Probleme bei LPs & Streaming

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Probleme bei LPs & Streaming

    Anzeige
    Hallo zusammen! :)

    Ich mache schon seit einer ganzen Zeit Let's Plays und wollte nun anfangen das ganze etwas "professioneller" zu machen.
    Unten in den Kommentaren könnt ihr gerne mal meinen Channel angucken, um euch ein Bild zu machen.

    Hardware:
    i5-3570 (3,4 GHz)
    16 GB RAM
    GTX970
    Win7 64 Bit

    Ich habe mir nun heute eine Elgato HD 60 Pro gekauft und eingebaut.
    Leider hilft mir das nicht so, wie erhofft. :(

    Internet (Speedtest.net):
    Ping 8
    DL-Speed 94.88 Mbps
    UL-Speed 19.67 Mbps

    Software mit der ich das bisher versucht habe bzw. die ich nutze:

    - Open Broadcaster (3,5k bitrate ohne Puffer)
    - PlayClaw 5
    - ShadowPlay (Nvidia) (Mittlere Einstellung beim Streamen 480p, bei LPs 60 FPS bei 40 Mbit)
    - Game Capture HD (Aufzeichnung bei 60 Mbit, Stream mit 2 Mbps auf 1080p)

    Nun habe ich folgendes Problem.
    Ich würde gerne Games in guter Quali auch mal Live streamen, allerdings endet das bei mit immer in Lags und Abbrüchen.... :(
    Auch beim Aufzeichnen, besonders mit Facecam, kommt es immer wieder zu Lags bspw. die Ansicht springt auf den Desktop (Komme ingame wohl über das Cam overlay oder so).

    Ich würde nun gerne wissen,...:
    • Welche Programme bzw. Einstellungen brauche ich zum Online streamen?
    • Welche Programme bzw. Einstellungen brauche ich zum aufzeichnen?
    • Wo liegen meine Fehler?


    Ich weiß, es ist eine Umfangreiche Bitte mir da zu helfen... :/
    Und ich weiß nicht genau, wo mein Problem liegt, sonst würde ich konkretere Infos bieten bzw. Fragen stellen.

    VIELEN DANK schon einmal, für eure Mühe!

    P.S.: Ich habe versucht mich über das Netz schon zu informieren, leider mit mäßigem Erfolg. Daher die direkte Anfrage an euch.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Aeonitas ()

  • Aeonitas schrieb:

    wollte nun anfangen das ganze etwas "professioneller" zu machen.
    Was ist denn "professioneller"?

    Aeonitas schrieb:

    Welche Programme bzw. Einstellungen brauche ich zum Online streamen?
    OBS Studio. Ein Streaming Tutorial gibt es hier im Forum meines Wissens nach nicht. Zeig uns deine OBS Einstellungen und wir passen diese an.

    Aeonitas schrieb:

    Welche Programme bzw. Einstellungen brauche ich zum aufzeichnen?
    Das ist abhängig von dem jeweiligen Spiel (bzw. der verwendeten Grafik-API), Leistung der Hardware und persönlichen Ansprüchen.
    Hier empfohlen werden normalerweise:
    • MSI Afterburner
    • Dxtory
    • OBS Studio
    Da du allerdings eine Capture Card besitzt, die sich verlustfrei abgreifen lässt, bleiben effektiv zwei Programme um dies auch sinnvoll zu nutzen:
    • OBS Studio (>Tutorial< für die Aufnahme, nicht für Streaming und auch ohne Einbindung der Capture Card. Lässt sich aber anpassen.)
    • AmaRecTV (>Tutorial<, was sich auch bei deiner CC verwenden lassen sollte. Facecam muss separat aufgenommen werden)

    Aeonitas schrieb:

    Wo liegen meine Fehler?
    Ich vermute, dass deine Einstellungen beim regulären Streaming über OSB zu aggressiv gewählt sind für deine CPU, je nach Spiel könnte es da eng werden. Die obigen Tutorials sind beide auf verlustfreie Aufnahmen - welche die CPU möglichst wenig belasten, dafür allerdings viel Festplattenplatz einnehmen - und anschließender Verarbeitung ausgelegt. Ist deine HDD zu langsam dafür, wird sie auch ein Problem darstellen.
    Ich lehne mich mal aus dem Fenster und wage zu behaupten, dass Aufnahme und Streaming gleichzeitig bei unterschiedlichen Einstellungen nicht machbar sind mit deiner CPU, außer man geht große Kompromisse ein, was sich aus meiner Sicht wiederum mit deinem Wunsch nach "guter Qualität" beißt.
    Alles weitere lässt sich schwer beantworten, da nicht klar ist mit welchem Programm nun welche Probleme auftreten. Sind diese aber nicht auf deine Hardware oder Software zurückzuführen, sollte man sich die Internetverbindung mal genauer anschauen.