SagaraS Script Maker - welche Spline?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • SagaraS Script Maker - welche Spline?

    Anzeige
    Guten Morgen,
    ich habe da eine Frage zwecks der Spline Optionen im SSM, da ich den Verdacht nicht loswerde eine Falsche Spline zu verwenden die meine Videos unscharf macht.

    Aktuell benutze ich die "Spline36" bei einer Auflösung von 1152p und 60/50 FPS.

    In diesem Video von mir ist eigentlich ganz gut zu sehen, dass eine gewisse Unschärfe wahrzunehmen ist:


    Bei einer Auflösung von 1152p ist das für mich einfach nur inakzeptabel.
    Würde mich freuen wenn da einer ein Tipp für mich hätte.

    Informationen zu meinen Aktuellen Einstellungen in MeGUI und SSM:
    Spoiler anzeigen

    Quellcode

    1. ### SagaraS Scriptmaker - Version 6.1 ###
    2. ### Lade Plugins und setze die globalen Variablen ###
    3. Global breite = 2048
    4. Global hoehe = 1152
    5. Global AR = 0
    6. ### Lade Videoquellen ###
    7. SetMTMode(3)
    8. ### Filter Verarbeitungszone ###
    9. (IsYUY2() == true) ? ConvertToYV16(matrix = "Rec709") : Last
    10. ### Funktion für Video-Laderoutine ###
    11. Function AVIload (String file, int loading, int cl, int co, int cr, int cu, string pixtype, string afps, int fpsn, int fpsd) {
    12. pixtype2 = (pixtype == "YUY2") ? "YUY2" : (pixtype == "RGB24") ? "RGB24" : (pixtype == "Y8") ? "Y8" : (pixtype == "YV12") ? "YUV420P8" : (pixtype == "YV24") ? "YUV444P8" : pixtype
    13. (loading == 1) ? FFIndex(file) : nop()
    14. clip0 = (loading == 3) ? (pixtype == "Auto") ? LWLibavVideoSource(file) : LWLibavVideoSource(file, format = pixtype2) : (loading == 2) ? Import(file).KillAudio() : (loading == 1) ? (pixtype == "Auto") ? FFVideoSource(file, threads=1) : FFVideoSource(file, threads=1, colorspace=pixtype) : (pixtype == "Auto") ? AVISource(file, false).KillAudio() : AVISource(file, false, pixel_type=pixtype).KillAudio()
    15. clip1 = clip0.AutoFPS(afps, fpsn, fpsd).Cropping(cl, co, cr, cu)
    16. Return (clip1.width == breite && clip1.height == hoehe) ? clip1.ConvertToYUY2(matrix = "Rec709") : Clip1.Resize()
    17. }
    18. Function AutoFPS (Clip clip0, string afps, int fpsn, int fpsd) {
    19. rate1 = (afps == "Auto") ? (Round(Float(clip0.framerate * 1000)) / 1000) / 2 : nop()
    20. rate2 = (afps == "Auto") ? Round(clip0.framerate) / 2 : nop()
    21. rate = (afps == "Auto") ? (rate1 == rate2) ? 1 : 1001 : (afps == "Igno.") ? clip0.frameratedenominator : fpsd
    22. ratefaktor = (afps == "Auto") ? (rate == 1001) ? 1000 : 1 : nop()
    23. clip0 = (afps == "Auto") ? (rate == 1001) ? clip0.AssumeFPS(Round(clip0.Framerate) * 1000, rate) : clip0.AssumeFPS(round(clip0.framerate), rate) : (afps == "Igno.") ? clip0.AssumeFPS(clip0.frameratenumerator, rate) : clip0.AssumeFPS(fpsn, rate)
    24. Return clip0.ChangeFPS(60, 1)
    25. }
    26. Function Cropping (Clip clip0, int cl, int co, int cr, int cu) {
    27. clip0 = (clip0.IsRGB32() == True) ? clip0.ConvertToRGB24() : clip0
    28. Return (cl != 0 || co != 0 || cr != 0 || cu != 0) ? clip0.Crop(cl, co, cr, cu) : clip0
    29. }
    30. Function Resize (Clip clip1) {
    31. clip1 = (AR == 1) ? ((float(Clip1.height * breite) / clip1.width) / 2 == round((float(Clip1.height * breite) / clip1.width) / 2)) ? ((float(Clip1.width * hoehe) / clip1.height) / 2 == round((float(Clip1.width * hoehe) / clip1.height) / 2)) ? clip1 : clip1.ConvertToRGB24() : clip1.ConvertToRGB24() : clip1
    32. clip1 = (AR == 1) ? (((clip1.width * hoehe) / clip1.height > breite) ? Clip1.Spline36Resize(breite, ceil(float(Clip1.height * breite) / clip1.width)) : Clip1.Spline36Resize(ceil(float(clip1.width * hoehe) / clip1.height), hoehe)) : clip1.Spline36Resize(breite, hoehe).ConvertToYUY2(matrix = "Rec709")
    33. back = (AR == 1) ? (0 == 1) ? ImageReader("", 0, clip1.framecount - 1, clip1.framerate).ChangeFPS(Clip1.frameratenumerator, Clip1.frameratedenominator).Spline36Resize(breite, hoehe).ConvertToYUY2(matrix = "Rec709") : BlankClip(clip1, width = breite, height = hoehe, pixel_type = "YUY2").KillAudio() : clip1
    34. Return (AR == 1) ? Overlay(back, clip1, (back.width - clip1.width) / 2, (back.height - clip1.height) / 2) : clip1
    35. }
    Alles anzeigen

    Vielleicht kann ja @Sagaras hier schon einen Fehler raus lesen. ^^

    MeGUI Einstellungen:



    SSM Einstellungen - Auflösung:




    LG Malzzi
    "Lasst es heute Abend so richtig krachen, frohes neues Jahr euch allen!"

