Stream, wie oft?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Stream, wie oft?

      Anzeige
      Hey Leute,

      ich bin noch relativ neu auf Twitch und streame aktuell nur sonntags ca. 15 - 20 Uhr.

      Jetzt meine Frage: Wie oft streamt ihr? Bzw. wie oft sollte man als Anfänger streamen um sich eine akzeptable Community aufzubauen?

      Bin gespannt über eure Meinungen und Kommentare.

      LG Skymilch
      Wer bin ich?

      Ich bin Skymilch,
      ein Ritter des Himmels,
      ein Krieger des Lichts?

      Nein Spaß, ich bin nur so ein Typ der Let's Plays
      von allen möglichen Spielen macht.

      Wo?

      Hier
    • Hauptsache regelmäßig, besser mind. 2-3 Mal die Woche.
      Grade beim Streaming sollen Streamer extrem schnell vergessen werden.

      Wäre aber interessant, was du unter "akzeptable Community" verstehst. 2-3 regelmäßige Zuschauer oder doch viel mehr?

      Deinen Stream hast du hier noch nicht vorgestellt und auch nicht im Profil verlinkt.
    • sem schrieb:


      Deinen Stream hast du hier noch nicht vorgestellt und auch nicht im Profil verlinkt.
      Daran habe ich tatsächlich noch gar nicht gedacht, werde ich aber schnellstmöglichst ändern.




      sem schrieb:

      Wäre aber interessant, was du unter "akzeptable Community" verstehst. 2-3 regelmäßige Zuschauer oder doch viel mehr?

      Ich sag mal für den Anfang zwischen 10 und 50 regelmäßigen Zuschauern.
      Wer bin ich?

      Ich bin Skymilch,
      ein Ritter des Himmels,
      ein Krieger des Lichts?

      Nein Spaß, ich bin nur so ein Typ der Let's Plays
      von allen möglichen Spielen macht.

      Wo?

      Hier
    • Hi @SkyMilch!

      Ich habe auch gerade mit dem Streamen angefangen und peile dreimal die Woche an (Mo, Mi, Fr) plus eventuell mal was am Wochenende wenn Zeit bleibt.

      Ich glaube bis du 10-50 durchschnittliche Zuschauer hast dauert es erstmal etwas.
      Je öfter du streamst desto mehr Leute finden dich zufällig.

      KellerNerd aka "derPilly"

      Mein Beitrag zum Media Monday #326 vom Medienjournal-Blog

      Themen: AfD, Alien, Marvel, Nerds, Hobby



      Hier wird gevogelt: Twitter
      Auch vertreten auf: Vid.ME/KellerNerd
    • Ahoi,

      Da ich es irgendwie doof finde n extra Thread aufzumachen, da es eigentlich auch hierzu passt, würde ich gerne die Frage von SkyMilch aufgreifen und noch etwas umformulieren:

      Würde es Sinn machen, wenn man sagt, man streamt nur 1 mal die Woche? Oder kann man es dann auch gleich bleiben lassen? Hat da wer Erfahrungswerte?

      @DerDummbabbler deinen Erfahrungswert sehe ich oben schon. ;) Nicht böse sein wenn ich gern noch weitere Meinungen dazu hören möchte. :)

      Als Ergänzung zu der Frage noch die 2. Frage: Sollte ich dann über Youtube streamen um mehr Aufmerksamkeit auf meinen Kanal zu lenken oder gilt hierbei: Twitch > Alles?

      Besten Dank vorab. :)
    • Kopfgeburt schrieb:


      Würde es Sinn machen, wenn man sagt, man streamt nur 1 mal die Woche? Oder kann man es dann auch gleich bleiben lassen? Hat da wer Erfahrungswerte?
      Mit Erfahrungswerten kann ich zwar nicht dienen, aber einmal die Woche schätze ich als zu wenig ein. Vor allem, wenn du neu auf Twitch unterwegs bist. Das wird wohl eher zäh.

      Kopfgeburt schrieb:

      Sollte ich dann über Youtube streamen um mehr Aufmerksamkeit auf meinen Kanal zu lenken oder gilt hierbei: Twitch > Alles?
      Es stellt sich wohl die Frage, was du mit den Streams erreichen möchtest? Möchtest du mehr Leute auf dich aufmerksam machen, wäre Twitch besser, da es dort potentiell mehr Zuschauer für Streams gibt. Hast du einen bestehenden YouTube-Kanal und möchtest für und mit deinen Zuschauer ein paar schöne Stunden verbringen, wärst du bei YouTube besser aufgehoben.
    • Kopfgeburt schrieb:

      Sollte ich dann über Youtube streamen um mehr Aufmerksamkeit auf meinen Kanal zu lenken oder gilt hierbei: Twitch > Alles?
      Ein InfoVideo auf youtube bezüglich deines Streams auf Twitch kann dir da bereits ähnliche ViewerErgebnisse liefern wie ein reiner YT Stream. Mein Kumpel und ich arbeiten uns gerade in ein MultiStreaming Tool ein. Man Streamt auf die Server dieses Tools und es zeigt deinen Stream auf Twitch, Youtube, Hitbox usw, und dies gleichzeitig. Mein Mate hat bereits einen yt und Twitch doppelStream gemacht, Bandbreitentechnisch ( von seinem Upload her ) lief es wie ein Stream.

