Samson Meteor oder Blue Yeti Snowball

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Samson Meteor oder Blue Yeti Snowball

    Anzeige
    Hallo,
    wie der Titel schon zeigt kann ich mich nicht zwischen diesen 2 Mikrofonen entscheiden.
    Hat wer Erfahrung mit einem dieser 2 gemacht? Wenn ja; Positive oder negative?
    Welches könnt ihr eher empfehlen?
    Eine Frage noch zusätzlich:
    Braucht man bei irgendeinem von den beiden Mikrofonen einen Popkiller wenn man das Mikrofon auf den Tisch und nicht direkt vor seinen Mund stellt?

    -LG
  • Ich selber habe seit einigen Jahren das Samson Meteor. Als positiv würde ich bei diesem Mikrofon den relativ günstigen Preis ansehen, sowie die Soundqualität in - diesem Preisrahmen. - Ok, die Optik hat mich damals auch dazu verleitet, ist doch schon was Feines, wenn man auf Retro steht. ^^ Desweiteren, wie bei vielen USB Mikrofonen, einfach anstöpseln und los gehts. Wird bei Windows 7 problemlos erkannt. Auch bietet es einen Kopfhörereingang, hat sicherlich nicht jedes Mikrofon in der Preisklasse.

    Allerdings gibt es auch reichlich negatives, denn mit dem Wissen von heute würde ich für Lets Play's dieses Mikrofon nicht mehr verwenden.
    Es nimmt ungeheuerlich auch leiseste Umgebungsgeräusche auf (bestes Beispiel mein CPU Lüfter, der im Schnitt nur mit 600- 800 UpM läuft und gut abgeschirmt ist), (auch je nach verwendetem USB Kabel habe ich erhöhtes Eigenrauschen vernommen), wo man viel nacharbeiten muss. Solltest Du es dennoch für LP's verwenden wollen, empfehle ich ein Stativ mit Spinne zu verwenden und es NICHT direkt auf den Tisch zu stellen. Denn auch die Tastenanschläge nimmt dieses Mikrofon sehr gerne auf. Auch einen Popschutz kann ich nur empfehlen. Mittlerweile habe ich nur noch 4 Videos, bis auf das "Curryvideo" sind alle mit diesem Mikrofon aufgenommen. Kannst es Dir ja mal anhören, aber wie gesagt, ich empfehle es nicht für LP's, höchstens für TS oder Skyperunden, dafür ist es absolut ausreichend. Zum Blue Yeti Snowball kann ich nichts sagen, dieses habe ich nicht.
    Immer diese Leute, die Ihren Kanal in die Signatur packen müssen... :whistling:

    Wer Rechtschreibfehler findet, darf diese einstecken und behalten.

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von fusseli06 () aus folgendem Grund: Etwas hinzugefügt

  • Das sind sogar drei Mikrofone. Das Samson Meteor ist das hier:



    Das Blue Yeti ist das hier:



    Und das Blue Snowball ist das hier:



    Ich persönlich kann vom Blue Yeti nur abraten, das hat eine brutale Empfindlichkeitskurve und wenn du nur einen Zentimeter weiter weg bist als normal, klingt es schon komisch. Das Blue Snowball ist auch eher ein "Rundum"-Mikrofon, nicht sonderlich für Nahbesprechung geeignet, von daher würde ich dir am ehesten noch zum Samson Meteor raten. Aber auch hier solltest du keine Wunder erwarten. ;)