    Besuche mich doch mal auf meinem YouTube Kanal.
    Kritik und Verbesserungsvorschläge sind gerne gesehen.
    ----------------------------------------------------



  • Und dann ersiehst du den kleinen Sprung noch? Für gewöhnlich müsste man um das zu ersehen Standbilder vergleichen und mit der Nase vorm Monitor die Pixel vergleichen. Also zwecks Skalierung mit Spline36.

    Weil das recht minimal ist.


    Bist du dir denn auch sicher das es durch die Skalierung entsteht oder doch eher durch den Verlustencode den du lokal auf deinem Rechner machst und den Youtube vollzieht?
  • Anzeige
    Hachja, diese Skalierung... :P

    Mein Tipp wäre: Nimm eine kurze Sequenz auf, am besten eine Minute lang hektisches Geballer und Gehüpfe, und kodier die dann mit allen verschiedenen Skalierungsfiltern. Die lädst du alle hoch, wartest bis sie fertig verarbeitet wurden und vergleichst dann wirklich peinlich genau, welches Ergebnis für dich am besten aussieht.

    Das Gleiche habe ich bei meinen Xbox-Aufnahmen gemacht, und da stellte sich raus, dass Spline100 das beste Ergebnis von 1080p auf 2160p geboten hat. Alles andere hat die harten Aliasing-Kanten der Xbox nur noch verstärkt, PointResize hat sogar den eigentlich runden Tacho kantig erscheinen lassen.

    Also: Testen, testen, testen, vergleichen, vergleichen, vergleichen. ^^
  • @Julien @RealLiVe @Kayten
    Mhm... da muss der Fehler wohl woanders liegen. Und warum gibt mir YouTube kein VP9 mehr wenn ich in 1152p hochlade?

    Mein letzter Verdacht, wo ich immer noch hoffe das es nicht so ist, Movie Studio. Wäre aber sehr schade wenn Movie Studio der Sündenbock wäre, da ich so Videos wie CS:GO gerne mal ein bisschen Lustig und auch aufwendig zurechtschnippel.

    Mit meinen MeGUI Einstellungen ist aber soweit alles okay?

    Dann bedanke ich mich für eure Antworten.
    "Lasst es heute Abend so richtig krachen, frohes neues Jahr euch allen!"

    Besuche mich doch mal auf meinem YouTube Kanal.
    Kritik und Verbesserungsvorschläge sind gerne gesehen.
    ----------------------------------------------------



  • Julien schrieb:

    Weil VP9 erst ab einer gewissen Reichweite freigegeben wird. Mit deinen zehn Abonnenten wirst du von YouTube vermutlich noch nicht als "lohnenswert für mehr CPU-Last" eingestuft.
    Das würde ich etwas anzweifeln, zumindest wird es nicht das einzige Kriterium sein. Vor allem haben seine vorherigen Videos scheinbar - bis auf ein paar Ausnahmen - alle VP9. Auch ein Kanal mit über 8.000 Abonnenten bekam kein VP9, ich hingegen schon, obwohl meine Views pro Video nicht mal zweistellig sind. Würde den Grund auch bei der Auflösung selbst suchen. In der Zeit, wo ich sowohl 1800p als auch 1152p Videos hochgeladen habe, hatten die 1800p Videos deutlich früher VP9 als die 1152p Videos. Letztere haben viele viele Tage benötigt.
  • @Julien

    Hihi, meine Internetleitung wird brennen. :D
    Mal gucken, hoffentlich werden die Dateien nicht Arg Groß, brauche jetzt schon für 1 GB bis zu 3 Stunden... ;( :D

    Dann werde ich das mal bei den kommenden Videos von mir machen, wird dann die 2. Folge von Painkiller werden, die erste lädt nämlich gerade schon hoch. ^^

    Vielen Dank für eure Hilfe!
    Ich werde euch bericht erstatten, wenn es tatsächlich so sein sollte.

    Ach ja, lasst es heut Abend so richtig krachen und so. Frohes neues @all!
    "Lasst es heute Abend so richtig krachen, frohes neues Jahr euch allen!"

    Besuche mich doch mal auf meinem YouTube Kanal.
    Kritik und Verbesserungsvorschläge sind gerne gesehen.
    ----------------------------------------------------



  • EDIT:

    1800p ist mir dann doch von der Größe her ein bisschen zu Fett. Da würde ein Video (geschätzte Größe 3 - 4+ GB) ~12 Stunden zum hochladen brauchen. Das ist einfach zu lang. :/

    Ich werde einfach wieder die guten alten 1440p nehmen, sollte das gleiche Ergebnis bei rum kommen.
    "Lasst es heute Abend so richtig krachen, frohes neues Jahr euch allen!"

    Besuche mich doch mal auf meinem YouTube Kanal.
    Kritik und Verbesserungsvorschläge sind gerne gesehen.
    ----------------------------------------------------