Das große Star Wars Quiz

    • Das große Star Wars Quiz

      Spielname: Das große Star Wars Quiz

      System: PC
      Geplante Spielerzahl: 5 Leute (Ich als großer Moderator, 4 Leute als Kandidaten
      Kommunikation: Discord (erkläre ich falls jemand es noch nicht kennt), notfalls TS3


      Kurze Beschreibung: Ich alls Moderator werde den Kandidaten 5 fragen über Star Wars stellen.
      Es wird 2 bis 3 Folgen geben. Am Anfang einer Folge wird es eine kurze Fragerunde zum gesamten Star Wars wissen geben.
      Dann kommt noch ein spezialisierter Teil. Wer am Ende die meisten Punkte hat bekommt einen Gewinn von mir.


      Sonstige Bemerkungen: Gibt es sonst noch etwas zu erwähnen?

      Bisherige Mitspieler: Moderartor:Ich
      Kanditaten:
    • Sind die Themen Kanon oder Non-Kanon?

      Viele ältere Sachen sind ja für Null und Nichtig erklärt worden, seit Disney LucasArts aufgekauft hat.
      Ist halt die Frage ob die Fragen dann das gesamte Spektrum enthält oder nur die von Disney neu auferlegte Kanon Reihe?

      Wenn du die jetzige Kanon Fassung nimmst, dann müssten Sau viele Quizfragen betreffend der Bücher, Zeichentrick, Comics oder auch Spiele weise gewählt werden. Nicht das eine Quizfrage die andere ausnocken tut.

      Beispiel: Wer hat die Todessternpläne gestohlen?

      Kanon Fassung -> Siehe Kino-Film "Rogue One"
      Non-Kanon Fassung -> Siehe z.B.: Dark Forces, Star Wars - Battlefront 2, Empire at War, etc. pp

      Die Non-Kanon Fassungen sind wesentlich umfangreicher.
      Die jetzige Kanon Fassung von Disney beschränkt sich auf die Filmreihe und nix anderem mehr.

      Also gut überlegen wenn du das Quiz machst. Weil bei der Non-Kanon Reihe (die alte Kanon Reihe vielmehr) haben die Star Wars Fans mehr Hintergrundwissen als alles andere.

      Wenn du Quizfragen vom Spiel Lexicon "Behind the Magic" z.B. nimmst hast du schon mal sehr viele Non-Kanon Fragen mit drin, die nur Fans der Reihe beantworten können, da sie weder in den Filmen, noch in den Film-Büchern erwähnt wurden. Sondern sind mehr oder weniger alte Comic, Roman oder Spiel Hintergründe.

      Der Unterschied zwischen der neuen Kanon Fassung von Disney und der alten von LucasArts ist das beide ganz andere Geschichtsabläufe haben, die lediglich oftmals auf die ersten 3 Star Wars Filme, später auch auf die 6 Star Wars Filme von Gorge Lucas aufbauen.

      Weil gerade die ersten 3 Star Wars Filme haben gut 13 - 15 Film Liftings bekommen. So ist Jabba the Hutt z.B. in der ersten Fassung kein Alien, sondern ein gewöhnlicher humanoider Gangster Boss. Da wurden ja zig Korrekturen nach dem Film gemacht das ist wirklich sagenhaft schon ^^

      Ich sage das nur, weil ich denke das gerade auch die jüngere Generation oder die Leute die Star Wars erst seit 7 Jahren vllt. kennen nicht wirklich das gesamte Ausmaß kennen, sondern die meisten nur die Filme aus Kino oder Fernsehn bzw. DVD oder BluRay.
      Die könnten bestimmte Fragen gar nicht beantworten, weil die meisten die Non-Kanon Reihe nie gesehen haben großartig. Außer vllt. bei Spielen.
    • Triton1990 schrieb:

      Hab zwar alle Filme gesehen aber weiß leider zuwenig über das Star Wars Universum auswendig :D
      Machst du die Quizze auch mit anderen Themengebieten?
      Natürlich werde ich halt auch villeicht später Quizze über andere Themen machen.(Games,Filme,Serien)
      Das erste wollte ich aber nun mal um Star Wars machen

      Sagaras schrieb:

      Sind die Themen Kanon oder Non-Kanon?

      Viele ältere Sachen sind ja für Null und Nichtig erklärt worden, seit Disney LucasArts aufgekauft hat.
      Ist halt die Frage ob die Fragen dann das gesamte Spektrum enthält oder nur die von Disney neu auferlegte Kanon Reihe?

      Wenn du die jetzige Kanon Fassung nimmst, dann müssten Sau viele Quizfragen betreffend der Bücher, Zeichentrick, Comics oder auch Spiele weise gewählt werden. Nicht das eine Quizfrage die andere ausnocken tut.

      Beispiel: Wer hat die Todessternpläne gestohlen?

      Kanon Fassung -> Siehe Kino-Film "Rogue One"
      Non-Kanon Fassung -> Siehe z.B.: Dark Forces, Star Wars - Battlefront 2, Empire at War, etc. pp

      Die Non-Kanon Fassungen sind wesentlich umfangreicher.
      Die jetzige Kanon Fassung von Disney beschränkt sich auf die Filmreihe und nix anderem mehr.

      Also gut überlegen wenn du das Quiz machst. Weil bei der Non-Kanon Reihe (die alte Kanon Reihe vielmehr) haben die Star Wars Fans mehr Hintergrundwissen als alles andere.

      Wenn du Quizfragen vom Spiel Lexicon "Behind the Magic" z.B. nimmst hast du schon mal sehr viele Non-Kanon Fragen mit drin, die nur Fans der Reihe beantworten können, da sie weder in den Filmen, noch in den Film-Büchern erwähnt wurden. Sondern sind mehr oder weniger alte Comic, Roman oder Spiel Hintergründe.

      Der Unterschied zwischen der neuen Kanon Fassung von Disney und der alten von LucasArts ist das beide ganz andere Geschichtsabläufe haben, die lediglich oftmals auf die ersten 3 Star Wars Filme, später auch auf die 6 Star Wars Filme von Gorge Lucas aufbauen.

      Weil gerade die ersten 3 Star Wars Filme haben gut 13 - 15 Film Liftings bekommen. So ist Jabba the Hutt z.B. in der ersten Fassung kein Alien, sondern ein gewöhnlicher humanoider Gangster Boss. Da wurden ja zig Korrekturen nach dem Film gemacht das ist wirklich sagenhaft schon ^^

      Ich sage das nur, weil ich denke das gerade auch die jüngere Generation oder die Leute die Star Wars erst seit 7 Jahren vllt. kennen nicht wirklich das gesamte Ausmaß kennen, sondern die meisten nur die Filme aus Kino oder Fernsehn bzw. DVD oder BluRay.
      Die könnten bestimmte Fragen gar nicht beantworten, weil die meisten die Non-Kanon Reihe nie gesehen haben großartig. Außer vllt. bei Spielen.
      Das Quiz wird nur über den neuen Kanon der Disney ausgerufen. Besser gesagt ich nehme nur die 7 Star Wars Filme, Star Wars The Clone Wars und Rebels. Ausserdem nehme ich noch ein paar 1-2 fragen aus den Büchern A New Dawn und Schülerin der Dunklen Seite. Also nichts was irgendwann in den 90ern kam oder früher sondern nur der aktuelle Disney Kanon.

      MfG