Gamepad F710 macht Probleme bei Windows10

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gamepad F710 macht Probleme bei Windows10

    Anzeige
    Mooin,

    Habe schon etwas länger das Gamepad von Logitech (F710) und nutze es eigentlich auch sehr viel, nun habe ich es aber eine längere zeit nicht benutzt und jetzt will es auch nicht mehr Funktionieren.

    Der Geräte-Manager zeigt mir zwar das Pad an, jedoch unter einen anderen Namen (USB-Verbindungerät). Sobald ich z.B Rocketleague Starte und das Pad bediene tut sich einfach garnichts. Das selbe passiert auch bei anderen Spielen also liegt es definitiv nicht am Spiel oder an der Spieleinstellung.

    Wenn ich die Treiber Aktuallisiere dann tut sich auch weiterhin nichts, hab auch schon mehrfach das Gerät Deinstalliert und auch neuinstalliert. Desweiteren habe ich bereits auch zich mal die Treiber für einen Xbox Controller installiert aber auch damit tut sich nichts.

    Hat jemand vielleicht das selbe Probleme?
  • Auf der Rückseite mal auf XInput geschaltet?

    Das F710 hat ja genauso wie das F510 einen Schalter auf der Rückseite, der zwischen DXInput und XInput umschaltet. XInput lässt es dann als 360 Pad erkennen, was vor allem bei aktuelleren Spielen unterstützt wird. DXInput ist ja eher für ältere Spiele aus der Vor-360 Ära.

    Wird das Gamepad unter "USB-Gamecontroller" denn bei beiden Modi angezeigt und lässt sich dort auch fehlerfrei testen?
    Bei mir gibt es die Spiele aus den unbekannten Weiten des Alls
    Zum Kanal

    Momentan im Anflug:
    Dragon Ball: Origins 2
    Action Adventure - NDS - 2010 - Seit 20.05.2017