Ab18? Shadow Warrior 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ab18? Shadow Warrior 2

      Anzeige
      Guten Abend zusammen,

      ich plane ein Lets Play von Shadow Warrior 2 zu veröffentlichen. Hier mal trailer von diesem Spiel:



      Meine Frage: Das Spiel ist zum Verkauf ab 18 Jahren (soviel ich weiss). Muss ich dann eine Altersabfrage schalten bei Youtube? Das User sich erst anmelden müssen bevor sie guggen können?

      Habe nun schon einige Letsplays oder Gameplay ausschnitte etc gesehen, aber bei keinem musste ich mich vorher anmelden.

      Wie ist das mit dem Altersschutz? Habe vor meinen Videos eine "Achtung ab 18!" Szene eingebaut aber das hauptsächlich dafür, die zuschauer vorzuwarnen das es wild zur Sache geht.
      Die volle Ladung Burni: ► Youtube Kanal | Twitter | Instagram | Facebook | Homepage
    • Wenn das Spiel ab 18 ist, solltest du als vorbildlich handelnder Bürger das Video nur für Volljährige verfügbar machen.

      Nachgeprüft wird das mit Sicherheit nicht. Eventuell wird es mal gemeldet und bekommt von YouTube die Beschränkung aufgedrückt.

      Siehe auch: support.google.com/youtube/ans…e_restrictions&hl=de&rd=1


      Übrigens ganz amüsant:
      Diese Art der Altersbeschränkung wird vom Uploader festgelegt und ist nicht das Ergebnis einer Überprüfung durch YouTube.
      Wenn YouTube eine Altersbeschränkung für ein Video festlegt, wird eine permanente Altersbeschränkung angewendet, ungeachtet dessen, ob der Nutzer das Video bereits beschränkt hat.
    • Ich habe auf meinem Kanal einige Let's Plays zu FSK-18- und indizierten Titeln, bisher habe ich noch nie ein Video mit einer Altersbeschränkung versehen. Allerdings ist das ja auch ein kleiner Kanal. Ich lasse am Anfang von Part 1 im Intro kurz das FSK-18-Logo anzeigen, das war's aber auch schon. Ich glaube, wesentlich mehr Stress macht Youtube (eben als amerikanisches Unternehmen) bei nackter Haut, als bei Gewalt. @Janca hat, soweit ich weiß, ihr Lula 3D Let's Play auf Altersbeschränkung gesetzt und @Julien die Folgen von Witcher 3, wo nackte Brüste zu sehen waren, ebenfalls.

      Ich weiß halt auch nicht, was da im schlimmsten Fall passieren könnte. Ob Youtube dann nur das Video auf "nur mit Altersbeschränkung ansehbar" schaltet oder du sonst etwas zu befürchten hast, kann ich dir leider nicht sagen. Auf meinem Kanal hat sich bisher eben noch keiner beschwert.
      AKTUELLE PROJEKTE
      12 Uhr: Portal 2 [BLIND]
      15 Uhr: ELEX [BLIND]
      18 Uhr: Wolfenstein II - The New Colossus [BLIND]
      21 Uhr: Fallout 3 [uncut]



    • Da ich mich unter anderem wegen YouTube mit der rechtlichen Lage hierzu gefasst habe, kann ich folgendes dazu sagen.

      Kurzgefasst:
      YouTube hat nach deutschem Recht keinen geltenden Jugendschutz. Du unterliegst demnach lediglich den Nutzungsbestimmungen von YouTube.

      Etwas detaillierter:
      Vorab: ich rede nun nur über den Fall USK 18 und beziehe mich lediglich auf das Deutsche Gesetz.
      Die Altersbeschränkung von YouTube ist nach deutschem Jugendschutzgesetz nicht rechtskräftig. Da YouTube dir ebenfalls nicht vorschreibt sie nutzen zu müssen, muss diese nicht verwendet werden.
      Dem Jugendmedienschutz-Staatsvertrag §5 Absatz 3 Nummer 1 nach kann man durch technische Mittel die Wahrnehmung jugendgefährdender Inhalte unmöglich machen. Da die Altersbegrenzung von YouTube den Anforderungen nicht gerecht wird, ist dies nicht möglich. Die Anmeldung verlangt keine rechtskräftige Authentifizierung und die Sperre kann zudem auch ohne Anmeldung sehr leicht umgangen werden. §5 Abs. 3 Nr. 2 besagt, dass man die Uhrzeiten so wählt, dass Kinder und Jugendliche für gewöhnlich keinen Zugriff haben (zwischen 23 und 6 Uhr). Dies geht auf YouTube auch nicht, da alle Videos 24/7 verfügbar sind. Folglich kann man derzeit den deutschen Jugendschutzbestimmungen auf YouTube nicht gerecht werden. Das einzige was man tun kann und in Übereinstimmung mit dem JMStV ist, ist einen audiovisuellen Hinweis zum Beginn des Videos geben, dass der Inhalt einer Altersbeschränkung unterliegt (§10 JMStV). Also ein deutlicher Hinweis der nicht zu übersehen ist wie "Dieses Video ist für Zuschauer unter 18 Jahren nicht geeignet,"

      Ich selbst blende bei jedem Spiele-LP kurz die USK Einstufung ein und bei USK 18 Titeln bleibt der Hinweis dauerhaft in der Ecke des Videos.

      Antwort auf deine Frage:
      Du musst die Altersabfrage nicht benutzen. Dein aktueller Weg, so wie du ihn beschrieben hast, ist nach deutschem Recht das Beste was du tun kannst. Abgesehen davon USK 18 Inhalte erst gar nicht zu veröffentlichen.

      Abschließende Worte:
      Das Ganze Thema ist wesentlich komplexer, umfassender und tiefgründiger als hier umrissen. Es gibt viele weitere Bestimmungen und Ausnahmen. Ich bin auf indizierte Spiele nicht eingegangen, da hier speziell nach USK 18 gefragt wurde. Auch habe ich das USA Gesetz nicht angesprochen.

      [Edit] Meine vorherige Aussage deutsches Recht zählt auf YouTube nicht war doch zu vereinfacht ausgedrückt. Daher habe ich den Punkt entfernt.
      Zeit den Kopf zu verlieren:
      YouTube - Twitch - Vid.me - Facebook - Twitter

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von H3adless ()

    • Anzeige
      Huch danke erstmal für späten dafür aber sehr ausführlichen Antworten. :)


      H3adless schrieb:

      Du musst die Altersabfrage nicht benutzen. Dein aktueller Weg, so wie du ihn beschrieben hast, ist nach deutschem Recht das Beste was du tun kannst.

      Schön zu wissen, dann werde ich das so beibehalten. Danke!
      Die volle Ladung Burni: ► Youtube Kanal | Twitter | Instagram | Facebook | Homepage