      Ich denke, dass diese Multigeschichte die Zukunft ist, da man damit alles kanalisieren kann.
    • Youtube hat mehr Qualität und ist wesentlich flüssiger.
      Twitch hat (leider) noch die höhere Reichweite.

      Bei 'nem multistream dings musste dich leider an die schwache Qualität von twitch anpassen.
      Aktuelle Projekte/Videos




      Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
      Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
    • De-M-oN schrieb:

      Bei 'nem multistream dings musste dich leider an die schwache Qualität von twitch anpassen.
      Wenn ich meinem Mate glauben kann, dann ist das nicht ganz korrekt. Er meinte, er stellt Qualität X ein und das Tool haut es dann auf die Plattformen raus, die nehmen sich dann das, was sie eben nehmen bzw verabeiten können, dementsprechend nimmt sich youtube Qualität Y (Y>X) und Twitch eben Z (Z<X).

      ABER:

      Da ich es selbst noch nicht getestet habe kann, ich wie gesagt nur auf die Erfahrung meines Mates verweisen bzw darauf argumentieren.

      Ps. Dazu muss man auch auf jedenFAll noch sagen, dass die Qualität wirklich extrem zweit oder drittrangig ist. Ich habe anfangs auf hart "körnigen" 480p gestreamt und die Zuschauer bzw. Fanbase hat sich dennoch aufgebaut. Mittlerweile streame ich auf 720p die mittelprächtig aussehen, mehr geht bei mir wohl auch nicht und den Leuten ist es völlig wurscht. Niemand sagt irgendetwas über die VideoQuali.
      Der Inhalt ist, wie so oft, das A und O.
      Natürlich muss die Quali ausreichend gut sein, damit der Inhalt auch verständlich übertragen werden kann ^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerDummbabbler ()

    • Dito. Ich selber kann auch nur sagen, was andere mir schrieben oder mir logisch erscheint.
      Ist halt so das youtube technisch erheblich besser bestellt ist und freue mich über jeden Stream der über Youtube läuft. Sieht viel besser aus und puffert einfach nie.
      Aktuelle Projekte/Videos




      Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
      Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
    • DerDummbabbler schrieb:

      Kopfgeburt schrieb:

      Sollte ich dann über Youtube streamen um mehr Aufmerksamkeit auf meinen Kanal zu lenken oder gilt hierbei: Twitch > Alles?
      Ein InfoVideo auf youtube bezüglich deines Streams auf Twitch kann dir da bereits ähnliche ViewerErgebnisse liefern wie ein reiner YT Stream. Mein Kumpel und ich arbeiten uns gerade in ein MultiStreaming Tool ein. Man Streamt auf die Server dieses Tools und es zeigt deinen Stream auf Twitch, Youtube, Hitbox usw, und dies gleichzeitig. Mein Mate hat bereits einen yt und Twitch doppelStream gemacht, Bandbreitentechnisch ( von seinem Upload her ) lief es wie ein Stream.
      Ich denke, dass diese Multigeschichte die Zukunft ist, da man damit alles kanalisieren kann.
      du meinst nicht zufällig restream.io oder wie die Seite heißt oder? Hab darüber auch schon nachgedacht... Nur wie gesagt: Ich bin mir noch unschlüssig ob 1 mal die Woche reicht. Bei mehr Terminen habe/hätte ich offen gesagt Angst Zuschauer dadurch zu verprellen, dass ich die ggf. nicht einhalten kann... :-/
    • Kopfgeburt schrieb:

      Würde es Sinn machen, wenn man sagt, man streamt nur 1 mal die Woche? Oder kann man es dann auch gleich bleiben lassen? Hat da wer Erfahrungswerte?
      Ehrlich gesagt ist es immer von Vorteil "mehr" zu machen. Eine WIRKLICH große Gefolgschaft schaffst du bei Twitch m.E. nur, wenn du viel und regelmäßig streamst. Sprich: Wenn du was erreichen möchtest, ist es weitestgehend zwingend mehrmals pro Woche zu streamen.

      Andererseits ist für eine Entwicklung 1 Stream pro Woche immer noch besser als kein Stream pro Woche. Von Nichts kommt halt eben auch Nichts.
    • In diesem Bereich habe ich zwar noch keinerlei Erfahrungen sammeln können, aber ich schätze mal einmal in der Woche wird zu wenig sein, dann lieber häufiger über die Woche verteile und das 1 bis 2 Stunden als einmal 6 bis 7 Stunden, denn da besteht die Chance mehr das man dich auch Zufällig mal finden kann...
      Mein Youtube Kanal:
      Wer uns Feedback hinterlässt, hinterlassen wir ebenfalls Feedback
      Kein Abo gegen Abo ding !

      Mein Twitter Account: