicht.
    Martin Luther