Musik legal einbinden

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Musik legal einbinden

    Anzeige
    Musik ist ja immer so eine Sache. Es wird immer gewarnt keine Copyright Musik zu benutzen. Es wird aber selten drauf eingegangen wie man legal Copyright Musik einspielen kann.

    Eine Möglichkeit wäre es sich eine Gema Lizenz zu holen. Darunter Fallen aber nur Musik von Künstler die auch bei der Gema sind. Frage ist ob es da eine Liste gibt mit entsprechenden Künstlern. Wäre ja Blöd wenn man eine Lizenz hat aber dann Musik abspielt die nicht unter die Lizenz fallen.

    Gronkh beispielsweise hat ja seine Minecraft Playlist. Er wird definitiv eine Lizenz haben aber die Künstler sind bestimmt nicht bei der Gema.
    Mir fallen da sofort die Zelda Lieder auf aber auch andere Videospiele. Muss ich jetzt zu jedem hingehen und anfragen? Ist natürlich ein großer Aufwand wenn man viele Songs in der Playlist haben will.
    Außerdem glaube ich kaum dass man Anfangen von kleinen Leuten überhaupt beachtet.

    Gibt es da einen "einfachen" weg oder muss ich zwingend jeden Künstler/Rechteinhaber anschreiben und mir eine Lizenz geben lassen?
  • Der einfache Weg ist, nur Musik zu verwenden, die der passenden Creative Commons Lizenz unterliegt und die du verwenden darfst. Wenn du dir selbst andere Lizenzen kaufen möchtest, kommst du ganz schnell in fünf- bis sechsstellige Preisbereiche. ;)

    Und ja, die GEMA hat eine lange Liste ihrer Künstler, aber mit dem Drecksverein würde ich mich an deiner Stelle gar nicht beschäftigen.
  • Geht ja nicht zwingend um die Preise oder ob die GEMA gut oder Böse ist. Außerdem würde ich mit Creative Commons vorsichtig sei. Die muss halt kompatible mit der YouTube Lizenz sein bzw. mit der YouTube Creative Commons Lizenz sein.

    Um die GEMA kommt man nicht drumherum wenn man die Musik dieser Künstler nutzen möchte (zumindest in Deutschland). Das Prinzip der GEMA ist schon praktisch dass man eine Stelle hat wo man Lizenzen kaufen kann.

    Ich denke man wird nicht drumherum kommen sich die vorhandenen Lizenzen die gegeben sind zu Studieren und Klauseln finden die es einem Erlauben oder man fragt nach eigenen Lizenzen. Werden aber halt durchaus kosten.
  • Was ist denn die "YouTube Creative Commons Lizenz"? Ich kenne nur Creative Commons, und die haben erst mal mit YouTube nicht viel am Hut.

    Aber klar, wenn man Musik von Künstlern nutzen möchte, die von der GEMA vertreten werden, sollte man sich vorher informieren und notfalls anfragen - aber ich wette, in 99.9% aller Fälle beißt man da auf Granit. Von daher ist man mit Creative Commons wesentlich besser beraten. ;)
  • Anzeige
    Das ist doch gar nicht so kompliziert. Besonders nicht seitdem YouTube den Deal mit der GEMA gemacht hat. Das ist aber nur die eine Hälfte. Die Andere besteht darin das du die Erlaubnis des Rechteinhabers brauchst - ganz unabhängig von der GEMA. Und auf YT bezogen wird das über contentid abgewickelt.

    youtube.com/music_policies

    Gib dort den Titel ein und dir wird gesagt was du unter welchen Bedingungen machen darfst und was nicht.